« Zur Übersicht

Frauen-Power beim Motorrad-Sport

Tips Redaktion   Elisabeth Lidauer aus Grieskirchen, Tips Redaktion, erstellt am 22.08.2012, 00:00 Uhr


Regina Öhlinger, Christina Nohel und Sandra Albrecht (v. l.) teilen die Leidenschaft für den Motorradsport. Foto: Mike - The Bike

Sandra Albrecht (2 v. l.) und Regina Öhlinger (r.) in Action. Foto: motor-sports.at  

GASPOLTSHOFEN/KALLHAM. Regina Öhlinger aus Gaspoltshofen und Sandra Albrecht aus Kallham geben auf internationalen Rennstrecken ordentlich Gas. Die Moto-GP Strecken in Brünn und Mugello sind für die beiden Motorradbegeisterten Ladys längst schon keine Unbekannten mehr. Heuer haben sich Öhlinger und Albrecht zum Ziel gesetzt, bei der Ladies-Trophy abzuräumen. Mit ihren auf Rennstreckenmodus umgebauten 600 m3 Motorrädern treten sie gegen Damen aus ganz Europa an. Beim Rennen Ende Juli am Pannoniaring wurde der Ehrgeiz der beiden belohnt. Bei der Tageswertung konnte sich Regina Öhlinger den zweiten Platz erkämpfen. Sandra Albrecht fuhr als Dritte durchs Ziel. In der Jahreswertung belegen Öhlinger den zweiten und Albrecht den dritten Platz; geschlagen wurden die beiden nur durch eine schnelle Slowenin. Durch die vielen Besuche auf den Rennstrecken und durch die von Sandra Albrecht im Jahr 2007 gegründete Homepage www.speedladies.com machen die beiden immer wieder neue Bekanntschaften mit jungen Frauen, die das gleiche Hobby teilen und lieben; so auch Christina Nohel, die regelmäßig beim legendären Motorrad-Bergrennen in Landshaag an den Start geht. Die aus Linz stammende Nohel holte sich beim letzten Lauf der Ladies-Trophy in der 1000er Klasse den zweiten Tages- und Jahresgesamtplatz. Die Rennsaison 2012 ist aber noch nicht ganz zu Ende. Öhlinger und Albrecht werden noch einmal am Slovakiaring gemeinsam am Start stehen. „Grundsätzlich sind wir gute Freundinnen, jedoch beim Rennen gibt es kein Erbarmen, da wird beinhart um jeden Platz gekämpft“, erklären die beiden. Im Jahr 2013 gibt es wieder eine neue Jahreswertung und die Ziele werden bereits jetzt schon sehr hoch gesteckt. „Wir bleiben dran und schauen, ob sich auch 2013 wieder ein Stockerlplatzerl ausgeht“, freuen sich Öhlinger und Albrecht auf die kommende Rennsaison.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Frauen-Power beim Motorrad-Sport

GASPOLTSHOFEN/KALLHAM. Regina Öhlinger aus Gaspoltshofen und Sandra Albrecht aus Kallham geben auf internationalen Rennstrecken ordentlich Gas. Die Moto-GP Strecken in Brünn und Mugello sind für die beiden...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

 

 

 

2 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

716 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter 716 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »