Junge Lenker kauften den Führerschein im Internet

Reinhard Ebner, Leserartikel, 11.01.2017 09:08 Uhr

Wozu eine Führerscheinprüfung, wenn„s den Schein auch im Internet gibt? Das dürften sich einige Lenker aus Oberösterreich gedacht haben. Gut ging“s nur bis zur ersten Fahrzeugkontrolle. Rund um den Jahreswechsel häuften sich die Aufgriffe durch die Polizei.

Mit einer empfindlichen Strafe muss jener 21-Jährige aus Pettenbach rechnen, der auf der Westautobahn mit einem falschen polnischen Führerschein erwischt wurde. Oder ein 23-jähriger Micheldorfer, der in Inzersdorf einen ungarischen Ausweis zeigte. Auch eine Kirchdorferin, die für eine Frau aus Bad Hall den Ausweis im Internet bestellt hatte, könnte rechtlich belangt werden.

Dass sich derartige Aufgriffe um den Jahreswechsel häuften, ist ein Zufall, meint Klaus Scherleitner. Statistiken dazu gebe es zwar nicht, doch der Leiter der Verkehrsabteilung Oberösterreich sieht keinen Anstieg derartiger Delikte.

Bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe

Ein Blick ins Internet zeigt, wie einfach gefälschte Führerscheine zu bekommen sind. Diese werden zum Teil offen via Online-Shop angeboten. „Wir haben Beamte, die sich auf die Merkmale ausländischer Führerscheine spezialisiert haben und Fälschungen ausfindig machen“, erläutert Scherleitner. „Zudem sind Verkehrspolizisten für Kontrollen mit UV-Lampe und Zehnfach-Lupe ausgestattet.“ Wenn im Einzelfall Verdacht besteht, zeige ein Blick ins Register auch rasch, ob dem Lenker der Führerschein etwa entzogen wurde.

Man kann nur warnen: Da Führerscheine laut Gesetz „besonders geschützte Dokumente“ sind, reicht der Rahmen bis zwei Jahre Freiheitsstrafe. Selbst der Vorsatz ist strafbar.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Junggebliebene und Ehrengäste feierten erneuertes Altenheim

Junggebliebene und Ehrengäste feierten erneuertes Altenheim

KIRCHDORF. Im großen Festzelt feierten Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Ehrengäste am Wochenende zehn Jahre Altenheim Kirchdorf neu. Neben der Rückschau wurde in den Festreden auch der eine oder ... weiterlesen »

Schüler tourten durch London

Schüler tourten durch London

KIRCHDORF/LONDON. Unter dem Motto Seeing London erlebten 43 Schüler der 3. und 4. Klassen der Neuen Mittelschule 1 in Kirchdorf eine Woche intensiven Englischunterricht mit native speakers an einer Sprachschule ... weiterlesen »

Feuerwehrübung mit gefährlichen Stoffen

Feuerwehrübung mit gefährlichen Stoffen

MICHELDORF. Die vergangene Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Micheldorf wurde unter dem Titel Gefährliche Stoffe Übung durchgeführt. weiterlesen »

Spitaler Unternehmen knüpft Kontakte im Iran und in Saudi Arabien

Spitaler Unternehmen knüpft Kontakte im Iran und in Saudi Arabien

SPITAL AM PYHRN. Einige Mitarbeiter von MARK Save A Life, ein Teil der MARK Unternehmensgruppe mit Firmensitz in Spital am Pyhrn, waren zwei Wochen in Saudi Arabien sowie Iran unterwegs, um das Exportpoten­zial ... weiterlesen »

Pensionist holt Rekord beim Sechs-Stunden-Lauf

Pensionist holt Rekord beim Sechs-Stunden-Lauf

KLAUS/WIEN. Beim Sechs-Stunden-Lauf in Wien legte Hubert Braunreiter vom Seniorenbund Klaus auf dem 2,5-Kilometer-Rundkurs im Prater 46.888 Meter zurück. Damit übertraf er den bisherigen österreichischen ... weiterlesen »

Blühende Kirschen zum Abschluss des Kulturfrühlings

Blühende Kirschen zum Abschluss des Kulturfrühlings

ROSSLEITHEN. Mit dem Titel I loß Kiaschn fia di wochsn ging der Roßleithner Kulturfrühling für 2017 zu Ende. weiterlesen »

Auto rollte ohne Insassen mehr als 100 Meter und stürzte über einen steilen Hang

Auto rollte ohne Insassen mehr als 100 Meter und stürzte über einen steilen Hang

MOLLN. Am 19. Mai um 14:14 Uhr wurde die FF Molln zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Sonnseite alarmiert. Die Kameraden mussten eine anspruchsvolle Fahrzeugbergung durchführen. weiterlesen »

Junger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine verletzt

Junger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine verletzt

NUSSBACH. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 16-jähriger Motorradlenker aus Kremsmünster, laut Polizei, nach einem Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine. weiterlesen »

Top Events


Wir trauern