« Zur Übersicht

1500 Schüler treten eine gespenstische Lesereise an

Tips Redaktion   Martina Gahleitner aus Rohrbach, Tips Redaktion, erstellt am 12.06.2012, 00:00 Uhr


 

AHORN. Lesen ist spannend und abenteuerlich. Vor allem, wenn man dabei in den alten Gemäuern der Burg Piberstein einem Rätsel auf die Spur kommt. 1500 Kinder aus ganz Oberösterreich widmen sich derzeit auf der Burg ganz dem Lesen und unternehmen dabei eine gespenstische Reise.
Aufgeteilt in Gruppen und begleitet von freundlichen Hexen lösen die Schüler (3. und 4. Klasse VS, 1. und 2. Klasse HS) an fünf verschiedenen Stationen spannende Leseaufgaben. Da müssen sie etwa Ritter zuordnen, die Sage um Burg Piberstein in die richtige Reihenfolge bringen, aus einem Sachbuch Antworten herausfinden und nicht nur genau lesen, sondern auch gut zuhören, wenn die Märchenerzählerin Claudia Edermayer ihre Geschichten erzählt.

Die Burg Piberstein bietet sich als Schauplatz der gespenstischen Lesereise natürlich ideal an - was sich auch der hiesige Kulturverein dachte und deshalb diese Bildungsinitiative setzte. „Wir wollen damit unseren Beitrag zum landesweiten Lese-Schwerpunkt leisten“, erklärt Vereinsobmann Karl Danzer, der ob des Andrangs ganz überrascht war: „Innerhalb weniger Tage waren wir ausgebucht.“

Pädagogisches Konzept
 
Hinter dem Spaß am Lesen, der an diesen Tagen weitergegeben werden soll, steckt auch ein pädagogisches Konzept, für das das Lesekompetenzzentrum Wels verantwortlich zeichnet. Beim Lösen der Aufgaben werden verschiedene Fertigkeiten vermittelt - ohne dass die Kinder davon merken.
Schulen, die nicht zum Zug gekommen sind, können übrigens beruhigt sein: Alle Bücher und Requisiten bleiben auf Burg Piberstein, damit die Lesereise jederzeit nachgeholt werden kann.
 
Fotos von der Eröffnungsfeier am Sonntag gibt es in der Bildergalerie zu sehen.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
1500 Schüler treten eine gespenstische Lesereise an

Aufgeteilt in Gruppen und begleitet von freundlichen Hexen lösen die Schüler (3. und 4. Klasse VS, 1. und 2. Klasse HS) an fünf verschiedenen Stationen spannende Leseaufgaben. Da müssen sie etwa Ritter...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

2 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »