Ehrenbürgerschaft für Heinz Boyer

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 06.09.2012 14:22 Uhr

Krems. Die Stadt Krems hat dem Gründer der hiesigen IMC-Fachhochschule, Heinz Boyer, die Ehrenbürgerschaft verliehen. Unzählige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wohnten dem Festakt am Campus bei.

„Durch seine innovative und mutige Arbeit hat Heinz Boyer wie kein anderer die positive Weiterentwicklung der Stadt Krems und ihre Reputation als Bildungs- und Wissenschaftsstandort national und international geprägt“, würdigte Bürgermeisterin Inge Rinke Boyers Leistungen beim großen Festakt im neuen FH-Gebäude am Campus Krems. Als jemanden der „vordenkt, querdenkt und handelt“ beschrieb ihn Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka in seiner Laudatio. Vizebürgermeister Wolfgang Derler bezeichnete den Geehrten gar als den „Bildungstycoon von Stadt und Land“. Heinz Boyer hatte 1975 in Krems die Bundeslehranstalt für Tourismus (HLF) gegründet und leitete diese Schule bis 2003. 1985 erfolgte unter seiner Federführung die Gründung des Internationalen Institutes für Tourismus und Management (ITM), welches zu dieser Zeit das erste österreichische Ausbildungsinstitut mit englischer Unterrichtssprache und internationaler Ausrichtung war. Mit der Gründung des International Management Center Krems (IMC) hat Boyer schließlich den Grundstein für eine der erfolgreichsten Fachhochschulen Österreichs gelegt – heute werden dort rund 1.900 Studierende in 21 Studiengängen ausgebildet. Einen besonderen Schwerpunkt legte Boyer auf Internationalität. So werden heute Studienprogramme mit Kremser Know-how  in Aserbaidschan, Vietnam, China, Serbien, in der Ukraine und im Oman angeboten. Drei Filmbeiträge verdeutlichten das beachtliche Schaffen des Geehrten, zeigten aber auch den Privatmenschen Boyer. „Bewegt, etwas sprachlos, aber auch stolz“ nahm dieser schließlich die Ehrenbürgerschaftsurkunde von Bürgermeisterin Inge Rinke entgegen.Der Tatendrang des 68-Jährigen ist nach wie vor ungebremst: Er ist die t reibende Kraft der neuen Bürgerplattform „Wir für Krems“, die sich Gedanken über die Zukunft der Stadt machen will. Zum Kernteam der Organisation gehören unter anderem Gedesag-Direktor Alfred Graf und Konditormeister Thomas Hagmann; zahlreiche ÖVP-Stadt- und Gemeinderäte aber auch Bürgermeisterin Inge Rinke und ihr Vize Wolfgang Derler bekunden ihre Unterstützung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Krems. Kürzlich fand in der Wienerstraße der Spatenstich für das 40 Millionen Euro Projekt WienerTorCenter statt. Bei dem umstrittenen Bauvorhaben werden bis 2018 insgesamt 115 Wohnungen, 31 Studentenappartements, ... weiterlesen »

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Krems. Gestern nahm die Bezirksalarmzentrale Krems mehrere Anrufe mit der Meldung eines Wohnungsbrandes in der Wachaustraße entgegen. Sofort wurden die Feuerwehren Krems, Rehberg und Egelsee alarmiert. ... weiterlesen »

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Gestern wurden die Feuerwehren Kammern, Hadersdorf, Gobelsburg-Zeiselberg und Straß in der Mittagszeit zu einem Brand einer Stroh-Rundballenpresse nach Kammern alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ... weiterlesen »

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

In einer österreichweiten Befragung wurde die IMC Fachhochschule Krems von ihren Studenten mit der Bestnote bewertet. Laut der Studie des Beratungsunternehmens Universum sind die IMC Studierenden die ... weiterlesen »

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

Die Wettervorhersage hat diesmal gepasst. Kein Regen, die Temperaturen überdurchschnittlich angenehm und auch der Wind war uns heuer wieder gnädig gestimmt - von Weitenegg bis Mautern immer aus westlicher ... weiterlesen »

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

Am Wochenende 15. und 16. Juli war in Wallsee wieder ein Triathlon Wochenende der Extraklasse. Perfekt organisierte Bewerbe machten so richtig Spaß. weiterlesen »

Alles Marille feierlich eröffnet

Alles Marille feierlich eröffnet

Krems. Am heutigen Freitag, 14. Juli wurde das Fest Alles Marille feierlich eröffnet. Mit dabei waren neben Ulf Elser, Obmann der Kremser Kaufmannschaft, auch Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Bürgermeister ... weiterlesen »

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr hat sich für sein Langdistanz Debüt die Challenge Roth in Bayern ausgesucht. Roth gilt als Mekka des Triathlons, keine andere Gegend lebt den Triathlonsport und das Rennen so intensiv ... weiterlesen »


Wir trauern