Wo Stadtgeschichte und Kulinarik auf zeitgenössische Kunst treffen

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 18.04.2012 18:08 Uhr

KREMS. Das „Museum Krems“ im ehemaligen Dominikanerkloster ist wieder geöffnet. Rund 1.500 Besucher nutzten am vergangenen Samstag die Möglichkeit, gratis einen Blick in das neugestaltete Haus zu werfen.

Von den Gemälden des bekannten „Kremser Schmidt“ über Einblicke in fast vergessenes Handwerk und Wissenswertes rund um den „Kremser Senf“ bis hin zu den neuesten Werken Josef Bramers – die Besucher des neu gestalteten „Museum Krems“ erwartet ein geballter Kulturgenuss. Auf 2.100 Quadratmetern Ausstellungsfläche im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt werden rund 1.100 Objekte aus den verschiedensten Lebensbereichen präsentiert. Gleich zwei Sonderausstellungen wurden am vergangenen Samstag neu eröffnet: die Schau „Kremser Senf“ bildet einen Eckpfeiler des neu gestalteten Museums. Raritäten aus der Sammlung der Kremser Fabrikantenfamilie Hietzgern erzählen die Erfolgsgeschichte dieser würzigen Spezialität. Auch einige Geheimnisse über die Herstellung des Produkts werden verraten.   Am Abend fand schließlich die Vernissage von Josef Bramer statt. Er zählt zu jenen Künstlern, die mit ihrem Schaffen über Jahrzehnte hinweg die österreichische Kunstszene mitgeprägt haben. Für seine Ausstellung im „Museum Krems“ arbeitete er bis zuletzt an neuen Werken. Bekannt ist vor allem sein „Kaspar“ im Streifengewand mit weißer Halskrause, in dem sich der Künstler immer wieder selbst porträtiert hat und der vor einigen Jahren sogar einmal eine Briefmarke geziert hat.   „Die Mischung aus jahrhunderte-alten Schätzen und Kunst der Gegenwart macht das Museum zu einer unverzichtbaren Einrichtung in der Kulturhauptstadt Krems“, erklärt Vizebürgermeister Wolfgang Derler. Das neue Museum sei für die heimische Bevölkerung wie auch für Touristen gleichermaßen interessant. Laut Bürgermeisterin Inge Rinke kostete die Restaurierung und Umgestaltung des Museums rund 3,9 Millionen Euro und wurde zur Hälfte vom Land Niederösterreich finanziert.  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Krems. Kürzlich fand in der Wienerstraße der Spatenstich für das 40 Millionen Euro Projekt WienerTorCenter statt. Bei dem umstrittenen Bauvorhaben werden bis 2018 insgesamt 115 Wohnungen, 31 Studentenappartements, ... weiterlesen »

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Krems. Gestern nahm die Bezirksalarmzentrale Krems mehrere Anrufe mit der Meldung eines Wohnungsbrandes in der Wachaustraße entgegen. Sofort wurden die Feuerwehren Krems, Rehberg und Egelsee alarmiert. ... weiterlesen »

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Gestern wurden die Feuerwehren Kammern, Hadersdorf, Gobelsburg-Zeiselberg und Straß in der Mittagszeit zu einem Brand einer Stroh-Rundballenpresse nach Kammern alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ... weiterlesen »

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

In einer österreichweiten Befragung wurde die IMC Fachhochschule Krems von ihren Studenten mit der Bestnote bewertet. Laut der Studie des Beratungsunternehmens Universum sind die IMC Studierenden die ... weiterlesen »

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

Die Wettervorhersage hat diesmal gepasst. Kein Regen, die Temperaturen überdurchschnittlich angenehm und auch der Wind war uns heuer wieder gnädig gestimmt - von Weitenegg bis Mautern immer aus westlicher ... weiterlesen »

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

Am Wochenende 15. und 16. Juli war in Wallsee wieder ein Triathlon Wochenende der Extraklasse. Perfekt organisierte Bewerbe machten so richtig Spaß. weiterlesen »

Alles Marille feierlich eröffnet

Alles Marille feierlich eröffnet

Krems. Am heutigen Freitag, 14. Juli wurde das Fest Alles Marille feierlich eröffnet. Mit dabei waren neben Ulf Elser, Obmann der Kremser Kaufmannschaft, auch Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Bürgermeister ... weiterlesen »

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr hat sich für sein Langdistanz Debüt die Challenge Roth in Bayern ausgesucht. Roth gilt als Mekka des Triathlons, keine andere Gegend lebt den Triathlonsport und das Rennen so intensiv ... weiterlesen »


Wir trauern