Robert Menasse über den eindimensionalen Europäer

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 26.11.2015 11:24 Uhr

VESTENTHAL. Einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller der Gegenwart kommt auf Einladung des Vereins „Willkommen Mensch in Haidershofen“ am Donnerstag, 3. Dezember, um 19 Uhr für einen Vortrag ins Gasthaus Braml

Robert Menasse ist vielfach ausgezeichnet, etwa 2014 mit dem Max-Frisch-Preis der Stadt Zürich und 2015 mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich. Sein Vortrag „Der eindimensionale Europäer“ ist eine Auseinandersetzung mit dem Weltbild der Nationalisten. „Wie oft muss der Nationalismus noch beweisen, dass er letztlich zu politischen, ökonomischen und sozialen Katastrophen führt?“, fragt Menasse. Er spricht diesbezüglich von einem Gemeinschaftsdesaster, das ein schreckliches Ende nach sich ziehen könnte. „Außer man besinnt sich auf die Lösung. Es gibt sie.“ Für den Vortrag verzichtet Menasse auf ein Honorar. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden kommen „Willkommen Mensch in Haidershofen“ zugute.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zwerg Zatsch und Die Uneigentlichen Zwa auf der Burgruine

Zwerg Zatsch und "Die Uneigentlichen Zwa" auf der Burgruine

LOSENSTEIN. Das musikalische Mitmachtheater Zwerg Zatsch und die Suchstabenbuppe ist am Samstag, 24. Juni, 17.30 Uhr auf der Burgruine zu erleben. Danach gibt's ein entspannendes Lauschvergnügen mit Die ... weiterlesen »

Fünf Verletzte bei Frontalcrash in Sierning

Fünf Verletzte bei Frontalcrash in Sierning

SIERNING. Zwei Pkw sind gestern 22. Juni auf der B122 zusammengeprallt. Der Crash forderte fünf Verletzte. weiterlesen »

Skigebiet Forsteralm ist gerettet

Skigebiet Forsteralm ist gerettet

GAFLENZ/WAIDHOFEN. Ohne moderne Beschneiungsanlage wäre das Skigebiet Forsteralm im Grenzgebiet zwischen Ober- und Niederösterreich schon bald Geschichte. Die Großinvestition kann nun aber auch dank ... weiterlesen »

Schlossparkfest: Junge Musik beim Grünland

Schlossparkfest: Junge Musik beim Grünland

STEYR. Parallel zum Stadtfest zaubert der Kulturverein Grünland am Freitag, 23., und Samstag, 24. Juni, ein buntes Konzert-Programm in den Schlosspark. Auch etwas Neues für junge Künstler gibt es. weiterlesen »

Neuerung beim Stadtfest-Feuerwerk

Neuerung beim Stadtfest-Feuerwerk

STEYR. Das traditionelle Feuerwerk am Samstag beim Steyrer Stadtfest wird heuer von der Schönauerbrücke abgefeuert. weiterlesen »

Steyrer Startup openIDA liefert Sensoren an die Großen

Steyrer Startup openIDA liefert Sensoren an die Großen

STEYR. Hoch hinaus will das Steyrer Startup openIDA, das aus den Stammtischen 4.0 des Expertennetzwerks Smart Innovation Steyr (SI.SR) hervorgegangen ist. weiterlesen »

Dämmerschoppen 2.0 am Rapoldeck

Dämmerschoppen 2.0 am Rapoldeck

WEYER. Nach dem gelungenen Auftakt im Vorjahr veranstaltet die TMK Harmonie Weyer am Samstag, 24. Juni, wieder den Sonnwend-Dämmerschoppen beim Eckerbauern am Rapoldeck, oberhalb der Pfarrkirche. weiterlesen »

13-jährige Mädchen randalieren im Freibad

13-jährige Mädchen randalieren im Freibad

SIERNING. Schwer alkoholisiert machten zwei Mädchen am Mittwoch im örtlichen Freibad auf sich aufmerksam. Die Polizei musste eingreifen. weiterlesen »


Wir trauern