Musik verbindet

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 10.04.2016 08:08 Uhr

GROSS SIEGHARTS. Das interkulturelle Musikprojekt „Yallah Yallah!“ präsentiert sich in der Kunstfabrik.

Gemeinsam feiern für eine bessere Willkommenspolitik in Österreich – das ist das Motto der Veranstaltung, die am 16. April in der Kunstfabrik Groß Siegharts stattfindet. Ab 18 Uhr sind das interkulturelle Musikprojekt „Yallah Yallah!“ und die Waldviertler Band „Leora“ zu Gast.

„Yallah Yallah“ ist arabisch und heißt so viel wie: „Gemma, Gemma!“, „Auf geht“s!„. Musiker aus dem Waldviertel und  Afghanistan, dem Iran, Kongo und Syrien sind zusammengekommen, um gemeinsam zu musizieren. Die Initiative wurde von einer Gruppe engagierter, musikbegeisterter Jugendlicher aus dem Waldviertel ins Leben gerufen. Seit Dezember 2015 finden regelmäßige Treffen statt. Verschiedene Institutionen und Privatpersonen, darunter die Volksschule Heidenreichstein, das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya sowie Wolfgang Mahringer und Hilde Ruby aus Waidhofen, stellten der rund zwanzigköpfigen Gruppe geeignete Probe-Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Intention hinter dem Projekt ist, mit Musik sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden. Das gemeinsame Musizieren ist für die Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, eine willkommene Abwechslung von ihrem Alltag. “Vielen Flüchtlingen ist langweilig, sie haben nicht zu tun. Diese Treffen helfen ihnen, für eine kurze Zeit zu vergessen. Sie bringen sie zum Lachen„, so der iranische Musiker Jahangir Alalam, der seit letztem Jahr mit seiner Familie in Groß Siegharts lebt. Auch Mit-Organisatorin Antonia Eckhart freut sich über das gelungene Projekt: “Es macht allen großen Spaß, zusammen zu musizieren, und man sieht bereits nach kürzester Zeit, wie viel wir voneinander lernen können.„

Das erarbeitete Repertoire wird in der Kunstfabrik auf die Bühne gebracht. Als weiterer Act des Abends gesellt sich die junge Waldviertler Band Leora mit funkigen und rockigen Songs hinzu. Bei der Afterparty mit DJ-Line können Kontakte geknüpft, Freundschaften geschlossen und gemeinsame Interessen entdeckt werden. Kunstinteressierte haben die Möglichkeit, an diesem Abend und noch bis 8. Mai die Ausstellungen von Stylianos Schicho in der Galerie Kunstfabrik und Magdalena Bloder im Projektraum junge Kunst zu besuchen.

www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

WAIDHOFEN/THAYA. Der Verein Zukunftsraum Thayaland übernimmt von der NÖVOG den Streckenabschnitt der Thayatalbahn zwischen Schwarzenau und Waidhofen/Thaya. Vergangene Woche haben Landesrat Karl Wilfing ... weiterlesen »

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

WALDKIRCHEN. Niederösterreichs wohl verrücktester Kapitän hisst die Segel und nimmt Kurs auf Waldkirchen. Am 19. August 2017 überzeugt Käpt`n Dros, das wohl lustigste Ferienspiel der Region, erneut ... weiterlesen »

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

RAABS. Am Donnerstag, 25. Mai kam es um die Mittagszeit zwischen Raabs und Groß Siegharts zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pensionist wollte auf der sogenannten Aigner-Kreuzung nach links in Richtung ... weiterlesen »

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 3. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk wurde wieder der RADLand- & e-Mobilitätspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden unter anderem Gemeinden, Pfarren, Firmen und Privatpersonen, ... weiterlesen »

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

GASTERN. Bei der Aktion Leos Lesepass waren wieder alle niederösterreichischen Volksschulen und Sonderschulen eingeladen, möglichst viele Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben und die Teilnahmekarten ... weiterlesen »

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

GROSSAU. Am Dienstag, 23. Mai 2017 waren der Bürgermeister von Desná (Tschechien), Alois Adam, und die dortige Direktorin bzw. Betreuerin mit einigen Kindern zu Besuch im Kindergarten Großau. Bürgermeister ... weiterlesen »

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 12. und 13. Mai fand in der Landesfeuerwehrschule das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, auch bekannt als Feuerwehrmatura statt. Acht Teilnehmer aus dem Bezirk Waidhofen ... weiterlesen »

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

WAIDHOFEN/THAYA. Am 22. Mai wurde Feuerwehrkamerad Bernhard Pöppl um 00:13 Uhr Vater eines gesunden Sohnes. Der kleine Tim kam im Landesklinikum Horn zur Welt und wog bei der Geburt 3.470g und war 55 ... weiterlesen »


Wir trauern