Heimspiel für Christian Wirth im Gewäxhaus Ennsdorf

Tips Redaktion Linz-Land Tips Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 11.09.2012 11:00 Uhr

ENNSDORF. Das Spring String Quartet bringt alle Voraussetzungen für ein klassisches Streichquartett mit sich: zwei Geigen, eine Bratsche, ein Cello. Doch der Ennsdorfer Christian Wirth und seine Musikerkollegen gehen ganz bewusst abseits der klassischen Pfade – weg von Mozart und Haydn, hin zu Deep Purple und Police. Nach der Carnegie Hall in New York und dem internationalen Jazz Festival in Montreal/Kanada führt sie ihr Weg auf Einladung des Kulturvereins K+ ins Gewäxhaus nach Ennsdorf.

Tips: Nach Konzerten in großen Teilen Europas und Amerika spielen Sie nun erstmals in Ihrer Heimatgemeinde Ennsdorf. Eine besondere Herausforderung?Christian Wirth: Ja und nein. Natürlich ist ein Konzert in einem großen Saal irgendwo auf der Welt, wie etwa der Carnegie Hall in New York, ein Highlight. Es ist aber auch etwas Besonderes vor heimischem Publikum zu spielen. Vor Leuten, die man kennt, Freunden, Nachbarn. Vielleicht kann ich ja auch den einen oder anderen ins Konzert locken, der sonst eher einen Bogen um klassische Musik macht. Tips: Was dürfen die Zuhörer denn musikalisch erwarten?Wirth: Der Titel des Abends heißt „Highway Stars“, gleich wie unsere aktuelle dritte eigene CD. Darauf findet sich ein Mix aus eigenen Stücken und Klassikern der Rock- und Pop-Geschichte. Tips: Das Spring String Quartet feiert heuer sein 15-jähriges Jubiläum. Die Besetzung ist seither immer dieselbe. Beeindruckend. War die große Karriere denn schon immer geplant?Wirth: Überhaupt nicht. Wir haben uns während unseres Musikstudiums kennen gelernt und gemerkt, dass unsere Vorstellungen in dieselbe Richtung gehen. Wir wollten die Musik, die uns damals gefallen hat, auf ein Streichquartett ummünzen. Das war 1997. Fünf Jahre später haben wir unsere erste CD „Train Songs“ veröffentlicht, die sehr erfolgreich war. 2003 tourten wir schließlich mit der New Yorker Jazzlegende Lee Konitz durch Europa, das war der Durchbruch. Tips: Wie sieht die Zukunft des Spring String Quartet aus? Wirth: Im Frühjahr 2013 touren wir zum dritten Mal durch die USA. Auf dem Programm stehen Solo-Konzerte wie auch gemeinsam mit dem Ohad Talmor Ensemble. Danach werden wir mit dem mosambikanischen Superstar Stewart Sukuma den afrikanischen Kontinent bereisen. Im Herbst folgt dann eine ausgedehnte Europatournee mit Konstantin Wecker und Angelika Kirchschlager. WANN & WOFreitag, 21. September 2012Gewäxhaus, EnnsdorfBeginn 20 Uhr, Einlass 19 UhrVVK: Ö-Ticket-Partner; in Ennsdorf: Gemeindeamt, Volksbank; in Enns: Libro, Volksbank, Trafik Ortbauer (im Merkur), Raiffeisenbank, Tabak-Trafik Stöckl, Christian Markus; in St. Valentin: World of Travel Reisebüro, Raiffeisenkasse St. Valentin-Haag und Langenhart, Volksbank, Erste Bank AG;Weitere Infos: www.ssq.at und www.k-plus.at
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kinder beim Ferienspiel als Journalisten unterwegs

Kinder beim Ferienspiel als Journalisten unterwegs

ENNS. Jedes Jahr veranstalten die Gemeinden im Bezirk die beliebte Ferienspaß-Aktion für Kinder und Jugendliche. Die Tips-Redaktion Enns durfte vergangene Woche sechs von ihnen begrüßen: Girly-Power ... weiterlesen »

Landwirt stürzte in Kronstorf mit Traktor über Böschung

Landwirt stürzte in Kronstorf mit Traktor über Böschung

KRONSTORF. Ein 58-jähriger Landwirt am 19. Juli gegen 23.55 Uhr mit einem Traktor und zwei Anhängerwagen auf der Kronstorfer Straße L 571 in Richtung Steyr. Dort kam es zu einem Unfall. weiterlesen »

cittá musica 2017 geht in die zweite Runde

cittá musica 2017 geht in die zweite Runde

ENNS. Nachdem die Country Swingers die cittá musika-Konzertreihe für eröffnet erklärten, lässt am 29.Juli ab 19.30 Uhr Bye Maxene die Swing-Ära auferstehen. weiterlesen »

Neuigkeiten zur Sanierung der Donaubrücke Mauthausen

Neuigkeiten zur Sanierung der Donaubrücke Mauthausen

ST. PANTALEON-ERLA. Im kommenden Jahr steht die dringend notwendige und unumgängliche Sanierung der Donaubrücke Mauthausen an. Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner entschärft die Situation. ... weiterlesen »

Party-Highlight in St. Florian

Party-Highlight in St. Florian

ST. FLORIAN. Das Florianer Summer Beats-Festival feiert am Samstag, 22. Juli ab 20 Uhr auf dem Feld neben dem Freibad (Badstraße 1) Premiere. Es werden etwa 600 Jugendliche erwartet. weiterlesen »

Pop Up-Stores Enns: Erste Geschäfte werden in Kürze eröffnet

Pop Up-Stores Enns: Erste Geschäfte werden in Kürze eröffnet

ENNS. Mit dem Pop Up-Stores-Projekt will die TSE, die Stadtgemeinde Enns, der Ennser Wirtschaftsverein sowie der Tourismusverband in Zusammenarbeit mit dem Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land ... weiterlesen »

Polizei und Feuerwehr brachten freilaufende Pferde in Sicherheit

Polizei und Feuerwehr brachten freilaufende Pferde in Sicherheit

ST. FLORIAN. Verkehrsteilnehmer verständigten am 18. Juli gegen 6.10 Uhr die Polizei, weil im Bereich der Wolferner Landesstraße – Kreisverkehr St. Florianer Stiftstraße – in der Ortschaft Rohrbach ... weiterlesen »

Zweites Sommerkino im Ennser Schlosspark naht

Zweites Sommerkino im Ennser Schlosspark naht

ENNS. Kino, Popcorn und eine außergewöhnliche Atmosphäre: Das und vieles mehr erwartet die Besucher kommenden Freitag beim Ennser Sommerkino. weiterlesen »


Wir trauern