Hotel Paradiso****s mit HolidayCheck GOLD Award ausgezeichnet

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 11.01.2017 16:07 Uhr

BAD SCHALLERBACH. im EurothermenResort Bad Schallerbach gleich zu Jahresbeginn. Die Hotelbewertungsplattform HolidayCheck wertet jährlich rund 1 Million Urlauberbewertungen aus und ermittelt dabei in sieben verschiedenen Kategorien die von den Gästen am besten bewerteten Hotels.

Als eines von 5 Hotels in Österreich und nur 32 Hotels weltweit erhielt das Hotel Paradiso den bekannten Publikumspreis „HolidayCheck Award“ nun zum fünften Mal in Folge und wurde daher mit dem „HolidayCheck GOLD Award“ ausgezeichnet. Das Paradiso wird somit von den Hotelgästen als eines der weltweit besten Hotels der letzten fünf Jahre erlebt.

„Um den Preis zu erhalten sind im Minimum 50 Bewertungen pro Jahr mit mindestens 5 von 6 Sonnen bei einer Weiterempfehlungsrate von über 90 Prozent nötig“, erläutert Sales Manager Stefan Velte von der HolidayCheck AG in der Schweiz. „Das Hotel Paradiso hat bei den Bewertungen bestens abgeschnitten und wir gratulieren daher sehr herzlich zur Auszeichnung“, so Velte weiter.

„Bereits mehr als 650.000 Hotels wurden auf der Hotelplattform HolidayCheck nach strengen Kriterien objektiv bewertet. Dass das Hotel Paradiso dabei von unseren Gästen als eines der Top-Hotels eingestuft wird, bestätigt die absolute Fokussierung auf beste Dienstleistungsqualität und ist Resultat einer herausragenden Leistung des gesamten Eurothermen-Teams,“ zeigt sich Eurothermen-Geschäftsführer Gen.Dir. Markus Achleitner hocherfreut über den Publikumspreis.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ehrenamtliche Paten

Ehrenamtliche Paten

GALLSPACH. Der junge Maturant Timo hat für Nasim, ein Junge aus Afghanistan, die Patenschaft übernommen. Timo lebt mit seiner Familie in Gallspach. Nasim hat seine Familie verloren, ist alleine aus Afghanistan ... weiterlesen »

Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

GRIESKIRCHEN. Erhalten Flüchtlinge einen positiven Asylbescheid, läuft vier Monate später die Grundversorgung aus. Dies bedeutet für die Asylberechtigten die Quartiere zu verlassen und in eigene Wohnungen ... weiterlesen »

Höhlen und Erdställe: Die Faszination der Unterwelt

Höhlen und Erdställe: Die Faszination der Unterwelt

TOLLET. Wer einer Fledermaus einmal ganz tief in die Augen schauen möchte, die kräftige Statur eines Höhlenbären bestaunen oder die wunderbare Welt, egal vom Mensch geschaffen oder der Natur gezaubert, ... weiterlesen »

Bürgercockpit: Jugendliche leben gerne in Michaelnbach – haben aber auch Wünsche

Bürgercockpit: Jugendliche leben gerne in Michaelnbach – haben aber auch Wünsche

MICHAELNBACH. Jungen Menschen die Chance geben die eigene Gemeinde mitzugestalten, diese Idee forciert besonders die Gemeinde Michaelnbach. Neben Steyregg testete die Gemeinde das Bürgercockpit, bei dem ... weiterlesen »

Zu gefährlich: Grieskirchner Maibaum fiel Motorsäge zum Opfer

Zu gefährlich: Grieskirchner Maibaum fiel Motorsäge zum Opfer

GRIESKIRCHEN. Die heftigen Sturmböen wurden dem Maibaum am Grieskirchner Kirchenplatz zum Verhängnis. Dieser neigte sich am Freitagabend stark und drohte umzustürzen. weiterlesen »

Dämonen, Aberglaube und Volksfrömmigkeit

Dämonen, Aberglaube und Volksfrömmigkeit

GEBOLTSKIRCHEN. Im Kulturgut-Hausruck ist samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 17 Uhr die Ausstellung Dämonen, Aberglaube und Volksfrömmigkeit zu sehen. weiterlesen »

Übung mit Kindern

Übung mit Kindern

WALLERN. Große Aufregung herrschte im Kindergarten. Immerhin stand die zweijährliche Feuerwehr-Übung am Programm, vorbereitet von Martin Rachbauer. weiterlesen »

Klimapreis gewonnen

Klimapreis gewonnen

PRAM. Im Rahmen des 25. Oö. Klimabündnistreffens in Kremsmünster überreichte Landesrat Rudi Anschober den zehn Gewinnern, darunter auch Arnold Dirschlmayer aus Pram, des Haushaltsklimabilanz-Gewinnspiels ... weiterlesen »


Wir trauern