Auftakt zur neuen Fussballsaison

Philipp Seelmann, Leserartikel, 31.07.2012 13:24 Uhr

Mit Spielen in der Regionalliga Ost, 1. Klasse West und in der 2. Klasse Ybbstal fällt am kommenden Wochenende der Startschuss für die Saison 2012/13.

Mit einem neuen Team und einem neuen Trainer geht der SKU Ertl Glas Amstetten in seine zweite Ostligasaison, wo am Freitag der SC Stegersbach wartet. Traut man der Statistik, gibt es einen SKU-Sieg, denn Stegersbach ist der einzige burgenländische Verein gegen den der SKU im Vorjahr ungeschlagen blieb. Im Heimspiel siegte Amstetten mit 2:1 und auswärts gab es ein 2:2-Remis. Mit dem 2:1-Sieg in Pasching gelang die Generalprobe und daher geht der SKU Amstetten mit genug Selbstvertrauen in dieses Spiel.   1. Klasse West   Die Klasse wurde auf 16 Vereine aufgestockt und mit Petzenkirchen, Grein, Allhartsberg und St. Georgen/Y. kicken vier neue Vereine in dieser Klasse.Die 1. Klasse West ist ausgeglichen wie noch nie. Praktisch kann jeder jeden schlagen. Ferner stehen fast in jeder Runde einige Derbys auf dem Programm, daher sind spannende Spiele vorprogrammiert.Bereits in der ersten Runde kommt es zu brisanten Begegnungen. Aufsteiger Allhartsberg trifft auf Gresten und dabei ist Revanche angesagt, denn die Grestner waren es, die durch einen Sieg in der letzten Runde der vorletzten Saison die Lang-Elf in den Fußballkeller schickten.Bereits 2009 traf St. Georgen/Y. in seinem ersten Spiel auf Neuhofen. Ein Tor von Gerald Kössl sicherte Neuhofen einen 1:0-Sieg. Das letzte Aufeinandertreffen (2010) endete mit einem 1:1-Remis. Blindenmarkt bekommt es zum Auftakt mit Steinakirchen zu tun und hat dieses Derby noch lange nicht gewonnen.Biberbach trifft auswärts auf Scheibbs und mit Neuerwerbung Stefan Nestl steht ein erfahrener Spieler in der Mannschaft von Trainer Kurt Hochedlinger. Ein Punkt oder ein Sieg wäre keine allzu große Überraschung. Mit einem Sieg spekuliert Neustadtl, das auf Petzenkirchen trifft.Beim SKU Amstetten II feiert Vitalis Stankevicius sein Debüt als Spielertrainer. Er soll die junge Mannschaft zu einem Sieg gegen Haag führen, doch Haags neuer Coach Gerold Petermair wird das zu verhindern wissen.Im Jahr eins nach Jörg Renner trifft Hausmening zu Hause auf Gottsdorf. Es gibt keine Favoriten in diesem Spiel und daher würde ein Remis nicht überraschen.     2. Klasse Ybbstal   Mit der Überstellung ins Ybbstal erfüllte sich für Viehdorf ein langersehnter Wunsch, doch hängen im Ybbstal die (Meister-)Trauben wesentlich höher als im Yspertal. Gleich im Auftaktspiel bekommt es Viehdorf mit Opponitz zu tun, das zu den erweiterten Titelkandidaten zählt. Wallsee ist im Derby gegen Strengberg klarer Favorit. Aschbach empfängt mit Göstling einen unangenehmen Gegner zum Auftakt, doch könnte in diesem Spiel der Heimvorteil entscheiden. Wolfsbach spielt zu Hause gegen Ertl und müsste eigentlich ungeschlagen bleiben.     NÖ Meister Cup In der ersten Runde trifft Allhartsberg auf Mauer und St. Georgen/Y. auf Kilb. Mauer und Kilb sind dabei die Favoriten, doch da Cupspiele eigene Gesetze haben, sind Überraschungen keine Seltenheit

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






NUR NICHT AUFGEBEN - DAS BESTE KOMMT NOCH!

NUR NICHT AUFGEBEN - DAS BESTE KOMMT NOCH!

Im August haben Jehovas Zeugen extra gute Nachrichten in ihrer Tasche. Grundlage dafür ist die 32seitige Broschüre mit dem Titel Eine gute Botschaft von Gott. weiterlesen »

special!junior!senior! 2017: Des Kaisers  allerneueste Kleider

special!junior!senior! 2017: Des Kaisers allerneueste Kleider

STADT HAAG. Am vergangenen Samstag fand die Uraufführung von Des Kaisers allerneueste Kleider statt. Das Stück ist eine Special!Junior!Senior! Produktion der Theaterwerkstatt Haag und wird im Rahmen ... weiterlesen »

Friedrich Heigl: „Ich habe eine sinnstiftende Arbeit getan“

Friedrich Heigl: „Ich habe eine sinnstiftende Arbeit getan“

AMSTETTEN. Friedrich Heigl (62) wurde von seinen Freunden beim Pensionsfest zum Mister Hausbauseminar ernannt. Er hatte in Österreich mit Gleichgesinnten vor 31 Jahren die Umweltberatung ins Leben gerufen. ... weiterlesen »

Neue Hofer-Filiale im Zeichen der Nachhaltigkeit: CO2-emissionsfreier Markt in Seitenstetten geht an den Start

Neue Hofer-Filiale im Zeichen der Nachhaltigkeit: CO2-emissionsfreier Markt in Seitenstetten geht an den Start

SEITENSTETTEN. Klimaschonende Filialtechnik von der Heizung über die Kühlung bis hin zur Lüftung: Am 20. Juli eröffnet Hofer die bereits fünfte, CO2-emissionsfreie Filiale - und zwar im niederösterreichischen ... weiterlesen »

Schalungs-Feintuning von Doka beim Bau des neuen KTM  Museums

Schalungs-Feintuning von Doka beim Bau des neuen KTM Museums

AMSTETTEN. Statt röhrender Motoren hört man am KTM-Firmensitz in Mattighofen aktuell das Brummen von Baufahrzeugen. Denn hier entsteht noch bis Ende 2018 auf rund 9.500 m 2 das neue KTM Museum. weiterlesen »

Das Nähcafe bringt Menschen zusammen

Das Nähcafe bringt Menschen zusammen

AMSTETTEN. Das Nähcafé, das Frauen aus verschiedensten Herkunftsländern zusammenbringt, geht in die Sommerpause. weiterlesen »

Event: „Fire & Music“

Event: „Fire & Music“

EURATSFELD. Die Feuershow DAIDALOS und die Gruppe Café Olga Sanchez, die ihre Musik aus den verschiedensten Ecken der Welt bezieht und kunstvoll zusammenstellt bringt der Verein kuli Euratsfeld auf den ... weiterlesen »

Ein Rundgang am Biohof

Ein Rundgang am Biohof

STADT HAAG. Irene und Robert Oberaigner betreiben eine Biolandwirtschaft. Einige Biobauern aus der Region trafen sich nun zum Informations- und Gedankenaustausch. weiterlesen »


Wir trauern