« Zur Übersicht

Gang nach Bethlehem 2012: Weihnachtsvorbereitungen bei 30 Grad

Tips Redaktion   Elisabeth Lidauer aus Grieskirchen, Tips Redaktion, erstellt am 15.08.2012, 00:00 Uhr


AISTERSHEIM. Bei heißen 30 Grad trafen sich die Aistersheimer Musiker zu den ersten Vorbereitungen für den Gang nach Bethlehem 2012.  

AISTERSHEIM. Bei heißen 30 Grad trafen sich die Aistersheimer Musiker zu den ersten Vorbereitungen für den Gang nach Bethlehem 2012. Die mit dem OÖ Volkskulturpreis ausgezeichnete Open-Air Inszenierung des Weihnachtsevangeliums findet am 1. und 2. Dezember (erstes Adventwochenende) in Aistersheim statt. Die ersten, für die Großveranstaltung notwendigen, Vorbereitungsarbeiten wurden in den letzten Wochen bereits begonnen. Über 700 Laternen mussten gereinigt, repariert und in Schuß gebracht werden. Die Laternen, die von der pro mente Werkstatt Ried erzeugt wurden, werden jedes Jahr an die rund 1.600 Besucher ausgegeben, die sich auf den Weg machen, um gemeinsam nach „Bethlehem“ zu wandern. Auch die neuen inhaltlichen und musikalischen Elemente die 2012 erstmals aufgeführt werden sollen, befinden sich bereits in Vorbereitung. Es wird komponiert, geprobt und an der Inszenierung gefeilt.
Auch wenn es noch eine ganze Weile bis zum ersten Adventwochenende ist, muss bei so vielen nötigen Vorbereitungsarbeiten früh genug begonnen werden damit die Veranstaltung reibungslos ablaufen kann - auch wenn die Jahreszeit dafür etwas ungewöhnlich erscheint.
Alle weiteren Information zum „Gang nach Bethlehem“ gibt es bereits jetzt im Internet unter www.bethlehem.at
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Gang nach Bethlehem 2012: Weihnachtsvorbereitungen bei 30 Grad

AISTERSHEIM. Bei heißen 30 Grad trafen sich die Aistersheimer Musiker zu den ersten Vorbereitungen für den Gang nach Bethlehem 2012. Die mit dem OÖ Volkskulturpreis ausgezeichnete Open-Air Inszenierung des...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »