Schräg, schräger, „Voll schräg“

Nora  Heindl Nora Heindl , Tips Redaktion, 11.01.2017 18:00 Uhr

GRIESKIRCHEN. Das Charity-Gschnas „Voll schräg“ geht unter dem Motto „1001 Nacht“ in die siebte Runde. Besucher dürfen sich am Samstag, 21. Jänner, in der Sichtbar in Grieskirchen auf den geballten Zauber der arabischen Nächte freuen. Der Reinerlös geht wie gewohnt an bedürftige Menschen in der Region. Beginn ist um 19 Uhr. Verkleidung erwünscht.

Der Veranstalter, der RoundTable 34 Grieskirchen, ist ein Verein mit dem Ziel das freundschaftliche und gesellschaftliche Leben in der Region zu stärken. Durch verschiedenste Aktivitäten ist es dem Club möglich, sich in Not befindlichen Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen. Eines dieser Projekte ist das alljährliche „Voll schräg“-Gschnas.

Karten sind bei allen RoundTable Mitgliedern, in Grieskirchen bei Frau Holle, in der Sichtbar und im ÖVP Sekretariat sowie in Peuerbach bei der Werbeagentur entflammt für 15 Euro erhältlich; Abendkasse: 18 Euro.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




Weitere News aus der Region

Asylwerber in Lehrberufen als Chance für Wirtschaft und Integration

Asylwerber in Lehrberufen als Chance für Wirtschaft und Integration

NATTERNBACH. Eine positive Entwicklung am Arbeitsmarkt, die Unternehmen im Aufschwung - im Bezirk Grieskirchen läuft es. So könnte man die aktuelle Situation salopp beschreiben. In Zeiten guter Wirtschaftslagen ... weiterlesen »

1, 2 oder 3: Peuerbacher Jungflorianis am 25. Februar im Fernsehen

1, 2 oder 3: Peuerbacher Jungflorianis am 25. Februar im Fernsehen

PEUERBACH. Erstmals in der 39-jährigen Geschichte der Kinder-Fernsehsendung 1, 2 oder 3 gab es ein eigenes Feuerwehrjugend-Match der Länder Schweiz, Deutschland und Österreich. Mit dabei waren vier ... weiterlesen »

Ski Alpin: Sieben Bezirksmeistertitel gingen nach St. Agatha

Ski Alpin: Sieben Bezirksmeistertitel gingen nach St. Agatha

ST. AGATHA. Strahlender Sonnenschein und beste Pistenverhältnisse – die Teilnehmer der Ski Alpin Bezirksmeisterschaft konnten sich am Hochficht/Wenzelwiese über perfekte Bedingungen freuen. weiterlesen »

Tips-Glücksengerl in der Stadt Grieskirchen gelandet

Tips-Glücksengerl in der Stadt Grieskirchen gelandet

GRIESKIRCHEN. Tips-Leser mit einem 300 Euro-Fussl-Gutschein zu überraschen macht dem Tips-Glücksengerl besondere Freude. In der vergangenen Woche war es in der Bezirkshauptstadt Grieskirchen unterwegs ... weiterlesen »

Unterwegs am „Stiefel“

Unterwegs am „Stiefel“

GRIESKIRCHEN. Spektakuläre Natur, jahrtausendealte Zeugnisse von Kunst und Kultur, pulsierende urbane Zentren und beinahe menschenleere Gebirgsregionen bilden extreme Kontraste, die Italien zu einem Reiseziel ... weiterlesen »

Fachschüler tanzten auf

Fachschüler tanzten auf

GRIESKIRCHEN. Bitte zum Tanz hieß es am Mittwoch, 15. Februar in der Manglburg. Die Fachschüler aus Waizenkirchen und Mistelbach luden zum 49. Tanzfest ein. weiterlesen »

AK-Direktor Franz Molterer: Viele Chefs haben ein falsches Bild vom Betriebsrat

AK-Direktor Franz Molterer: "Viele Chefs haben ein falsches Bild vom Betriebsrat"

GRIESKIRCHEN. Die Arbeitszufriedenheit auf einem Tief, der Zukunftsoptimismus von Arbeitnehmern eingebrochen, ein Steigen der Arbeitslosigkeit - das Jahr 2016 war laut Arbeiterkammer geprägt von einem ... weiterlesen »

Finale Bauphase läuft plangemäß, im April eröffnet das Zentrum

Finale Bauphase läuft plangemäß, im April eröffnet das Zentrum

NEUMARKT. Der Lebensraum Neumarkt, ein modernes Zentrum für Gesundheit und Pflege, mit Betreubar Wohnen, einem Tagespflegezentrum und Büros befindet sich aktuell in der finalen Bauphase und alle Arbeiten ... weiterlesen »

 

 


Wir trauern