20
« Zur Übersicht

Die eigenen Talente kennen lernen

Tips Redaktion   Daniela Toth aus Gmunden, Tips Redaktion, erstellt am 31.07.2012, 12:00 Uhr


Noch bis 9. August steht das IWA-Mobil jungen Gmundnern zur Verfügung.     Foto: Josef Aigner  

GMUNDEN. Die eigenen Fähigkeiten für andere einsetzen – das ist die Idee hinter dem „IWA-Mobil“. Die mobile Werkstatt macht noch bis 9. August im Bereich des Seebahnhofs Station.

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 24 Jahren haben im „IWA-Mobil“ die Möglichkeit, verschiedenste Tätigkeiten zu erproben – von der Arbeit an einem Lehmbackofen über das Fassen einer Quelle bis hin zum Töpfern von Blumentöpfen, die im Anschluss an die Bewohner des Seniorenheims übergeben werden sollen. IWA steht für „Individuelle Wege zur Arbeit“. Jugendliche können spontan mitmachen und erhalten – falls sie möchten – auch eine Beratung zur beruflichen Orientierung.

Längerfristiges Angebot

Das „IWA-Mobil“ sollte ursprünglich wenige Wochen in Gmunden bleiben, steht nun aber bis 9. August zur Verfügung und wird dann mit einem Abschlussfest verabschiedet. „Wir wollen auch danach verschiedene Projekte weiterführen“, kündigt IWA-Leiter Lucky Heinetzberger an.

Das Projekt IWA (Individuelle Wege zur Arbeit) fördert Jugendliche bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt und wird im Auftrag des Bundessozialamtes mit Unterstützung des Landes durchgeführt.
 
 
AKTUELLE WORKSHOPS DES IWA-MOBILS

Do, 2.8.:bis 18 Uhr: Tanzchoreographie einstudieren, Blumentöpfe für Seniorenheimbewohner töpfern

Fr, 3.8.: bis 14 Uhr: Blumentöpfe für Seniorenheimbewohner töpfern

Mo, 6.8.: bis 17 Uhr: Elektrokästen entlang der Schiffslände neu lackieren

Di, 7.8.: bis 12 Uhr: Elektrokästen lackieren, bis 16 Uhr: Vorbereitungen für Abschlussfest

Mi, 8.8.:  bis 17 Uhr: Elektrokästen lackieren, Vorbereitungen Abschlussfest

Do, 9.8.: bis 14 Uhr: Vorbereitungen, 16 Uhr: IWA Mobil Abschlussfest
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Die eigenen Talente kennen lernen

GMUNDEN. Die eigenen Fähigkeiten für andere einsetzen – das ist die Idee hinter dem „IWA-Mobil“. Die mobile Werkstatt macht noch bis 9. August im Bereich des Seebahnhofs Station.Jugendliche und...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »