Faustball-Bundesmeisterschaft: Teams aus dem Bezirk erobern Gold & Bronze!

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 15.06.2012 14:42 Uhr

Bad Kreuzen. Von ihrer besten Seite präsentierten sich am 12. und 13. Juni die Faustballer aus dem Bezirk Perg. Während die Gastgeber der SHS Bad Kreuzen im Unterstufen-Bewerb die Bronzemedaille errangen, lieferte das Team der HAK Perg im Bewerb für die Oberstufe die Sensation schlechthin. So durfte sich Coach Franz Kragl mit seinen Schützlingen - zu denen unter anderem Jugendnationalspieler Manuel Lemp zählt - über den Bundesmeistertitel freuen.

20 Teams aus ganz Österreich starteten am Dienstag bei zunächst herrlichem Wetter auf der Sportanlage der Union Bad Kreuzen ins Turnier. Knapp vor dem Ende der Vorrunde setzte aber heftiger Regen ein und so mussten die letzten Vorrundenspiele auf Mittwoch verschoben werden. Zu diesem Zeitpunkt hing das Spitzenspiel Österreich – Brasilien auf einem seidenen Faden. Da der Regen um 20 Uhr etwas nachgelassen hatte, konnte das Top-Spiel schließlich dennoch vor vollbesetzten Rängen gespielt werden. Die Zuschauer bekamen eine tolle Show mit spektakulären Ballwechseln präsentiert. Brasilien setzte sich am Ende knapp mit 2:1in Sätzen gegen die Österreicher durch. Im Team Österreich stand auch der Jugendnationalspieler Patrick Schartmüller (Union Greisinger Münzbach), ein ehemaliger Schüler der SHS Bad Kreuzen. Aufgrund der heftigen Niederschläge konnten am Mittwoch nicht mehr alle Spiele auf den Fußballplätzen der Union Bad Kreuzen durchgeführt werden. Die Spiele der Unterstufen-Mädchen wurden in die Halle der SHS Bad Kreuzen verlegt. Trotz starker spielerischen Leistungen belegten die Mädchen der SHS Bad Kreuzen  den undankbaren vierten Platz. Im Halbfinale unterlagen die Sporthauptschülerinnen gegen den späteren Bundessieger BG Dornbirn knapp und mussten sich auch im Spiel um den dritten Platz gegen die HS Seekirchen 15:14, 9:11 und 8:11 geschlagen geben.   Bronze für SHS Bad Kreuzen & Gold für die HAK Perg Die Unterstufe Knaben wurde auf dem Kunstrasen der SHS Bad Kreuzen durchgeführt. Im Finale trafen die Dr. Skalastraße aus Wien auf die NMS Marianum Freistadt. Die Oberösterreicher gewannen das Finale in 2:1 Sätzen. Im Spiel um den dritten Platz setzten sich die Bad Kreuzner Sporthauptschüler gegen die HS Deutschlandsberg klar in 2:0 Sätzen durch.Da in der Oberstufe nur mehr das Finale der Knaben und Mädchen gespielt werden mussten, wurden diese Spiele auf dem Sportplatz der Union Bad Kreuzen durchgeführt. Spannend verlief das Finale der Knaben. Die HAK Perg, mit vier ehemaligen Bad Kreuzner Sporthauptschülern, setzten sich 2:1 in Sätzen gegen das Borg Linz durch. Bei den Mädchen gewann die Mädchen der BBS Kirchdorf gegen das BG Rohrbach. Die Siegerehrung fand in der Halle der SHS Bad Kreuzen statt. Die Cheerleader der SHS Bad Kreuzen unter der Leitung von Sabine Horner begeisterten dabei ebenso wie bei der Eröffnung die Zuschauer. Obwohl das Wetter nicht wirklich mitspielte, kann Gerald Hofer mit seinem Organisationsteam auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken, die zum Glück auch verletzungsfrei ablief.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Am Freitag starten die Donaufestwochen in die neue Saison

Am Freitag starten die Donaufestwochen in die neue Saison

STRUDENGAU. Von 28. Juli bis 15. August wird der Strudengau bei den 23. Donaufestwochen zur facettenreiche Bühne der Alten Musik mit modernen Kontrapunkten. weiterlesen »

Mister Vinum im Tips-Gespräch: Perg hat das beste Weinpublikum

"Mister Vinum" im Tips-Gespräch: "Perg hat das beste Weinpublikum"

PERG. Seit den ersten Tagen der Veranstaltung ist das Vinum in der Bezirksstadt eng mit dem Namen Franz Schützeneder verbunden. Nach der 18. Auflage am 5. August wird der Perger die Organisation des ... weiterlesen »

Biberproblematik: Ruf nach Regulierung wird nach erneutem Vorfall lauter

Biberproblematik: Ruf nach Regulierung wird nach erneutem Vorfall lauter

BAUMGARTENBERG. Um die Mittagszeit stürzte am Samstag im Bereich Griesbrücke in Mettensdorf eine vom Biber angenagte, rund 35 Zentimeter dicke Pappel auf den Donauradweg. Der Vorfall, bei dem glücklicherweise ... weiterlesen »

Nasslöschbewerb & Fahrzeugsegnung: Ereignisreiches Wochenende für die Kameraden der FF Holzleiten

Nasslöschbewerb & Fahrzeugsegnung: Ereignisreiches Wochenende für die Kameraden der FF Holzleiten

NAARN. 26 Feuerwehrgruppen aus ganz Oberösterreich waren am Samstag zum Abschluss der Bewerbssaison beim 12. Nasslöschbewerb der FF Holzleiten in Naarn im Einsatz. weiterlesen »

Ex-Nationalteamspieler auf der Trainerbank löst beim ASKÖ Luftenberg Aufbruchstimmung aus

Ex-Nationalteamspieler auf der Trainerbank löst beim ASKÖ Luftenberg Aufbruchstimmung aus

LUFTENBERG. Nachdem die vergangene Saison in der 2. Klasse Nord Ost auf dem enttäuschenden vorletzten Platz endete, herrscht in der Fußballsektion des ASKÖ Luftenberg nun Aufbruchstimmung. weiterlesen »

Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, Kern-Sisters holen Silber

Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, "Kern-Sisters" holen Silber

PERG. Bei perfekten Bedingungen wurden am Wochenende bei den OÖ Beach Finals presented by Raiffeisen in der Bezirksstadt wieder die Landesmeister im Beachvolleyball ermittelt. weiterlesen »

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

MAUTHAUSEN. Die Gäste der Reederei Avalon-Waterways zeigen sich vom Angebot des Donaumarktes Mauthausen begeistert. weiterlesen »

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

BEZIRK PERG. Beim Linksabbiegen wurde ein 51-jähriger Mopedlenker aus St. Georgen/Gusen am 22. Juli gegen 13.35 Uhr von einem PKW gerammt, welcher den Zweiradfahrer gerade überholen wollte. weiterlesen »


Wir trauern