Strahlende Sieger bei Würfelspiellauf und MTB-Göblberg-Trophy

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.09.2012
FRANKENBURG. Ein voller Erfolg war der schon 9. Frankenburger Würfelspiellauf mit der 4. MTB-Göblberg-Trophy. Aufgrund der neuen Streckenführung im Ortszentrum mussten alle Läufer und Biker erstmals eine Schleife von 1,4 km absolvieren, kamen dabei wieder bei Start und Ziel beim Kulturzentrum vorbei und wurden so von den vielen Zuschauern angefeuert. Die Frankenburgerin Andrea Scheibl (LCAV doubrava) siegte bei den Damen mit einer Zeit von 44:13 Minuten und konnte damit ihren Titel verteidigen. Schon zum dritten Mal in Serie gewann bei den Herren Robert Gruber (ASVÖ Salzburg), mit einer Zeit von 33:35 Minuten. Schnellster bei der MTB-Göblberg-Trophy war Biker Franz Buchner (URC Ried) mit einer Zeit von 29:41 Minuten. Bei den Damen war hier, auf der sehr selektiven Strecke über 13,7 Kilometer und vielen Höhenmetern bis zum 801 Meter hohen Göblberg, Marion Baumert (Team therapie-training.at) Schnellste, mit 35:39 Minuten. Die Mannschaftswertung holte sich hier, mit den Plätzen eins und zwei, das d&h Radsportteam aus Frankenburg. Die Frankenburger Wertung bei den Läufern über 9,7 km ging ebenfalls and Scheibl, bei den Herren an Herbert Laibl (37:31 Minuten, LG Frankenburg).  Auch Nordic Walking wurde extra gewertet – hier siegten der Vöcklabrucker Günter Dessl (1:13:53) und Helga Hintermair (1:15:17) aus Redleiten. Insgesamt nahmen gut 230 Läufer, Walker und Biker an dem Sportevent teil – die gesatme Siegerliste gibt„s unter www.frankenburg.com
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiches Musik-Camp 2017

Erfolgreiches Musik-Camp 2017

BEZIRK/LAMBACH. Mit dem gut besuchten Abschlusskonzert im wunderschönen Ambiente des Stiftshofes in Lambach wurde das Musik-Camp des Vöcklabrucker Blasmusikverbandes, das unter der Gesamtleitung von ... weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall auf A1: PKW verkeilte sich zwischen Leitschiene und Brückengeländer

Tödlicher Verkehrsunfall auf A1: PKW verkeilte sich zwischen Leitschiene und Brückengeländer

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Bei einem Unfall auf der A1 am 23. Juli gegen 10.45 Uhr wurde eine 48-Jährige im Fahrzeug ihres Lebensgefährten eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie noch im Rettungshubschrauber ... weiterlesen »

Ohnmächtiger Segler am Attersee gerettet

Ohnmächtiger Segler am Attersee gerettet

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 68-Jähriger aus Langenstein, der gemeinsam mit seinem 62-jährigen Bekannten aus Linz am 22. Juli einen Segeltörn auf dem Attersee unternahm, bekam plötzlich gesundheitliche ... weiterlesen »

Suchaktion nach 88-Jährigem in Vöcklamarkt erfolgreich

Suchaktion nach 88-Jährigem in Vöcklamarkt erfolgreich

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine Suchaktion nach einem 88-jährigen Demenzkranken aus Vöcklamarkt war am 21. Juli gegen 22.35 Uhr von Erfolg gekrönt - Polizisten fanden den Mann in einem Waldstück. weiterlesen »

Verletzte Kletterin per Hubschrauber vom Mahdlgupf geborgen

Verletzte Kletterin per Hubschrauber vom Mahdlgupf geborgen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine 31-jährige Wienerin wurde am 21. Juli um 8.30 Uhr am Mahdlgupf-Klettersteig durch einen herabfallenden Stein verletzt. weiterlesen »

Überflutungen, Großbrand und Seenoteinsatz bei Unwetter

Überflutungen, Großbrand und Seenoteinsatz bei Unwetter

VÖCKLABRUCK. Ein heftiges Unwetter beschäftigte Donnerstagabend auch die Einsatzkräfte im Bezirk Vöcklabruck.  weiterlesen »

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz aus Attnang-P. feiert Jubiläum

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz aus Attnang-P. feiert Jubiläum

ATTNANG-P. Was 1857 als Inländerrum-Handel und Ein-Mann-Betrieb in Linz begann, ist heute eines der führenden Unternehmen in Sachen Lebensmittel und eines der größten seiner Branche. Mehr als 1100 ... weiterlesen »

VW Bus für neun Fahrgäste kostengünstig zu vermieten

VW Bus für neun Fahrgäste kostengünstig zu vermieten

Der VW Bus T5 bietet Platz für neun Fahrgäste und verfügt über einen Allrad-Antrieb; das perfekte Fahrzeug für Ausflüge mit der Familie, dem Verein, Damen- oder Herrenrunden. weiterlesen »


Wir trauern