Musicalstars von „Ghost - Nachricht von Sam“ hatten den richtigen Dreh bald raus

Susanne  Überegger Susanne Überegger, Tips Redaktion, 17.02.2017 16:45 Uhr

Die Töpferszene in dem Film „Ghost – Nachricht von Sam“ aus dem Jahr 1990 ist wohl eine der bekanntesten Szenen der Filmgeschichte. Um sich auf ebendiese vorzubereiten, waren die Hauptdarsteller des gleichnamigen Musicals in der Keramikwerkstatt von Koni Oberhauser in Hagenberg zu Gast – und zeigten durchaus Talent.

Dafür, dass sie das erste Mal an der Töpferscheibe sitzt, stellt sich Anaïs Lueken ganz geschickt an. Die 33-Jährige ist die Hauptdarstellerin des Musicals „Ghost – Nachricht von Sam“, das am 18. März am Landestheater Linz Premiere feiert. In einer eineinhalb Minuten langen Szene – unvergesslich mit Demi Moore und Patrick Swayze im Original – muss Anaïs als Molly auf der Bühne töpfern – und das soll schließlich gekonnt aussehen. Deshalb waren Lueken und Zweitbesetzung Ruth Fuchs in der Vorwoche bei Koni Oberhauser im Stöcklgraben zu Gast, um vom Profi das Töpferhandwerk in seinen Grundzügen zu lernen. „Man braucht ruhige Hände und ein Gefühl für die Mitte. Wer den Ton zu zentrieren versteht, weiß viel übers Menschsein“, sagt Koni Oberhauser.

Töpfer-Lehre statt Bühne

Sie erklärt den Musicaldarstellerinnen geduldig, was sie an der Töpferscheibe machen müssen, damit aus dem Ton ein einigermaßen ansehnliches Gefäß wird, und zeigt sich begeistert vom Talent der beiden jungen Frauen. „Wenn du keinen Theater-Job mehr hast, kannst du bei mir als Lehrling anfangen“, würde Oberhauser Anaïs vom Fleck weg einstellen.

„Bin stolz auf meine Mädels“

Auch Hauptdarsteller Riccardo Greco – er spielt im Musical die Rolle des Sam – meint: „Ich bin stolz auf meine Mädels.“ Der 29-Jährige muss auf der Bühne nicht töpfern. „Ich sitze nur hinter Anaïs und singe “Unchained Melody„. Aber töpfern würde ich für das Stück lieber lernen als Gitarre spielen. Daran verzweifle ich noch.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Heißes Match der Fußball-Legenden in Mötlas

Heißes Match der Fußball-Legenden in Mötlas

MÖTLAS. Ihre Erfahrung machte sich bezahlt: Nachdem sie bereits vor 23 Jahren einmal den Ortsmeistertitel geholt haben, waren die Legenden Mötlas beim Fußballturnier wieder erfolgreich und kickten sieben ... weiterlesen »

Florianis übten Sprengungen

Florianis übten Sprengungen

TRAGWEIN. Zehn sprengbefugte Einsatzkräfte nahmen an einer Sprengübung in Tragwein teil. weiterlesen »

Erwin Chalupar bleibt auch in der Pension Museumsdirektor

Erwin Chalupar bleibt auch in der Pension "Museumsdirektor"

GRÜNBACH/FR. Mit einer großen Feier in Pension geschickt wurde Erwin Chalupar aus Grünbach nach 28-jähriger Dienstzeit im OÖ. Landes-Feuerwehrkommando. weiterlesen »

Langfinger ließen 3-Tonnen-Bagger mitgehen

Langfinger ließen 3-Tonnen-Bagger mitgehen

Vom Bagger bis zur Motorsäge: Auf verschiedenste Gegenstände hatten es Diebe im Bezirk Freistadt in der Vorwoche abgesehen.   weiterlesen »

Ein Lipizzaner als Lokalberühmtheit

Ein Lipizzaner als Lokalberühmtheit

MÜHLVIERTLER ALM. Gut eine Woche ist Markus Danninger mit seinem Wallach Tokay bereits unterwegs. Wie berichtet, werden Ross und Reiter alle 700 Kilometer Reitwege des Pferdereichs kennenlernen. Mittlerweile ... weiterlesen »

Tennisanlange Gutau feierlich eröffnet

Tennisanlange Gutau feierlich eröffnet

Der großen Tennis-Begeisterung in Gutau wurde Rechnung gezollt und neue Tennisplätze erbaut. Bei der feierlichen Eröffnung segnete Altpfarrer Josef Atteneder, wie schon 38 Jahre zuvor, die neue Tennisanlage. ... weiterlesen »

Tischtennis-Talent André Kases erfolgreich bei Jugend EM

Tischtennis-Talent André Kases erfolgreich bei Jugend EM

ST. OSWALD/FREISTADT. 35 Nationen und ca. 500 Spieler kämpften bei der Tischtennis-EM im portugiesischen Guimaräes um den Europameistertitel. Gut geschlagen hat sich dabei André Kases aus St. Oswald. ... weiterlesen »

Mountainbike-Familie Sommer bei Salzkammergut-Trophy eine Klasse für sich

Mountainbike-Familie Sommer bei Salzkammergut-Trophy eine Klasse für sich

NEUMARKT/MÜHLKREIS. Trotz widrigster Wetterbedingungen zeigte Familie Sommer aus Neumarkt bei der Salzkammergut-Trophy groß auf: Mama Sabine siegte auf der A-Strecke mit 210 Kilometern und 7119 Höhenmetern ... weiterlesen »


Wir trauern