Jugendzentrum Enns: Neuer Leiter für den Treffpunkt der Jugend

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 20.03.2017 13:26 Uhr

ENNS. Das ÖGJ Jugendzentrum Enns hat einen neuen Leiter. Lukas Lumetsberger wird ab sofort Ansprechpartner für Jugendliche Ennser sein.

Bis Ende März unterstützt er den bisherigen Leiter Christian Hofmanninger, im April übernimmt Lumetsberger alleine das Ruder. Der 25-Jährige ist gelernter Kfz-Techniker sowie Elektriker und absolviert zur Zeit eine Ausbildung zum Psychosozialen Berater.

Jugendliche bestimmen mit

„Ich möchte den Jugendlichen die Chance geben, selbst den Alltag im Jugendzentrum mitzugestalten und mit mir gemeinsam Events und Veranstaltungen zu planen“, sagt Lumetsberger. „Es wird verschiedene Themenwochen geben, außerdem möchte ich einen Juz-Stammtisch einrichten, bei dem gemeinsam mit den Jugendlichen die Programme für Freizeitgestaltung und auch die inhaltlichen Schwerpunkte, etwa für Info-Abende, festgelegt werden“.

Treffen ohne Konsumzwang

Sehr wichtig ist es ihm, den Jugendlichen einen Ort zu bieten, wo sie sich ungestört aufhalten und ohne Konsumzwang Zeit miteinander verbringen können. Außerdem legt er großen Wert darauf, eine Anlaufstelle für Jugendliche zu sein, die Fragen rund um Lehre und Job haben. Das Jugendzentrum Enns ist bestens ausgestattet und bietet unter anderem die Möglichkeit, Playstation, Billard und Darts kostenlos zu spielen. Lukas Lumetsberger ist Dienstags, Mittwochs, Donnerstags und Freitags von 15 bis 20 Uhr in der Wiener Straße 11 gerne für seine 14- bis 18-jährigen Besucher da. Weitere Informationen gibt es hier oder auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager begeisterte im Stift St. Florian

Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager begeisterte im Stift St. Florian

ST. FLORIAN. Zu einem Liederabend der besonderen Art wurde im Rahmen der Konzertreihe Fiori Musicali ins Stift St. Florian geladen: Die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager gab gemeinsam mit dem Spring ... weiterlesen »

Die Echten zu Gast in Asten

Die Echten zu Gast in Asten

ASTEN. Österreichs Vocal-Comedy-Sensation, Die Echten, gastieren am 10. Juni um 19.30 Uhr in der Stockschützenhalle in Asten. Eines ist gewiss: es wird Hard-Chor! weiterlesen »

Neue Mittelschule Schubertviertel ist Beachvolleyball-Bezirksmeister

Neue Mittelschule Schubertviertel ist Beachvolleyball-Bezirksmeister

ST. VALENTIN. Das Team der 3. und 4. Klassen der NMS/SMS Schubertviertel hat die Bezirksmeisterschaft im Beachvolleyball gewonnen.   weiterlesen »

Bauernmarkt Enns: Wo Region zuhause isst

Bauernmarkt Enns: Wo Region zuhause isst

ENNS. Bereits in der Ausgabe vom 20. März berichtete Tips über die Neuausrichtung des Ennser Bauernmarktes. Damals haben sich die Stadtgemeinde, die TSE und die hiesigen Bauern erstmals an einen Tisch ... weiterlesen »

Cittàslow Enns: Yoga im Park

Cittàslow Enns: Yoga im Park

Wenn man entspannt und fit in den Sommer starten möchte, dann ist der 10. Juni  von 9 Uhr bis 9:45 Uhr ein Pflichttermin, um den ersten Schritt zu tun. An diesem Samstag startet der erste Yoga-Kurs mit ... weiterlesen »

Freie Zufahrt für Warenlieferungen in Asten gemeinsam umgesetzt

Freie Zufahrt für Warenlieferungen in Asten gemeinsam umgesetzt

ASTEN. Die LKW-Zufahrt der Firma Glogar Umwelttechnik wurde häufig durch firmenfremde PKWs verparkt, wodurch es immer wieder zu erheblichen Verzögerungen bei der Warenanlieferung kam. Gemeinsam mit der ... weiterlesen »

Motorradweihe an der NMS St. Valentin, Schubertviertel

Motorradweihe an der NMS St. Valentin, Schubertviertel

ST. VALENTIN. Zur liebgewonnenen Tradition wurde mittlerweile die jährliche Motorradweihe an der NMS Schubertviertel, St. Valentin. So auch heuer.   weiterlesen »

Reptil des Jahres 2017

Reptil des Jahres 2017

OBERÖSTERREICH/LINZ-LAND/ENNS. Jeder kennt sie, jeder hat sie schon einmal gesehen: die Blindschleiche. Die beinlose Echse, die trotz Namen und Aussehen weder blind noch eine Schlange ist, zählt zu den ... weiterlesen »


Wir trauern