23
« Zur Übersicht

Nationalratspräsidentin Prammer zu Gast in Krems

Tips Redaktion   Claudia Brandt aus Krems, Tips Redaktion, erstellt am 24.08.2012, 12:34 Uhr


Nationalratspräsidentin Barbara Prammer bei der Buchpräsentation zusammen mit dem Kremser Vizebürgermeister Reinhard Resch (l.) und Landeshauptmann-Stellverteter Sepp Leitner. Foto: Brandt  

KREMS. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (SPÖ) hat in Krems ihr erstes Buch vorgestellt. Auf Einladung von SP-Vizebürgermeister Reinhard Resch und des Vereins PRO Niederösterreich berichtete sie von ihrem Leben und erzählte so manche Anekdote aus ihrer politischen Arbeit.
„Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg nicht finden – neue Antworten auf alte Fragen“ lautet der Titel des Erstlingswerks von Barbara Prammer. Die laut Vizebürgermeister Reinhard Resch „mächtigste Frau Österreichs“ zieht darin eine Zwischenbilanz ihres bisherigen politischen Lebens. Kürzlich stellte die Nationalratspräsidentin das Werk vor rund 150 Zuhörern im Hotel Steigenberger vor.

Im Gespräch mit Reinhard Resch und Landeshauptmann-Stellvertreter Sepp Leitner (SPÖ) erzählte Barbara Prammer von ihrem politischen Wirken. Dabei wurde deutlich, dass sich die Nationalratspräsidentin vor allem der Frauen- und Gleichstellungspolitik verschrieben hat. In diesem Zusammenhang sprach sie sich für eine verpflichtende Frauenquote in der Wirtschaft aus.

Die 58-Jährige kritisierte eine pauschale Verurteilung von Politikern aufgrund von einzelnen schwarzen Schafen: „Faul sind unsere Abgeordneten nicht. Sie haben es nicht verdient, nur als Lachnummer dazustehen“. Prammer plädierte jedoch auch für Transparenz und Kontrolle in der Politik.

„Mein Herz schlägt für die Gemeinden“, so die Bundespolitikerin weiter. Diese zu stärken sei enorm wichtig: „Denn wenn Kommunalpolitik gut gemacht ist, dann fühlen sich die Leute dort auch wohl“.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Nationalratspräsidentin Prammer zu Gast in Krems

„Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg nicht finden – neue Antworten auf alte Fragen“ lautet der Titel des Erstlingswerks von Barbara Prammer. Die laut Vizebürgermeister Reinhard Resch „mächtigste...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »