Ab in den Süden mit dem Musikverein Kopfing

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 21.04.2017 11:06 Uhr

KOPFING. Der Musikverein Kopfing lädt auch heuer wieder zum traditionellen Frühjahrskonzert, am Samstag, 22. April, 20 Uhr, in den Turnsaal der NMS Kopfing ein.

Mit dem Konzerttitel „Ab in den Süden“ begrüßen die Musiker die Gäste dieses besonderen musikalischen Abends. Kapellmeister Johann Oberauer, der schon seit 30 Jahren die Trachtenkapelle leitet, hat auch heuer ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Auch die Jugendkapelle Wipfelstürmer, unter der musikalischen Leitung von Julia Höllinger, wird lebhafte Musikstücke zum Besten geben.

Musikalische Leitung seit 30 Jahren

Dass in Kopfing Tradition und Beständigkeit groß geschrieben und geschätzt wird, zeigt sich auch bei der musikalischen Leitung des Musikvereins. Bereits seit 30 Jahren probt, dirigiert und managet Johann Oberauer die Kopfinger. Sein Engagement und seine Freude an der Blasmusik begeistern heute wie damals sowohl die Jugend als auch die älteren Musikfreunde.

„Ab in den Süden“

Unter dem Motto „Ab in den Süden“ steht heuer nicht nur das Frühjahrskonzert, sondern es wird auch wortwörtlich gelebt. Mit den Klängen der Musikstücke sollen die Besucher und auch die Musiker selber auf eine Reise geschickt werden. Für den Musikverein beginnt die erste richtige Reise in diesem Jahr bereits im Mai. Von 20. bis 21. Mai steht der Besuch in Frankenheim/Rhön (Deutschland) am Programm. Und dass die Kopfinger in den Süden wollen, beweisen sie von 7. bis 10. September, da gehts zum MusicFest Adriatica nach San Marino (Italien).<

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Besuch von der Erde bringt Leben auf den Mond: Frau Luna im Interview

Besuch von der Erde bringt Leben auf den Mond: Frau Luna im Interview

ZELL/PRAM. Nach ihrer Babypause im letzten Jahr ist die Schärdingerin Eva-Maria Kumpfmüller zurück auf der Bühne der Pramtaler Sommer-operette im Schloss Zell an der Pram. In Frau Luna verkörpert ... weiterlesen »

Zwei Autos krachten an Christi Himmelfahrt in St. Roman zusammen

Zwei Autos krachten an Christi Himmelfahrt in St. Roman zusammen

ST. ROMAN. Am 25. Mai kollidierten zwei Fahrzeuge auf einer Kreuzung in St. Roman. Verletzt wurde dabei niemand. weiterlesen »

Motorradfahrer aus St. Martin prallte in Kopfing gegen einen Pkw

Motorradfahrer aus St. Martin prallte in Kopfing gegen einen Pkw

KOPFING. Erhebliche Verletzungen am Fuß erlitt ein 34-jähriger Motorradfahrer aus St. Martin im Innkreis, als er am 25. Mai in Kopfing in einen Pkw krachte. Ein 29-jähriger Autolenker aus Bayern hatte ... weiterlesen »

Gewässerverunreinigung: Tote Krebse im Fichtbach

Gewässerverunreinigung: Tote Krebse im Fichtbach

MÜNZKIRCHEN. Der Fund vieler toter Krebse und Fische im Fichtbach in Münzkirchen beunruhigt die Münzkirchner. Wasserproben sollen die Ursache für das Sterben aufklären. weiterlesen »

Mobilität gegen Armut: Ora schafft Wege zu Bildung und Gesundheit

Mobilität gegen Armut: Ora schafft Wege zu Bildung und Gesundheit

ANDORF. Entfernungen sollen für Menschen in Ghana, Indien, Haiti, Uganda und Osteuropa nicht länger ein Hindernis für Bildung, Gesundheit und wirtschaftliche Möglichkeiten sein. Dafür setzt sich die ... weiterlesen »

Sympathicus-Bezirkssieg: Der CLR Sauwald ist  der Lieblingsverein der Schärdinger

Sympathicus-Bezirkssieg: Der CLR Sauwald ist der Lieblingsverein der Schärdinger

SCHÄRDING/OÖ. Jetzt ist es amtlich: Der CLR Sauwald ist der Lieblingsverein der Schärdinger. Doch das Rennen ist noch nicht vorbei. Nun heißt es fleißig Stimmen für die Sympathicus-Landeswahl sammeln. ... weiterlesen »

In Schardenberg wird noch selbst gekocht

In Schardenberg wird noch selbst gekocht

SCHARDENBERG. Von den 112 Schülern der NMS Schardenberg nehmen 68 Kinder an der Ausspeisung teil. Zusätzlich wird auch noch für den Kindergarten, für die Krabbelstube und die Kinder der Nachmittagsbetreuung ... weiterlesen »

Theaterfestival in Wesenufer will Erwachsene und Kinder begeistern

Theaterfestival in Wesenufer will Erwachsene und Kinder begeistern

WESENUFER. Der Verein FÖTA - Der Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten veranstaltet heuer von 13. bis 18. August zum zweiten Mal das Sommertheater Wesenufer - Das Theaterfestival ... weiterlesen »


Wir trauern