Pater Nivard Volkmer verstorben

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 02.10.2014 10:00 Uhr

Engelhartszell. Pater Nivard (Paul) Volkmer, Mönch und Priester im Stift Engelszell, ist am 30. September 2014 im 95. Lebensjahr verstorben.

Paul Volkmer wurde am 13. November 1919 in Rudolfstal, Diözese Banja Luka in Bosnien geboren. Er trat in das Trappistenkloster Maria Stern (Bosnien) ein, erhielt den Namen Pater Nivard und wurde 1944 zum Priester geweiht. Am Ende des Partisanenkrieges musste er als Deutschsprachiger nach Deutschland flüchten und wirkte in mehreren Diözesen in der pfarrlichen Seelsorge. 1951 kam er nach Engelszell, wo das zwischen 1939 und 1949 aufgehobene Kloster wieder zu neuem Leben erweckt wurde. Er hatte dort unter anderem die Aufgaben eines Priors, Superiors, Novizen- und Gastmeisters inne. 1991 wurde er in das Kloster Maria Stern in Banja Luca zurückgerufen und leitete es als Superior in den Kriegswirren. 2002 kehrte Pater Nivard nach Engelszell zurück. Am 25. Mai 2014 konnte Pater Nivard sein 70-jähriges Priesterjubiläum feiern (Tips hat darüber ausfürhlich berichtet).  Begräbnis am 6. OktoberFür den Verstorbenen wird am Samstag, 4. Oktober um 19 Uhr in der Stiftskirche gebetet. Der Begräbnisgottesdienst wird am Montag, 6. Oktober 2014 um 14 Uhr in der Stiftskirche Engelszell gefeiert. Die Beisetzung erfolgt anschließend im Klosterfriedhof.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landjugend Andorf spendet an Caritas

Landjugend Andorf spendet an Caritas

Vor einigen Wochen überraschten einige Mitglieder der Landjugend Andorf die Bewohner der Caritas Werkstätte in Andorf mit einem Besuch und einem Geschenk. weiterlesen »

SkS | KICKoff 2017/18

SkS | KICKoff 2017/18

Der SK Waizenauer Schärding startet mit 3 Neuzugängen, Peter Jaksa / SV Kallham, Adrian Peham / U. Schardenberg und Marcel Deller / U. Haag, in die neue Saison. Verlassen haben den Verein Petr Ruzicka, ... weiterlesen »

Daheim kauf ich ein

Daheim kauf ich ein

Unter dem Jahresthema der Landjugend Österreich Daheim kauf ich ein verteilten auch wir am Samstag, 22.07.2017 die Einkaufstaschen, gefüllt mit regionalen Produkten, in Andorf. weiterlesen »

Autolenker kracht in Waldkirchen mit 1,56 Promille gegen Leitschiene

Autolenker kracht in Waldkirchen mit 1,56 Promille gegen Leitschiene

WALDKIRCHEN/WESEN. In einer Linkskurve geriet ein 19-jähriger Autofahrer ins Schleudern und rammte die Leitschiene. Der Fahrzeuglenker hatte 1,56 Promille im Blut. weiterlesen »

Andorfer turnen sich von der  Vereins- zur Landesmeisterschaft

Andorfer turnen sich von der Vereins- zur Landesmeisterschaft

ANDORF. Stolz sind die Trainer des Andorfer Turnvereins auf die Leistungen ihrer sportlichen Mädchen und Burschen. Von der Vereinsmeisterschaft in Andorf bis hin zur Landesmeisterschaft in Perg haben ... weiterlesen »

Andreas Kislinger holt größten Karriereerfolg

Andreas Kislinger holt größten Karriereerfolg

ST. ROMAN. Mehrere Radfahrer des St. Romaner Radsportteams team alpha - tischlerei grömmer nahmen erfolgreich am 24 Stunden Radmarathon in Grieskirchen teil. weiterlesen »

Erfolgreiches Familienfest mit Kinderolympiade

Erfolgreiches Familienfest mit Kinderolympiade

ENGELHARTSZELL. Zahlreiche sportbegeisterte Kinder sind dem Aufruf des Schiklubs Engelhartszell gefolgt und haben am Familienfest mit Kinderolympiade am Sportplatz in St. Aegidi teilgenommen. weiterlesen »

Besuch im Hochbeet

Besuch im Hochbeet

WALDKRICHEN/WESEN. Dieses wunderschöne Bild schickte Maria Kristl aus Waldkirchen am Wesen als Leserfoto an die Tips-Redaktion. weiterlesen »


Wir trauern