Kunst kennt keine Grenzen

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 27.09.2015 08:08 Uhr

GROSS SIEGHARTS. Das Herbstprogramm der Kunstfabrik beginnt mit der grenzüberschreitenden Kunstschau „CZ-A:rt“, einer Ausstellung der jungen Waldviertler Künstlerin Ira Tauchen-Rohrweg und dem Theaterstück „Nipplejesus“ in Kooperation mit Szene Bunte Wähne.

Die Kunstfabrik Groß Siegharts eröffnet am Samstag, 3. Oktober 2015 um 19 Uhr die Ausstellungen „CZ-A:rt“ in der Galerie Kunstfabrik und „Von Bedingungen und dem Balancieren“ im Projektraum junge Kunst.  Am Abend der Vernissage ist das Szene Bunte Wähne Theaterfestival mit dem Stück „Nipplejesus“ in der Kunstfabrik zu Gast.Kunst kennt keine GrenzenFünf Künstler aus Österreich und Tschechien beschäftigen sich in der Ausstellung „CZ-A:rt“ in der Galerie Kunstfabrik mit dem Thema Grenze. Lenka Ov?á?ková zeigt den zweisprachigen Dokumentarfilm „Freiheitsdrang“. Die Waldviertlerin Birigt Weinstabl präsentiert ihr neuestes Projekt: 100 Porzellanschwalben werden am Weg des 20. Jahrhunderts entlang der Grenze ausgelegt. Die Architektin Lucie Najvarová wirft in einer Multimedia-Installation einen virtuellen und dokumentarischen Blick auf das „So called Borderland“ zwischen beiden Ländern. Der Niederösterreicher Sebastian Grande befasst sich in seinen Fotoradierungen mit verlassenen Fabriken im Grenzgebiet. Sylvie Muselová aus der Nähe von Slavonice stellt ausdrucksvolle Malereien aus.DisziplinierungUnter dem Titel „Von Bedingungen und dem Balancieren“ betrachtet Ira Tauchen-Rohrweg kritisch die Disziplinierung des Körpers und des Individuums in der Gesellschaft. Im Projektraum junge Kunst stellt sie das Projekt „(Non) discipling shoes – unfunctional footwear“ vor, das herkömmliche orthopädische Methoden zur Behebung von Fußfehlstellungen umkehrt. Zudem befasst sich die Künstlerin und Kunstpädagogin in einer Videoarbeit mit dem Balanceakt zwischen Kunstvermittlung und Bedingungen in der Institution Schule.

TheaterAm Abend der Ausstellungseröffnungen wird um 21 Uhr das Stück „Nipplejesus“ vom Szene Bunte Wähne Theaterfestival auf der Bühne des alten Websaals aufgeführt. Das Stück, das eine theatrale Auseinandersetzung mit Kunst ist, handelt von einem Museumsaufseher, der ein kontroversielles Kunstwerk bewachen muss.Die Ausstellungen laufen bis Sonntag, 8. November (Mittwoch bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr).VernissageSamstag, 3. Oktober 2015Kunstfabrik Groß SieghartsKarlsteiner Straße 4, 3812 Groß SieghartsBeginn: 19 Uhr, Eintritt freiWeb: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

UNTERPERTHOLZ. Am 17. Juli wurde ein 51-Jähriger bei Holzschlägerungsarbeiten in der Gemeinde Raabs/Thaya von einen umstürzenden Baum getroffen und dabei unbestimmten Grades verletzt. weiterlesen »

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

DIETMANNS. Der Sonntag, 16. Juli, war ein Freudentag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dietmanns: Im Rahmen der Dietmannser Feuerwehrfesttage wurde das neue Einsatzfahrzeug HLFA 2 gesegnet. ... weiterlesen »

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

ST. PÖLTEN. Am 4. Juli 2017 fand im Landtagssitzungssaal in St. Pölten ein Festakt rund um Feuerwehrjubiläen statt. Die Feuerwehren aus Speisendorf und Weikertschlag wurden anlässlich ihres 140-jährigen ... weiterlesen »

Kollision durch Überholmanöver

Kollision durch Überholmanöver

WAIDHOFEN/THAYA. Am 14. Juli kam es gegen 19 Uhr zu einer Kollision von zwei Pkw, beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben, eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. weiterlesen »

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

WAIDHOFEN/THAYA. Die Vertreter des Elternvereins der Kindergartenkinder Waidhofen/Thaya übergaben der Leiterin des Kindergartens II, Jutta Gari, ein neues Spielgerät. weiterlesen »

Karlsteiner Ferienspiel begeisterte über 80 Kids

Karlsteiner Ferienspiel begeisterte über 80 Kids

KARLSTEIN. Über 80 Kinder aus Vitis, Waidhofen/Thaya und Karlstein nahmen auf Einladung des Vereines Freunde des Thayatales am Karlsteiner Ferienspiel in Karlstein teil. weiterlesen »

Erste Hilfe-Auffrischungskurs absolviert

Erste Hilfe-Auffrischungskurs absolviert

WAIDHOFEN/THAYA. Auf Initiative von Karin Otto und Stadtamtsdirektor Rudolf Polt wurde den Bediensteten und Mandataren der Stadtgemeinde Waidhofen die Teilnahme an einem Erste Hilfe-Kurs ermöglicht. weiterlesen »

Spektakuläre Baumfällung auf Nordpromenade

Spektakuläre Baumfällung auf Nordpromenade

WAIDHOFEN/THAYA. Am Donnerstag, 14. Juli wurde auf der Nordpromenade in Waidhofen eine circa 35 Meter hohe Linde gefällt. Da in diesem Bereich nur wenig Platz für eine Baumfällung ist, kam ein 110 Tonnen ... weiterlesen »


Wir trauern