Gemeindezentrum Inzersdorf feierlich eröffnet

Susanne Egelseder Susanne Egelseder, Tips Redaktion, 20.03.2017 17:15 Uhr

INZERSDORF IM KREMSTAL. Das „Gemeindezentrum Inzersdorf“ mit einer Gesamtinvestition von 2,5 Millionen Euro wurde feierlich eröffnet.

„Se haum uns a Haus herbaut“ – sangen die Inzersdorfer Volksschüler als Einstimmung bei der Eröffnungsfeier des Neubaus in Inzersdorf. Für die weitere musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Inzersdorf-Magdalenaberg.

Gemeindeamt, Musikhaus und Arztpraxis

Das neue Gebäude ist eingebettet zwischen allen wichtigen öffentlichen Einrichtungen wie Volksschule, Kindergarten, Kirche und Gasthaus Dorfstub'n. Im Erdgeschoß sind die Arztpraxis von Claudia Hellinger sowie die Räumlichkeiten des Musikvereines Inzersdorf-Magdalenaberg zu finden. Im Obergeschoß befindet sich die Gemeindeverwaltung samt Sitzungssaal. Das Gebäude wurde gemeinsam mit dem Bauträger LAWOG in Massivbauweise gebaut und an die Nahwärme angeschlossen. „Die helle Einrichtung schafft ein angenehmes Arbeitsklima“, so der Architekt Manfred Waldhör.

Inzersdorf feiert das neue Gemeindezentrum

„Das ist ein ganz großer Tag für die Gemeinde Inzersdorf“, sagte Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner bei der Eröffnungsfeier und auch Thomas Pöllhuber, Obmann des Musikvereines bestätigt: „Dieser Tag wird in die Vereinsgeschichte eingehen. Wir freuen uns in einem der schönsten Räume in Inzersdorf Proben zu dürfen.“ Ärztin Claudia Hellinger meint: „Ich habe vor mehr als zehn Jahren begonnen in Inzersdorf als praktische Ärztin zu arbeiten. Ich fühle mich sehr wohl hier. Nur einen Wermutstropfen gibt es: Inzersdorf hat keine Hausapotheke. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, wir haben sogar schon einen Raum dafür vorgesehen.“ Die Festrede hielt Landeshauptmann Josef Pühringer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Politiker hegen nur mehr leise Hoffnungen auf Kabel-Alternative

Politiker hegen nur mehr leise Hoffnungen auf Kabel-Alternative

STEINBACH/BEZIRK/OÖ. Bei einem erneuten Treffen von Politikern in Steinbach war man sich einig, dass die geplante 110kV-Freileitung ein unglückliches Projekt und Enteignungen im großen Stil nicht wünschenswert ... weiterlesen »

Bundes-Verkehrspreis für Kirchdorfer Retter

Bundes-Verkehrspreis für Kirchdorfer Retter

KIRCHDORF/WIEN. Das Innenministerium vergibt gemeinsam mit Radio Ö3 jährlich einen Verkehrsaward an Personen und Organisationen, die einen besonderen Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet haben. In ... weiterlesen »

Die Räuber werden in Pettenbach rasant inszeniert

"Die Räuber" werden in Pettenbach rasant inszeniert

PETTENBACH. Wie die Stückauswahl vermuten lässt, ging es bei der Premiere des aktuellen Stücks der Pettenbacher KunstbrettlAGe wild zur Sache – wird doch eine verdichtete Version von Schillers Die ... weiterlesen »

Rene Reinthaler holte fünf Medaillen bei Karate-Landesmeisterschaft

Rene Reinthaler holte fünf Medaillen bei Karate-Landesmeisterschaft

MICHELDORF/LAMBACH. Bei den oberösterreichischen Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaften in Lambach (Bezirk Wels-Land) startete der Micheldorfer Rene Reinthaler für SeiBuKan Linz in fünf Kategorien. ... weiterlesen »

Sieg zum Saisonstart für den Judoverein Micheldorf

Sieg zum Saisonstart für den Judoverein Micheldorf

MICHELDORF. Mit einem 12:4 Sieg gegen Union Maria Schmolln, startete der Judoverein Micheldorf in der OÖ Mannschaftsmeisterschaft ins neue Wettkampfjahr. weiterlesen »

Pankrazer Musikanten beim Kulturfrühling in Roßleithen

Pankrazer Musikanten beim Kulturfrühling in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Mit einem vollen Haus und den Pankrazer Musikanten startete der heurige Roßleithner Kulturfrühling. Mit böhmisch-mährischen Musikstücken brachten die Aufweckbläser und gleichzeitig ... weiterlesen »

Drei Bauernhöfe aus dem Bezirk Kirchdorf haben die Sicherheitsplakette erhalten

Drei Bauernhöfe aus dem Bezirk Kirchdorf haben die Sicherheitsplakette erhalten

KREMSMÜNSTER/ROSSLEITHEN/WARTBERG. Drei landwirtschaftliche Betriebe aus dem Bezirk Kirchdorf wurden kürzlich mit der Sicherheitsplakette der Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) ausgezeichnet. ... weiterlesen »

Fulminantes Zeichen des Bezirksjugendorchesters

Fulminantes Zeichen des Bezirksjugendorchesters

WINDISCHGARSTEN. Beim Konzert des Bezirksjugendorchesters (BJO) im Kulturhaus Römerfeld wurde es fast etwas eng im großen Konzertsaal. Das rund 80-köpfige Auswahlorchester des Bezirkes Kirchdorf sorgte ... weiterlesen »


Wir trauern