Projektthema Suchtprävention für die Musikhauptschüler in Enns

Serpil Selina Dursun Serpil Selina Dursun, Tips Redaktion, 28.06.2012 13:00 Uhr

ENNS. Die Schüler der Musikklasse 3a beschäftigten sich unter der Leitung von Klaudia Bamminger und Brigitte Wehrl eine Woche mit dem Thema „Sucht und Suchtprävention“ und zeigten sich motiviert. Im Zuge dessen fand eine Exkursion ins Suchtpräventionszentrum in Linz statt, wo die Schüler einen informativen Vormittag verbrachten.

In die Projektwoche startete die 3a mit dem Polizisten Roland Wiednig, Landeskoordinator für Suchtprävention, der den Jugendlichen einen Überblick über die verschiedenen Suchtmittel und deren Folgen gab. Die Schüler beschäftigten sich intensiv damit, welche Faktoren Schutz davor bieten – wie zum Beispiel ein intaktes soziales Umfeld. Wiednig war von der hohen sozialen Kompetenz der Schüler und der Klassengemeinschaft beeindruckt. Es fand eine Exkursion ins Suchtpräventionszentrum in Linz statt, wo die 3a einen interessanten Vormittag verbrachte und zahlreiche Materialien erhielt. In Gruppen wurden in den nächsten Tagen die unterschiedlichsten Suchtmittel, wie Alkohol, Nikotin, Speed, Extasy und vieles mehr, ausgearbeitet und als Referate, Rollenspiele und Power-Point-Präsentationen vorbereitet. Am Freitag, 22. Juni, fand um 19 Uhr in der Musikhauptschule 1 Enns die Präsentation „Suchtprävention“ statt, musikalisch untermalt von den talentierten Musikern. Eltern und die beiden Projektleiterinnen zeigten sich über den Abschluss der Projektwoche begeistert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Faustball-Team Austria gewinnt mit Ennser Beteiligung Bronzemedaille

Faustball-Team Austria gewinnt mit Ennser Beteiligung Bronzemedaille

ENNS. Nach einem spannenden Spiel gegen Brasilien, bei extremen Boden- und Windverhältnissen, holte sich das Faustball-Team Austria die Bronzemedaille. weiterlesen »

ÖGJ-Jugenzentrum Enns veranstaltet Spieltag ohne Mobiltelefone

ÖGJ-Jugenzentrum Enns veranstaltet Spieltag ohne Mobiltelefone

ENNS. Sie sind unsere ständigen Begleiter – besonders Jugendliche nutzen bekanntlich häufig ihr Smartphone. Im ÖGJ-Jugendzentrum Enns hatten die sie einen ganzen Tag ohne Smartphone, Computer oder ... weiterlesen »

Jungschar baute eigene Arche

Jungschar baute eigene Arche

ST. VALENTIN. Zum Ende eines Schuljahres gehöre, laut Diakon Manuel Sattelberger, die gemeinsame Jungscharlager-Woche, im Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten. weiterlesen »

Charity Classico: Ein neuer Verein stellt sich vor

Charity Classico: Ein neuer Verein stellt sich vor

ENNS. In der ältesten Stadt Österreichs hat vor wenigen Monaten eine Vereinsgründung der besonderen Art stattgefunden: Charity Classico – ein Verein, der mit tollen Veranstaltungen Geld für hilfsbedürftige ... weiterlesen »

Landesrat Ludwig Schleritzko: „Beschleunigte Fertigstellung der Umfahrung Pyburg-Windpassing fix“

Landesrat Ludwig Schleritzko: „Beschleunigte Fertigstellung der Umfahrung Pyburg-Windpassing fix“

ENNSDORF/ST. PANTALEON-ERLA. Die derzeit im Bau befindliche Umfahrungsstraße für Pyburg und Windpassing wird bereits in der ersten Oktober-Hälfte 2017 für den Verkehr freigegeben werden können. Das ... weiterlesen »

40 Jahre McDonald‘s Österreich: Auch Enns trägt Teil zu Erfolg bei

40 Jahre McDonald‘s Österreich: Auch Enns trägt Teil zu Erfolg bei

OBERÖSTERREICH/ENNS. Im Juli 1977 wurde im McDonalds Restaurant am Wiener Schwarzenbergplatz der erste Big Mac des Landes serviert – 40 Jahre später ist das Unternehmen mit 195 Standorten, 586 Millionen ... weiterlesen »

Markus Stumpner leitet künftig die Florianer Sängerknaben

Markus Stumpner leitet künftig die Florianer Sängerknaben

ST. FLORIAN. Markus Stumpner übernimmt ab dem kommenden Schuljahr die Leitung der Florianer Sängerknaben. Der erst 26-Jährige Gesangspädagoge war früher selbst Mitglied des Knabenchores und zuletzt ... weiterlesen »

Wasserfest im Ennser Freibad

Wasserfest im Ennser Freibad

ENNS. Im Freibad Enns findet am Samstag, 29. Juli das Wasserfest der Kinderfreunde Enns statt.   weiterlesen »


Wir trauern