Grünes Licht für Hotelzimmer im Ennser Stadtturm

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.04.2012

ENNS. Die 2008 geborene Idee des Vereins „Stammtisch der Herrn zu Ens“ die Türmerstube in der obersten Etage im Ennser Stadtturm in ein Hotelzimmer umzuwandeln, steht kurz vor ihrer Realisierung. Von der Stadt Enns gibt es grünes Licht für den Spatenstich.

Unter Berücksichtigung sämtlicher historischer Belange vonseiten des Denkmalschutzes soll die gesamte Wohnung saniert sowie neue sanitäre Anlagen errichtet werden. Herauskommen soll ein hochkarätiges Doppelzimmer mit Bad, WC, Dusche und auch Badewanne. Die architektonische Umsetzung obliegt dem Architekturbüro Haas aus Enns. Das Turmhotel soll Touristen ab Herbst zur Verfügung stehen. Die Vermarktung ist in Kooperation mit Pixelhotel Linz geplant, sodass Kunden online die Buchung und Reservierung tätigen können.  Gemeinnütziger VereinDer „Stammtisch der Herrn zu Ens“ ist ein gemeinnütziger Verein, der 1989 aus einer jugendlichen Ennser Herrenrunde gegründet wurde. Neben dem geselligen Teil der Runde liegt im Vereinsziel die kulturelle Unterstützung der Stadt Enns. Neben Unterstützungen für Kindergärten, Bibliothek und Realgymnasium war etwa auch der „Walk of fame“ in der Fußgängerzone ein Projekt des Stammtisches. Demnächst feiert die Runde ihren 1200. Stammtisch. Die Idee des Turmhotels wurde beim 1000. Treffen geboren. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Diebstahl von Temperaturschreibern in St. Florian und Asten

Diebstahl von Temperaturschreibern in St. Florian und Asten

ST. FLORIAN/ASTEN. Bei mehreren Firmen im Bezirk Linz-Land wurden die Temperaturschreiber von Kühlanhängern abmontiert und gestohlen. weiterlesen »

Beachtliche Erfolge für Gerald Steindl

Beachtliche Erfolge für Gerald Steindl

ST. VALENTIN. Der Triathlet Gerald Steindl befindet sich derzeit in den letzten Wochen seiner umfangreichen Saisonvorbereitung für die heurige Triathlon-Saison und kann bereits dabei beachtliche Erfolge ... weiterlesen »

Feierliche Angelobung von 127 Soldaten am Ennser Hauptplatz

Feierliche Angelobung von 127 Soldaten am Ennser Hauptplatz

ENNS. Der historische Stadtplatz war Austragungsort der feierlichen Angelobung von 127 Soldaten, davon neun Frauen, der Heeresunteroffiziersakademie und der 4. Panzergrenadierbrigade. weiterlesen »

Jugend und Blasmusik in Hofkirchen lebendig

Jugend und Blasmusik in Hofkirchen lebendig

Der Musikverein Hofkirchen setzt ganz auf die Jugendarbeit und lädt Jung und Alt am Sonntag, 2. April zum Tag der Blasmusik in die Pfarrkirche und ins Gemeindezentrum ein.     weiterlesen »

Auffahrunfall auf der Westautobahn bei Asten

Auffahrunfall auf der Westautobahn bei Asten

ASTEN/ST.FLORIAN. Samstagmorgen kam es auf der Westautobahn (A1) in Fahrtrichtung Salzburg zu einem Verkehrsunfall. Rund einen Kilometer vor der Ausfahrt Asten/Sankt Florian, war es zu einem Auffahrunfall ... weiterlesen »

Feuerwehren aus ganz Linz-Land übten in St. Florian den Ernstfall

Feuerwehren aus ganz Linz-Land übten in St. Florian den Ernstfall

ST. FLORIAN. Einen Feuerwehrmann auszubilden dauert Jahre, einen zu verlieren nur Sekunden – Das Motto der Freiwilligen Feuerwehr St. Florian nahm Hauptfeuerwehrmann Andreas Standhartinger zum Anlass, ... weiterlesen »

Jugendliche aus Enns und St. Florian erobern Landhaus

Jugendliche aus Enns und St. Florian erobern Landhaus

ENNS/ST. FLORIAN. Rund 440 Jugendliche aus 18 oberösterreichischen Schulen haben diese Woche wieder das Landhaus im Rahmen der Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich fest in der Hand. weiterlesen »

Arzt aus St. Florian geehrt

Arzt aus St. Florian geehrt

ST. FLORIAN. Dr. Leopold Straßmayr übt seinen Beruf als praktischer Arzt bereits seit mehr als 33 Jahren in St. Florian aus, vor fünf Jahren wurde er zum Gemeindearzt bestellt. weiterlesen »


Wir trauern