Höllenhitze und Gewitter

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 02.08.2012 11:00 Uhr

GRÜNBACH. Packende Duelle an der Spitze lieferten sich die Sieger der letzten drei Jahre bei der vierten Kernlandtrophy der DSG Sportunion Grünbach.

Bei unmenschlichen Temperaturen jenseits von 30 Grad Celsius bewies der Perger Titelverteidiger Stefan Pilz das größte Stehvermögen und gewann das Rennen zum zweiten Mal. Die Gewinner der Jahre 2009 und 2010 mussten dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und aufgeben.Silber für wilde FreistädterDie Gesamtwertung der Dreierteams entschieden die Vöcklabrucker „Atterbiker“ knapp vor den „jungen Wilden“ des RC ARBÖ Freistadt (Kurt Viert-auer, Michael Hölzl, Eric Neumüller) für sich. Ein glückliches Händchen bewiesen die Organisatoren, als sie um 17.30 Uhr das Rennen eine halbe Stunde früher als geplant beendeten. So brachten sie alle Mountainbiker noch vor einem schweren Gewitter ins Trockene. Alle Detailergebnisse auf www.zeitnehmung.at   WICHTIG! Aktuelle Sportergebnisse können jederzeit (auch am Wochenende) an folgende E-mail-Adresse geschickt werden: [email protected]

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Update geplatztes Hotelprojekt Freistadt: Haben kein billiges Hotel vorgelegt!

Update geplatztes Hotelprojekt Freistadt: "Haben kein billiges Hotel vorgelegt!"

FREISTADT. Es ist völlig unrichtig, dass wir ein billiges Hotel vorgelegt haben, wehrt sich Udo M. Chistée von der AHC Int. Consulting AG, die das Amedia Landhotel Freistadt errichten hätte sollen, ... weiterlesen »

Freistädter holen Bronzemedaille bei den WorldGames in Breslau

Freistädter holen Bronzemedaille bei den WorldGames in Breslau

FREISTADT. Mit Edelmetall kehren die drei Freistädter Faustballer Jean Andrioli, Klaus Thaller und Julian Payrleitner von den Worldgames in Breslau, Polen, zurück. weiterlesen »

Höllbergfest übertraf alle Erwartungen

Höllbergfest übertraf alle Erwartungen

GUTAU. Alle Erwartungen wurden beim Höllbergfest in Erdmannsdorf von 21. bis 23. Juli  übertroffen. Die freiwillige Feuerwehr freut sich über den regen Andrang an allen drei Tagen. weiterlesen »

Einigkeit bei Primärversorgungszentrum und neuem Kindergarten

Einigkeit bei Primärversorgungszentrum und neuem Kindergarten

PREGARTEN. Auf Antrag der SPÖ hat sich der Gemeinderat einstimmig für die Schaffung eines Primärversorgungszentrums ausgesprochen. Der Ausbau der Gesundheitsversorgung in unserer Region ist auch aufgrund ... weiterlesen »

AK-Präsident auf Besuch bei Hiki Versand

AK-Präsident auf Besuch bei Hiki Versand

TRAGWEIN. Von den Arbeitsbedingungen der rund 30 Mitarbeiter der Firma Hiki Versand machte sich Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer persönlich ein Bild. weiterlesen »

In Pkw gefangen: Unfalllenker holte per Handy Polizei

In Pkw gefangen: Unfalllenker holte per Handy Polizei

ST. LEONHARD BEI FREISTADT. Nach einem Unfall mit seinem Pkw war ein junger Welser in seiner Pkw gefangen. Per Handy rief er die Polizei, die das verunglückte Fahrzeug, das über eine Böschung gestürzt ... weiterlesen »

Biotop Fuchsschweif: Vom Schlangensteg aus behutsam die Natur beobachten

Biotop Fuchsschweif: Vom Schlangensteg aus behutsam die Natur beobachten

PREGARTEN. Kinder stellen viele Fragen und nicht immer haben die Eltern eine passende Antwort parat. Bei Fragen wie Was ist das für ein Baum? oder Wie heißt dieser Käfer? kehrt schnell Stille ein. Im ... weiterlesen »

Grüne: Starkregen nach Humusabtrag in Lasberg hat Boden für Generationen zerstört

Grüne: Starkregen nach Humusabtrag in Lasberg hat Boden für Generationen zerstört

LASBERG/OÖ. Herbe Kritik üben die Grünen am großflächigen Humusabtrag in Pilgersdorf: Dort sei aus gut Gemeintem das Gegenteil geworden und durch die starken Regenfälle in jüngster Zeit wertvoller ... weiterlesen »


Wir trauern