Erstes Flag Football Turnier im Bezirk

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 19.06.2017 15:38 Uhr

HIRSCHBACH. Das Flag Football Team der Sportunion Hirschbach - die HB Stags - veranstalteten ihr erstes Turnier, die Gweihriver Bowl. Neun Teams aus ganz Österreich, waren gekommen, um sich bei perfektem Wetter zu matchen.

Die HB Stags als Gastgeber bestritten gleich das erste Spiel gegen die Blue Elevens aus Linz. In einem sehr knappen Spiel konnten sich die Stags mit 19:13 durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen die Sparkleponies aus Wien gingen die Stags früh in Führung und konnten diese weiter ausbauen. Im Verlauf des Spiels kamen die Sparkleponies jedoch zurück und waren wieder dran, bis die Stags jedoch noch einmal aufdrehen und das Spiel schließlich 33:20 gewinnen konnten.

Einzug ins Finale

Im Halbfinale warteten nun die Graz Panthers. In der ersten Halbzeit spielten beide Teams in einem hart umkämpften Spiel auf Augenhöhe, sodass es ausgeglichen mit 6:6 in die Halbzeit ging. Mit Fortdauer des Spiels konnten sich die Stags jedoch absetzen und schlussendlich mit 27:6 den Finaleinzug fixieren. Somit standen die Stags beim zweiten Turnier in Folge im Finale.

Sieg für Biber in der Verlängerung

Im Finale wartete mit den Graz Beavers das beste Team der Vorrunde. Es entwickelte sich ein spannendes  Spiel, in dem beide Teams ihre Klasse unter Beweis stellten. Angetrieben von den lautstarken Fans hielten die Stags sehr gut dagegen und so endete die reguläre Spielzeit 26:26 unentschieden. In einer kurzen Verlängerung hatten die Graz Beavers dann das Glück auf ihrer Seite und ließen sich als Turniersieger der ersten Gweihriver Bowl feiern.

Auf Seiten der Stags war man mit dem zweiten Platz auch sehr zufrieden, hatte man doch mit ein paar Verletzungen zu kämpfen. Da es für die Organisation sehr viel Lob gab und auch der Zuschauerzuspruch großartig war, wird es in Zukunft sicher eine weitere Austragung des Turniers geben.

INFO: Flag-Football ist die speed- und kontaktarme Variante des American Football. Die Grundelemente und Spielzüge sind in beiden Sportarten ähnlich. Der größte Unterschied zum „Tackle-Football“ ist, dass beim Flag-Football der/die BallträgerIn mit dem „Abziehen“ einer von zwei, seitlich montierten, Flags gestoppt wird.

Weitere Infos zu Flag-Football und den HB Stags gibts auf Facebook und www.sportunion-hirschbach.org

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit Plan sicher in die Schule

Mit Plan sicher in die Schule

WARTBERG. Die  Schüler der Volksschule freuen sich seit kurzem über einen kindgerechten Schulwegplan. Der gemeinsam von AUVA, Schule, Polizei, Eltern und KFV-Verkehrsexperten entwickelte Plan gibt ... weiterlesen »

Austrian World Summit Innovation Award 2017 geht an Kreisel Electric

Austrian World Summit Innovation Award 2017 geht an Kreisel Electric

RAINBACH. Im Rahmen des jährlich stattfindenden Austrian World Summit, der von Arnold Schwarzeneggers Klimaschutzinitiative R20 veranstaltet wird, fand vor der Wiener Hofburg die Übergabe des ersten ... weiterlesen »

Grünbacher Schüler besuchten Bürgermeister

Grünbacher Schüler besuchten Bürgermeister

GRÜNBACH. In den vergangenen Wochen kündigten gleich zwei Schulklassen ihren Besuch beim Gemeindeamt Grünbach an, nämlich die Schüler der dritten Klasse Volksschule und der vierten Klasse Neue Mittelschule. ... weiterlesen »

Österreichs härtester Feuerwehrmann holt fünf Medaillen in Deutschland

Österreichs härtester Feuerwehrmann holt fünf Medaillen in Deutschland

HAGENBERG. Nur fünf Tage nach dem erfolgreichen Antreten beim Bewerb um den härtesten Feuerwehrmann Deutschlands reiste Martin Remplbauer vom Firefighter Team Hagenberg erneut ins Nachbarland um der ... weiterlesen »

Multimediashow mit Livemusik Bolivien: Anden Yungas & Fiestas

Multimediashow mit Livemusik Bolivien: Anden Yungas & Fiestas

Mo 6. November 19:30h, Bad Schallerbach, Atrium   Bolivien raubt einem den Atem!    Das faszinierende Land im Herzen Südamerikas ist ein Rausch aus Farben und Formen. Unberührte Landschaften von ... weiterlesen »

Schwester Johanna Brandstetter erhält Eduard-Ploier-Preis 2017

Schwester Johanna Brandstetter erhält Eduard-Ploier-Preis 2017

KÖNIGSWIESEN. Schwester Johanna Brandstetter, tätig in Simbabwe, wurde für ihr Lebenswerk mit dem Eduard-Ploier-Preis für Entwicklungszusammenarbeit ausgezeichnet. weiterlesen »

Ab Freitag auch in Freistadt: Ofenfrische Pizza rund um die Uhr

Ab Freitag auch in Freistadt: Ofenfrische Pizza rund um die Uhr

FREISTADT. Die BistroBox GmbH setzt ihren Expansionskurs weiter fort: Diesen Freitag, 23. Juni, öffnet ein neuer Standort in Freistadt (Leonfeldeldnerstraße) seine Pforten. Kunden können sich dort selbst ... weiterlesen »

Cocktail-Profi Stefan Haneder verteidigt Bronze bei WM in Prag

Cocktail-Profi Stefan Haneder verteidigt Bronze bei WM in Prag

FREISTADT. Seinen dritten Platz von der Cocktail-Weltmeisterschaft (WM) in Tokio hat Stefan Haneder bei der Mocktail-WM in Prag verteidigt. weiterlesen »


Wir trauern