„Pflaster für die Seele“: Engagierte Damen nähen Brustkrebsherzen

Katherina Held, Leserartikel, 24.08.2012 10:40 Uhr

HORN. Drei engagierte Patchworkerinnen nähen Brustkrebsherzen für Frauen mit der Diagnose Brustkrebs, eine Diagnose, die einen Schock für jede betroffene Frau darstellt.

Aber es gibt immer Menschen, die in schwierigen Lebenssituationen helfen und Trost und Wärme spenden. So fanden sich drei Damen aus der Umgebung von Horn, deren Leidenschaft das „Patchworken“ ist, und die aus Stoffresten wunderschöne Kissen in Herzform zaubern. Nach einer Brustkrebs-Operation bekommen nun die Patientinnen im Landesklinikum Horn eines der Herzen gratis überreicht. Diese Herzpölster helfen erwiesenermaßen bei der Wundheilung, reduzieren den Narbendruck, fördern den schnelleren Rückgang der Lymphschwellung und sind auch „Pflaster für die Seele“.Brigitte Cerny aus Zöbing hat diese Aktion für das Landesklinikum Horn initiiert, Sonja Sam aus Waidhofen/Thaya stellt die vielen Stoffe zum Einkaufspreis zur Verfügung und Romana König aus Rosenburg stellt ehrenamtlich mit psychisch Kranken in einer sozialen Einrichtung in Horn wunderschöne Patchwork-Gegenstände her. Der größte Wunsch der Damen, dass kein Bedarf an Herzen mehr besteht, wird wohl unerfüllt bleiben, doch bis dahin wird weltweit nicht aufgehört Herzen zu nähen.„Die Aktion dieser Frauen zeigt, dass es auch in Zeiten der Macht- und Wirtschaftskrisen Menschen gibt, die bereit sind, sich freiwillig sozial zu engagieren. Das ist ein gutes Gefühl“, freut sich Pflegedirektorin Angela Kroitzsch über diese Aktion. Wer ein Herzkissen haben oder verschenken möchte, wendet sich an www.stoffzauberei.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rosenburg: der perfekter Sommerfrischeort

Rosenburg: der perfekter Sommerfrischeort

ROSENBURG-MOLD. Die Orte Rosenburg, Stallegg, Mold, Maria Dreieichen, Mörtersdorf und Zaingrub bilden die Fremdenverkehrsgemeinde Rosenburg-Mold, die in der Kleinregion Kamp-Taffatal im Waldviertel liegt. ... weiterlesen »

Feuerwehrjugend Horn am Landestreffen

Feuerwehrjugend Horn am Landestreffen

HORN/NEUHOFEN. Das 45. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend in Neuhofen an der Ybbs war gleichzeitig auch das erste Landestreffen für die Feuerwehrjugend Horn. Vom 6. bis 9. Juli 2017 verbrachten 15 ... weiterlesen »

Weil ein gesunder Geist in einem gesunden Körper wohnt

Weil ein gesunder Geist in einem gesunden Körper wohnt

BEZIRK HORN. Der Zusammenhang zwischen Bildung und Gesundheit liegt auf der Hand. Da die Schule der einzige Ort ist, an dem alle Kinder und Jugendlichen erreicht werden können, nutzen einige Lehrinstitutionen ... weiterlesen »

Waldviertlerin malt bunte Farben auf graue Firmenwände

Waldviertlerin malt bunte Farben auf graue Firmenwände

GARS AM KAMP. Auf die Dekoration von leeren Wänden bei Firmen und in der Gastronomie mit Logos oder Bildern hat sich die Start-up-Unternehmerin Sarah Kupfner aus Gars am Kamp, mit ihrer Firma SIUZ Grafitti ... weiterlesen »

Oper Burg Gars: Liviu Holender fällt als Papageno aus

Oper Burg Gars: Liviu Holender fällt als Papageno aus

GARS. Das Debüt von Liviu Holender als Papageno in der Zauberflöte auf der Burg Gars wird diese Saison nicht stattfinden. Der Bariton hat sich bei den Proben das Bein gebrochen. Daher kann er leider ... weiterlesen »

Kleine Stiche mit großer Wirkung

Kleine Stiche mit großer Wirkung

WALDVIERTEL. Bienen, Wespen oder Hornissen sind in zweifacher Hinsicht für den Menschen gefährlich: Erstens können allergische Reaktionen nach einem Stich zum Tod führen, zweitens bedeuten Schwellungen ... weiterlesen »

Landesförderungen für fünf Volksschulen im Bezirk Horn beschlossen

Landesförderungen für fünf Volksschulen im Bezirk Horn beschlossen

BEZIRK HORN. Gleich fünf Schulstandorte profitieren von den in der Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds unter dem Vorsitz von VP-Landesrätin Barbara Schwarz gefassten Beschlüssen. weiterlesen »

Schüler der PTS Horn bei Viertelsbewerben vorn dabei

Schüler der PTS Horn bei Viertelsbewerben vorn dabei

HORN. Die Viertels- und Landesbewerbe der Polytechnischen Schulen 2017 sind Geschichte – und die PTS Horn kann wieder zufrieden Bilanz ziehen. Die Schüler aus verschiedenen Fachbereichen haben auch ... weiterlesen »


Wir trauern