Brennende Gasflaschen in Erdleiten

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 19.05.2017 17:57 Uhr

BAD ZELL. „Gefahren bei Bränden und Unfällen mit Gasen“ war das Thema der Funkausfahrt der dreizehn Feuerwehren des Abschnitt Pregarten. Ein informativer Theorie-Vortrag? Weit gefehlt! Brennende Gasflaschen und der Einsatz einer Spezialeinheit liesen den Abend in Erdleiten spannend und actionreich werden. 

Am Beginn stand ein kurzer Vortrag mit praktischen Beispielen durch zwei Fachleute der Firma Linde Gas aus Stadl-Paura. Vorgezeigt wurden verschiedene Ventile, Farbkennzeichnungen und die Entstehung von Acetylen mittels Versuch. Den zweiten Teil der Veranstaltung übernahmen zwei Mitarbeiter der Spezialeinheit „COBRA“ aus Linz. Diese Sondereinheit kann im Einsatzfall über das Landesfeuerwehrkommando angefordert werden. Durch das gezielte Aufschießen einer berstenden Gasflasche kann eine Explosion und damit Schäden massiven Ausmaßes verhindert werden.

Acetylenflaschen unter Beschuss

Damit ein solcher Einsatz auch durchgeführt werden kann, sollten durch die Einsatzkräfte im Anfangsstadium (sofern möglich) die Gasflaschen in einen gesicherten Bereich gebracht und gekühlt werden. Abschließend demonstrierten die Cobra-Beamten das Aufschießen einer leeren und einer gefüllten Acetylenflasche.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Treffsichere Bogenschützen holen Medaillen bei EM

Treffsichere Bogenschützen holen Medaillen bei EM

ST. OSWALD.  Die 3D-Bogenschützen der Askö, Lukas Döberl und Marco Bröslmeyr, haben bei den Jugendklassen der Europameisterschaft der European Archery HDH-IAA zugeschlagen.  weiterlesen »

Mama Mia

Mama Mia

Kleine Planänderung weiterlesen »

Kaufleute bedanken sich bei Diakoniewerk

Kaufleute bedanken sich bei Diakoniewerk

WARTBERG/PREGARTEN. Die Werkstätte des Diakoniewerks in Wartberg freut sich über die finanzielle Unterstützung der Interessensgemeinschaft Tragweinerstraße. 500 Euro wurden von den Kaufleuten zur Verfügung ... weiterlesen »

Personalengpass bei der Polizei: Im Bezirk Freistadt sind zehn Dienstposten unbesetzt

Personalengpass bei der Polizei: Im Bezirk Freistadt sind zehn Dienstposten unbesetzt

BEZIRK FREISTADT. Einen alarmierenden Personalengpass bei der Polizei brachte die parlamentarische Anfrage des SPÖ-Nationalratsabgeordneten Walter Bacher an Innenminister Werner Sobotka zutage. 445 Polizeikräfte ... weiterlesen »

Sunshine Trophy: Wanderpokal vergeben

Sunshine Trophy: Wanderpokal vergeben

WEITERSFELDEN. Die Vorzeichen standen denkbar schlecht – alle Wetterprognosen sagten einen regnerischen Tag und erst gegen Abend Besserung voraus. Trotzdem wurde die Sunshine Trophy powered by Tips ... weiterlesen »

Von der Baugrube heraus und hinein in die Software-Schmiede

Von der Baugrube heraus und hinein in die Software-Schmiede

BEZIRK FREISTADT. Auf eine Tour durch den Bezirk begaben sich Klubobmann Christian Makor und Bundesrat Michael Lindner (SPÖ). weiterlesen »

Feuerwehrgeschichtsprofessor ist 70

Feuerwehrgeschichtsprofessor ist 70

HAGENBERG Seinen 70. Geburtstag feierte Ehren-Oberbrandrat Konsulent Johann Sallaberger und erhielt von seinen Gästen viele originelle Geschenke. weiterlesen »

Rückschlag auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen steigt im Juni um fast fünf Prozent

Rückschlag auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen steigt im Juni um fast fünf Prozent

FREISTADT. Im Juni steigt die Zahl der Arbeitslosen im Jahresabstand um 4,7 Prozent (37 Frauen/sieben Männer). Der Bezirk Freistadt ist damit im Juni der einzige Bezirk Oberösterreichs mit steigenden ... weiterlesen »


Wir trauern