Schmugglerserie: Eine Schmuggler-Niederlassung in Bayern

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 17.10.2012

GRENZLAND. Das Dorf Kriegwald liegt hart an der Bayerngrenze. Dort stand zwar eine Zollkaserne, aber der Grenzübergang für die Region war in Kohlstatt.

Die Mutter von Christine Seidnader lebte einst dort bei den Mundl-Großeltern. Ihr Onkel betrieb eine Hausweberei jenseits der Grenze in Gollnerberg. Die bayerischen Grenzwächter kehrten gern bei ihm auf ein Stamperl ein. Oder ahnten sie, dass er die Schwärzer-Niederlassung der Österreicher war? Früher als in Österreich tauchte in Bayern die Katalog-Bestellung von Kleidung auf. Der Weberonkel bestellte, was sich österreichische Frauen bei ihm aussuchten. Doch heimzu nach Österreich wären die Waren am Zollamt in Kohlstatt zu verzollen gewesen. Um sich die lästige Zollabgabe zu ersparen, schickte man die Großmutter zum Onkel nach Gollnerberg. Mit einer festen Schnur band sie so viel wie möglich um ihren Bauch. Kein österreichischer Finanzer getraute sich, von ihr zu verlangen, den langen Kittel bei der Kontrolle zu heben. Ob sie am Grenzübergang etwas vermuteten, wenn die Oma wie schwanger über die Grenze ging? Die Einsicht der Zollwachbeamten war eine Tugend der Nächstenliebe, die nicht hoch genug einzuschätzen war. Daher murmelte die betagte Großmutter beim Verlassen der Grenz-Kontrollstelle voll Dankbarkeit: „Heut bet“ ich für Enk a Gesetz vom Rosenkranz!„

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

ROHRBACH-BERG. Die erste Jobbörse Gastronomie hat sich ausgezahlt: Mehr als 30 Bewerber absolvierten 43 Bewerbungsgespräche bei acht Gastronomiebetrieben aus dem Bezirk Rohrbach. Drei der insgesamt zwölf ... weiterlesen »

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

BEZIRK ROHRBACH. Die Digitalisierung kann sich nur voll entfalten, wenn auch die Rahmenbedingungen passen, ist man bei der Wirtschaftskammer überzeugt. Gerade in ländlichen Regionen wird die Versorgung ... weiterlesen »

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

PUTZLEINSDORF. Viel war schon zu lesen und zu hören über die Leinenhändlersaga; als Welturaufführung fand das eigens für Putzleinsdorf und deren Geschichte geschriebene Volksstück gewaltiges Echo. ... weiterlesen »

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

Die Nah&Frisch Gmüüsis waren beim 3. Monatscup zusammen mit 32 Teilnehmern auf dem Golfplatz unterwegs... weiterlesen »

Lembacherin räumt bei Ecki Bau Golf Trophy 2017 ab

Lembacherin räumt bei Ecki Bau Golf Trophy 2017 ab

63 Golferinnen und Golfer trotzten den schlechten Wettervorhersagen. weiterlesen »

Gelinaz! im Mühltalhof: Tickets für Gourmet-Event waren gleich weg

Gelinaz! im Mühltalhof: Tickets für Gourmet-Event waren gleich weg

NEUFELDEN. 24 der weltbesten Köche sind beim Gelinaz! im Mühltalhof zu Gast und tischen 14 Gänge auf. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Die Tickets für dieses einzigartige Gourmet-Event waren ... weiterlesen »

Zu Besuch bei Kleinunternehmern

Zu Besuch bei Kleinunternehmern

BEZIRK ROHRBACH. Das Kennenlernen stand bei der Bezirkstour des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes OÖ mit Landespräsidentin Doris Margreiter, Landesgeschäftsführer Helmut Mitter und SP-Bezirksvorsitzenden ... weiterlesen »

Fußballcamp: Trainieren mit Freude

Fußballcamp: Trainieren mit Freude

Zum größten seiner Art im Bezirk Rohrbach entwickelte sich das Sportcube Nachwuchs-Fußballcamp auf der Anlage der Sportunion Altenfelden (2. Klasse Nordwest). weiterlesen »


Wir trauern