Groß und Klein sind begeistert

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 16.06.2016 10:26 Uhr

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING.  Am 4. Juni eröffnete die Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting den neu gestalteten Spielplatz in der Haidstraße (Weisweillersiedlung). Kleine wie große Kinder testeten die Spielstationen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Altersstufen berücksichtigen

Im Frühjahr 2015 begann die „Gesunde Gemeinde“ mit den Planungsarbeiten. Eltern, Kindern und Anrainer waren eingebunden und Spielplatzplaner Leo Maier baute die Wünsche in das Konzept ein.

Beachtliche 56.000 Euro investierte die Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting in den neuen Spielplatz. „Jetzt ist der Rasen entsprechend angewachsen, dass endlich die Spielsaison in der Haidstraße starten kann“, sagte Bürgermeister Erwin Stürzlinger bei der Eröffnung. Er dankte allen, die am Projekt beteiligt waren - ganz besonders dem Bauausschuss unter Obmann Vizebürgermeiser Hannes Ziegelböck sowie Bauamt-Sachbearbeiterin Karin Kölblinger.

Bei der Eröffnungsfeier standen Bewegung, Spiel und Spaß eindeutig im Mittelpunkt. Das Team der „Gesunden Gemeinde“ dachte sich einen Parcours aus. Rund 90 Kinder bekamen ihren Pass voll. Das kühlende Eis zur Belohnung fand reißenden Absatz. Freude und Begeisterung über das tolle Spielangebot standen nicht nur den kleinen Besuchern ins Gesicht geschrieben.

Der neue Spielplatz in der Haidstraße ist eine Maßnahme aus dem Audit „familienfreundlichegemeinde“, das Bad Wimsbach-Neydharting im Dezember 2014 startete.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Starlim baut in Kanada aus: „Ganz einfach, weil wir ihn brauchen“

Starlim baut in Kanada aus: „Ganz einfach, weil wir ihn brauchen“

MARCHTRENK. Die Starlim Gruppe wächst weiter. Am Standort in Marchtrenk wird investiert, aber vor allem in Kanada fährt das Unternehmen groß auf. Der Grund für den Ausbau ist einfach, sagt Geschäftsführer ... weiterlesen »

Pkw von Zug erfasst

Pkw von Zug erfasst

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Eine 27-jährige Wimsbacherin wurde am Mittwoch mit ihrem Pkw von der Lokalbahn erfasst und unbestimmten Grades verletzt. Laut eigenen Angaben hatte die Frau den Zug an der Kreuzung ... weiterlesen »

Ferdinand sucht Frau: Ein Fasan braucht weibliche Unterstützung

Ferdinand sucht Frau: Ein Fasan braucht weibliche Unterstützung

MARCHTRENK. Familie Frank hat seit einigen Monaten einen lieben Gast. Es ist ein Fasan, der auf den Namen Ferdinand getauft wurde. Ferdinand hatte viele Gefährtinnen, doch die sind nicht mehr da. Nun ... weiterlesen »

Welser Jungtänzer am Siegertreppchen

Welser Jungtänzer am Siegertreppchen

Beim Tanzsportevent Oberpullendorf 2017 im Burgenland schafften es die Nachwuchs-Turnierpaare des TSC Grün-Rot-Wels an beiden Bewerbstagen aufs Siegertreppchen! weiterlesen »

Ein Derby zum Judo-Saisonauftakt: Wels gegen Mühlviertel

Ein Derby zum Judo-Saisonauftakt: Wels gegen Mühlviertel

WELS. Es wird eine enge Partie am kommenden Samstag, 25. März, um 19 Uhr die Messestädter auf die Mühlviertler treffen. Da sind sich die Trainer beider Teams einig. Das heißt aber auch für die Freunde ... weiterlesen »

Bankomat aus der Verankerung gerissen

Bankomat aus der Verankerung gerissen

EBERSTALZELL. Bislang unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf Mittwoch mit Hilfe eines Autos einen Bankomat aus einer Bank in Eberstalzell. Der Geldausgabeautomat wurde mit dem vermutlich zuvor gestohlenen ... weiterlesen »

Mofa kollidierte mit Pkw

Mofa kollidierte mit Pkw

MARCHTRENK. Zwei Jugendliche wurden bei der Kollision eines Mofas mit einem Pkw unbestimmten Grades verletzt. Der 15-jährige Fahrer kollidierte auf der Kreuzung Goethestraße/Bahnhofstraße mit einem ... weiterlesen »

Hecke angezündet

Hecke angezündet

MARCHTRENK. Unbekannte Täter setzten am 21. März gegen 20.30 Uhr eine Tujenhecke in Brand. Die Feuerwehr Marchtrenk konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand.     weiterlesen »


Wir trauern