« Zur Übersicht

Schmuggelserie: Hochprozentiger Rum ein beliebtes Schmuggelprodukt nach Bayern

Tips Redaktion   Martina Gahleitner aus Rohrbach, Tips Redaktion, erstellt am 05.10.2012, 00:00 Uhr

 

GRENZLAND. In Bayern schätzte man den österreichischen hochprozentigen Rum wegen seines außergewöhnlichen Aromas. Im Gasthaus Rannetbauer zu Putzleinsdorf erzählt man darüber manch lustige Schwärzerei mit diesem Rum.
Grund dafür ist die Tatsache, dass der Gastwirt diesen besonderen Rum in Glasballons vorrätig hatte. Eine wohlbeleibte bayrische Geschäftsfrau wusste das und kaufte dort wiederholt ihren Rumvorrat ein. Dazu reiste sie manchmal auf einem Steyrerwagl, dann wieder mit Chauffeur und Auto nach Putzleinsdorf. Nach einer ausgiebigen Jause begab sie sich, wie es mit dem Wirt verabredet war, in die Vorratskammer. Die Geschäftsfrau lüftete ihren weiten Faltenrock, wo an einem Gürtel etliche Halbliterflascherl, die der Wirt mit Hochprozentigem zu füllen hatte, hingen. Dabei durfte kein Tröpflein daneben gehen, denn das Rumaroma hätte den Schmuggel verraten können. So trat sie die Heimreise in der Hoffnung an, bei der Zollkontrolle nicht aus dem Wagen steigen zu müssen.
 

Stets brachte sie den Rum unverzollt nach Hause. Nur einmal war sie daheim angekommen und beim Aussteigen gestürzt. Sie blieb reglos liegen, ließ keinen Helfer heran, denn kein Rumflascherl war beim Sturz gebrochen. Den Rumschmuggel verriet sie nicht, sondern behalf sich mit der Ausrede, dass sie keine Unterhose trage und daher niemand heranlassen könne. Wie sie dennoch ins Haus kam, weiß nur der Wagenlenker.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Schmuggelserie: Hochprozentiger Rum ein beliebtes Schmuggelprodukt nach Bayern

Grund dafür ist die Tatsache, dass der Gastwirt diesen besonderen Rum in Glasballons vorrätig hatte. Eine wohlbeleibte bayrische Geschäftsfrau wusste das und kaufte dort wiederholt ihren Rumvorrat ein. Dazu...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »