Schüsse auf Feuerwehrhaus in Kirchberg

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 11.01.2017 10:33 Uhr

KIRCHBERG/WALDE. Bislang unbekannte Täter beschossen in der Zeit vom 6. Jänner, 06.00 Uhr bis  7. Jänner 2017, 10.00 Uhr, vermutlich mit einer Kleinkaliberwaffe, das Haus der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am  Walde.

Die Schützen beschädigten dabei eine Fensterscheibe des Garagentores.

Zweckdienliche Hinweise zur Klärung der Straftat werden auf der Polizeiinspektion Gmünd vertraulich entgegengenommen (059-133-3400).

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Alpakas vom Sonnseitnhof

Die Alpakas vom Sonnseitnhof

ABSCHLAG. Gabriele Sagaster und Harald Vogler sind die stolzen Besitzer des Sonnseitnhofes in der kleinen Waldviertler Ortschaft Abschlag. Vor einigen Jahren sind die ersten Alpakas sowie sechs Pferde ... weiterlesen »

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

GROSSSCHÖNAU. Die Sonnenwelt präsentiert eine neue Sonderausstellung zum Thema erneuerbare Energien. Saisonstart ist Ende März. weiterlesen »

Erneuerbare Energien: St. Martin will raus aus dem Öl

Erneuerbare Energien: St. Martin will "raus aus dem Öl"

ST. MARTIN. Mit attraktiven Förderungen und einem umfangreichen Maßnahmenpaket will das Land Niederösterreich dem Erdöl den Kampf an. Die Gemeinde St. Martin beteiligt sich deshalb an der Kampagne ... weiterlesen »

Ruhezeiten nicht eingehalten: LKW-Lenker blitzte mit Täuschmanöver ab

Ruhezeiten nicht eingehalten: LKW-Lenker blitzte mit Täuschmanöver ab

GMÜND. Ein 41-jähriger LKW-Lenker versuchte mittels einer Fahrerkarte eines anderen Fahrers die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten zu umgehen. Bei einer Polizeikontrolle im Stadtgebiet von Gmünd ... weiterlesen »

Ehrenamtscard für freiwilige Helfer bringt Vergünstigungen

Ehrenamtscard für freiwilige Helfer bringt Vergünstigungen

WALDVIERTEL. SAM NÖ, Trägerin von neun Sozialmärkten in Niederösterreich, verteilte an alle rund 270 ehrenamtlichen Mitarbeiter eine personalisierte Ehrenamtscard. Diese bestätigt einerseits deren ... weiterlesen »

Glasfaser sichert Betriebsstandorte in Heidenreichstein

Glasfaser sichert Betriebsstandorte in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Seit September 2016 sind das Autohaus Hörmann und die Softwarefirma RZA GmbH in Heidenreichstein an das Glasfasernetz angeschlossen. Beide Firmen konnten durch die Niederösterreichischen ... weiterlesen »

Demenz Thema beim März-Frühstück von Frau in der Wirtschaft

Demenz Thema beim März-Frühstück von Frau in der Wirtschaft

GMÜND. Im Sitzungszimmer der Wirtschaftskammer Gmünd fand am Mittwoch, 22. März wieder ein Frühstück von Frau in der Wirtschaft statt. Fünfzehn Damen folgten der Einladung von Bezirksvertreterin ... weiterlesen »

ÖGB Waldviertel-Süd: Arbeitswelt der Zukunft Thema bei Klausur

ÖGB Waldviertel-Süd: Arbeitswelt der Zukunft Thema bei Klausur

WEITRA. Am 17. und 18 März trafen sich die Mitglieder des ÖGB-Regionalvorstandes Waldviertel-Süd im Seminarzentrum im Brauhotel Weitra zur Klausur. Auf der Tagesordnung standen die Themen Arbeitswelt ... weiterlesen »


Wir trauern