Außergewöhnliche Veranstaltungen im

Antonia Hauenschild, Leserartikel, 18.10.2012 15:19 Uhr

KREMS. Die „Lange Nacht der Museen“ lockte die Besucher mit vielen außergewöhnlichen Aktionen. Neben speziellen Führungen, Lesungen und einem Kinderprogramm, gab es in einigen Museen auch interessante Vorträge rund um das Thema der Ausstellungen. Unter anderem berichtete Tierpräparator Gerhard Blabensteiner im Karikaturmuseum von seiner Arbeit.

Interessierte konnten in den Kremser Museen nicht nur auf eigene Faust die Ausstellungsräume erkunden, sondern es wurden auch Sonderführungen, zum Beispiel von den Museumsdirektoren Gottfried Gusenbauer (Karikaturmuseum) und Hans-Peter Wipplinger (Kunsthalle), angeboten. Im neu gestalteten „Museum Krems“ wurde im Zuge der Sonderausstellung „Kremser Senf“ extra für Kinder eine Senfwerkstatt eingerichtet, in der diese ihre eigenen Senf-Variationen kreieren konnten. Ein besonderer Vortrag zu einem nicht ganz alltäglichen Thema wurde im Karikaturmuseum geboten. Passend zu  einer Installation der Ausstellung „Für immer Deix“ stellte der Präparator, der die Tierobjekte dafür hergestell hat, seine Arbeit vor. Unter dem Titel „Was Sie über Tierpräparationen schon immer wissen wollten“ erzählte der Zwettler Präparatormeister Gerhard Blabensteiner verschiedene Anekdoten aus seinem Alltag und stellte Vorurteile über das „Ausstopfen“ richtig. Blabensteiner zufolge werden Tiere nicht wirklich ausgestopft, sondern es wird anhand der zuvor genommenen Maße ein Modell hergestellt, das dann mit dem Fell wieder überzogen wird. Wie das dann aussieht, zeigte Blabensteiner anhand seines „halben“ Fuchses (Foto), der nicht nur zum Anschauen, sondern auch zum Anfassen gedacht war. Weiters konnten die Besucher auch verschiedene Skelette und Glas-augen genauer begutachten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Spatenstich für das umstrittene WienerTorCenter in Krems

Krems. Kürzlich fand in der Wienerstraße der Spatenstich für das 40 Millionen Euro Projekt WienerTorCenter statt. Bei dem umstrittenen Bauvorhaben werden bis 2018 insgesamt 115 Wohnungen, 31 Studentenappartements, ... weiterlesen »

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Feuerwehr rettet 7 Personen und eine Katze bei Wohnhausbrand in Krems

Krems. Gestern nahm die Bezirksalarmzentrale Krems mehrere Anrufe mit der Meldung eines Wohnungsbrandes in der Wachaustraße entgegen. Sofort wurden die Feuerwehren Krems, Rehberg und Egelsee alarmiert. ... weiterlesen »

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Gestern wurden die Feuerwehren Kammern, Hadersdorf, Gobelsburg-Zeiselberg und Straß in der Mittagszeit zu einem Brand einer Stroh-Rundballenpresse nach Kammern alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ... weiterlesen »

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

In einer österreichweiten Befragung wurde die IMC Fachhochschule Krems von ihren Studenten mit der Bestnote bewertet. Laut der Studie des Beratungsunternehmens Universum sind die IMC Studierenden die ... weiterlesen »

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

Die Wettervorhersage hat diesmal gepasst. Kein Regen, die Temperaturen überdurchschnittlich angenehm und auch der Wind war uns heuer wieder gnädig gestimmt - von Weitenegg bis Mautern immer aus westlicher ... weiterlesen »

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

Am Wochenende 15. und 16. Juli war in Wallsee wieder ein Triathlon Wochenende der Extraklasse. Perfekt organisierte Bewerbe machten so richtig Spaß. weiterlesen »

Alles Marille feierlich eröffnet

Alles Marille feierlich eröffnet

Krems. Am heutigen Freitag, 14. Juli wurde das Fest Alles Marille feierlich eröffnet. Mit dabei waren neben Ulf Elser, Obmann der Kremser Kaufmannschaft, auch Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Bürgermeister ... weiterlesen »

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr hat sich für sein Langdistanz Debüt die Challenge Roth in Bayern ausgesucht. Roth gilt als Mekka des Triathlons, keine andere Gegend lebt den Triathlonsport und das Rennen so intensiv ... weiterlesen »


Wir trauern