Kunst kennt keine Grenzen

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 27.09.2015 08:08 Uhr

GROSS SIEGHARTS. Das Herbstprogramm der Kunstfabrik beginnt mit der grenzüberschreitenden Kunstschau „CZ-A:rt“, einer Ausstellung der jungen Waldviertler Künstlerin Ira Tauchen-Rohrweg und dem Theaterstück „Nipplejesus“ in Kooperation mit Szene Bunte Wähne.

Die Kunstfabrik Groß Siegharts eröffnet am Samstag, 3. Oktober 2015 um 19 Uhr die Ausstellungen „CZ-A:rt“ in der Galerie Kunstfabrik und „Von Bedingungen und dem Balancieren“ im Projektraum junge Kunst.  Am Abend der Vernissage ist das Szene Bunte Wähne Theaterfestival mit dem Stück „Nipplejesus“ in der Kunstfabrik zu Gast.Kunst kennt keine GrenzenFünf Künstler aus Österreich und Tschechien beschäftigen sich in der Ausstellung „CZ-A:rt“ in der Galerie Kunstfabrik mit dem Thema Grenze. Lenka Ov?á?ková zeigt den zweisprachigen Dokumentarfilm „Freiheitsdrang“. Die Waldviertlerin Birigt Weinstabl präsentiert ihr neuestes Projekt: 100 Porzellanschwalben werden am Weg des 20. Jahrhunderts entlang der Grenze ausgelegt. Die Architektin Lucie Najvarová wirft in einer Multimedia-Installation einen virtuellen und dokumentarischen Blick auf das „So called Borderland“ zwischen beiden Ländern. Der Niederösterreicher Sebastian Grande befasst sich in seinen Fotoradierungen mit verlassenen Fabriken im Grenzgebiet. Sylvie Muselová aus der Nähe von Slavonice stellt ausdrucksvolle Malereien aus.DisziplinierungUnter dem Titel „Von Bedingungen und dem Balancieren“ betrachtet Ira Tauchen-Rohrweg kritisch die Disziplinierung des Körpers und des Individuums in der Gesellschaft. Im Projektraum junge Kunst stellt sie das Projekt „(Non) discipling shoes – unfunctional footwear“ vor, das herkömmliche orthopädische Methoden zur Behebung von Fußfehlstellungen umkehrt. Zudem befasst sich die Künstlerin und Kunstpädagogin in einer Videoarbeit mit dem Balanceakt zwischen Kunstvermittlung und Bedingungen in der Institution Schule.

TheaterAm Abend der Ausstellungseröffnungen wird um 21 Uhr das Stück „Nipplejesus“ vom Szene Bunte Wähne Theaterfestival auf der Bühne des alten Websaals aufgeführt. Das Stück, das eine theatrale Auseinandersetzung mit Kunst ist, handelt von einem Museumsaufseher, der ein kontroversielles Kunstwerk bewachen muss.Die Ausstellungen laufen bis Sonntag, 8. November (Mittwoch bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr).VernissageSamstag, 3. Oktober 2015Kunstfabrik Groß SieghartsKarlsteiner Straße 4, 3812 Groß SieghartsBeginn: 19 Uhr, Eintritt freiWeb: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

WAIDHOFEN/THAYA. Der Verein Zukunftsraum Thayaland übernimmt von der NÖVOG den Streckenabschnitt der Thayatalbahn zwischen Schwarzenau und Waidhofen/Thaya. Vergangene Woche haben Landesrat Karl Wilfing ... weiterlesen »

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

WALDKIRCHEN. Niederösterreichs wohl verrücktester Kapitän hisst die Segel und nimmt Kurs auf Waldkirchen. Am 19. August 2017 überzeugt Käpt`n Dros, das wohl lustigste Ferienspiel der Region, erneut ... weiterlesen »

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

RAABS. Am Donnerstag, 25. Mai kam es um die Mittagszeit zwischen Raabs und Groß Siegharts zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pensionist wollte auf der sogenannten Aigner-Kreuzung nach links in Richtung ... weiterlesen »

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 3. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk wurde wieder der RADLand- & e-Mobilitätspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden unter anderem Gemeinden, Pfarren, Firmen und Privatpersonen, ... weiterlesen »

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

GASTERN. Bei der Aktion Leos Lesepass waren wieder alle niederösterreichischen Volksschulen und Sonderschulen eingeladen, möglichst viele Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben und die Teilnahmekarten ... weiterlesen »

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

GROSSAU. Am Dienstag, 23. Mai 2017 waren der Bürgermeister von Desná (Tschechien), Alois Adam, und die dortige Direktorin bzw. Betreuerin mit einigen Kindern zu Besuch im Kindergarten Großau. Bürgermeister ... weiterlesen »

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 12. und 13. Mai fand in der Landesfeuerwehrschule das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, auch bekannt als Feuerwehrmatura statt. Acht Teilnehmer aus dem Bezirk Waidhofen ... weiterlesen »

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

WAIDHOFEN/THAYA. Am 22. Mai wurde Feuerwehrkamerad Bernhard Pöppl um 00:13 Uhr Vater eines gesunden Sohnes. Der kleine Tim kam im Landesklinikum Horn zur Welt und wog bei der Geburt 3.470g und war 55 ... weiterlesen »


Wir trauern