Poly-Schüler bauten sich einen Pavillon

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 06.07.2012 14:08 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch sind die Poly-Schüler für die Arbeitswelt gerüstet.

Jüngster Beweis: Die Bau/Holz-Gruppe fertigte einen Pavillon, der ab Herbst zum Unterricht im Freien einlädt. Gemeinsam mit Lehrer Kurt Hartl erledigten die neun Jugendlichen alle anfallenden Arbeiten in Eigenregie – von der Plan- und Modellerstellung bis zum Dachaufschlagen. Die folgenden Klassen werden den Pavillon mit Dachrinne, Photovoltaikanlage und auch einem kleinen Wasserlauf ergänzen. Neben diesem Projekt bauten die Poly-Schüler aus Aigen-Schlägl eine Lagerpresse für die Firma Trumpf, betätigten sich als Stromdetektive, stellten Designerschmuck her und zogen alte Obstbäume aus Samen. Mit einer Ausnahme haben alle Schüler auch einen Lehr- oder Ausbildungsplatz gefunden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Polizistenmangel in Oberösterreich: Bezirk Rohrbach gut aufgestellt

Polizistenmangel in Oberösterreich: Bezirk Rohrbach gut aufgestellt

BEZIRK ROHRBACH. Während im gesamten Bundesland große Personallücken bei der Polizei herrschen – insgesamt waren im April in Oberösterreich von 3514 Dienstposten 446 nicht besetzt – ist der Bezirk ... weiterlesen »

Keramik & Feuer bei Ariola Peilstein

Keramik & Feuer bei Ariola Peilstein

PEILSTEIN. Ganz im Zeichen von Keramik, Ton und verschiedenen Brennmethoden steht die nächste Gemeinschaftsveranstaltung von Volkstanzgruppe und Ariola Peilstein. weiterlesen »

19-jährige Judokämpferin hat vierte Knieoperation hinter sich

19-jährige Judokämpferin hat vierte Knieoperation hinter sich

ST. MARTIN. Eine unfreiwillige Pause muss Judokämpferin Victoria Schuhmann einlegen: Beim U21-European-Cup am Samstag in Paks in Ungarn hat sich die St. Martinerin den Meniskus eingerissen. Nicht die ... weiterlesen »

Drogenlenker wollte Urinprobe verfälschen

Drogenlenker wollte Urinprobe verfälschen

ROHRBACH-BERG. Im Stadtgebiet geriet gestern Nachmittag ein 22-jähriger Autolenker wegen seiner auffälligen Fahrweise ins Visier der Polizei. weiterlesen »

Junge Klaffeggerin auf Platz 4 im Wahlkreis Mühlviertel

Junge Klaffeggerin auf Platz 4 im Wahlkreis Mühlviertel

KLAFFER. Hinter drei erfahrenen Politikern ist die 22-jährige Stefanie Hofmann aus Klaffer auf dem vierten Platz der FPÖ-Wahlkreisliste Mühlviertel zu finden. Auf der Landesliste steht sie auf Platz ... weiterlesen »

Laufend auf die Hochfirstschanze: Julbacher war bei der Red Bull 400 WM vorne dabei

Laufend auf die Hochfirstschanze: Julbacher war bei der Red Bull 400 WM vorne dabei

JULBACH. Einem steilen Hobby hat sich Rudolf Reitberger verschrieben: Er läuft gerne Berge rauf, Treppen oder auch Schiflugschanzen. Klar also, dass der Julbacher auch bei der ersten Red Bull 400-Weltmeisterschaft ... weiterlesen »

Medizinisch-technische Dienste leisten unverzichtbaren Dienst am und für Patienten

Medizinisch-technische Dienste leisten unverzichtbaren Dienst am und für Patienten

ROHRBACH-BERG. Neben Ärzten und diplomiertem Pflegepersonal spielen die medizinisch-technischen Dienste (MTD) eine wichtige Rolle bei der Betreuung von Patienten im Rohrbacher Krankenhaus. Diese wollen ... weiterlesen »

Breitbandinitiative: Breitbandausbau vs. Info-Überfluss

Breitbandinitiative: Breitbandausbau vs. Info-Überfluss

Alles ist Gift, es ist nur eine Frage der Dosis lautet ein Spruch von Paracelsus, dem berühmten Salzburger Arzt des 16. Jahrhunderts. Übersetzt ins Mühlviertlerische heißt es: Zweng und zvü, in Noan ... weiterlesen »


Wir trauern