Nationalratspräsidentin Prammer zu Gast in Krems

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 24.08.2012 12:34 Uhr

KREMS. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (SPÖ) hat in Krems ihr erstes Buch vorgestellt. Auf Einladung von SP-Vizebürgermeister Reinhard Resch und des Vereins PRO Niederösterreich berichtete sie von ihrem Leben und erzählte so manche Anekdote aus ihrer politischen Arbeit.

„Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg nicht finden – neue Antworten auf alte Fragen“ lautet der Titel des Erstlingswerks von Barbara Prammer. Die laut Vizebürgermeister Reinhard Resch „mächtigste Frau Österreichs“ zieht darin eine Zwischenbilanz ihres bisherigen politischen Lebens. Kürzlich stellte die Nationalratspräsidentin das Werk vor rund 150 Zuhörern im Hotel Steigenberger vor. Im Gespräch mit Reinhard Resch und Landeshauptmann-Stellvertreter Sepp Leitner (SPÖ) erzählte Barbara Prammer von ihrem politischen Wirken. Dabei wurde deutlich, dass sich die Nationalratspräsidentin vor allem der Frauen- und Gleichstellungspolitik verschrieben hat. In diesem Zusammenhang sprach sie sich für eine verpflichtende Frauenquote in der Wirtschaft aus. Die 58-Jährige kritisierte eine pauschale Verurteilung von Politikern aufgrund von einzelnen schwarzen Schafen: „Faul sind unsere Abgeordneten nicht. Sie haben es nicht verdient, nur als Lachnummer dazustehen“. Prammer plädierte jedoch auch für Transparenz und Kontrolle in der Politik. „Mein Herz schlägt für die Gemeinden“, so die Bundespolitikerin weiter. Diese zu stärken sei enorm wichtig: „Denn wenn Kommunalpolitik gut gemacht ist, dann fühlen sich die Leute dort auch wohl“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Brand in Kammern: Strohballenpresse fing Feuer

Gestern wurden die Feuerwehren Kammern, Hadersdorf, Gobelsburg-Zeiselberg und Straß in der Mittagszeit zu einem Brand einer Stroh-Rundballenpresse nach Kammern alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ... weiterlesen »

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

IMC Fachhochschule hat zufriedenste Studierende

In einer österreichweiten Befragung wurde die IMC Fachhochschule Krems von ihren Studenten mit der Bestnote bewertet. Laut der Studie des Beratungsunternehmens Universum sind die IMC Studierenden die ... weiterlesen »

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

URC´ler bei den Wachauer Radtage 2017

Die Wettervorhersage hat diesmal gepasst. Kein Regen, die Temperaturen überdurchschnittlich angenehm und auch der Wind war uns heuer wieder gnädig gestimmt - von Weitenegg bis Mautern immer aus westlicher ... weiterlesen »

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

URC Triathleten beim Mostiman in Wallsee

Am Wochenende 15. und 16. Juli war in Wallsee wieder ein Triathlon Wochenende der Extraklasse. Perfekt organisierte Bewerbe machten so richtig Spaß. weiterlesen »

Alles Marille feierlich eröffnet

Alles Marille feierlich eröffnet

Krems. Am heutigen Freitag, 14. Juli wurde das Fest Alles Marille feierlich eröffnet. Mit dabei waren neben Ulf Elser, Obmann der Kremser Kaufmannschaft, auch Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Bürgermeister ... weiterlesen »

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr vom URC Spk Renner Langenlois in der Triathlon Hochburg Roth

Christian Mayr hat sich für sein Langdistanz Debüt die Challenge Roth in Bayern ausgesucht. Roth gilt als Mekka des Triathlons, keine andere Gegend lebt den Triathlonsport und das Rennen so intensiv ... weiterlesen »

Mikl-Leitner präsentiert Kandidaten für Nationalratswahl

Mikl-Leitner präsentiert Kandidaten für Nationalratswahl

Bezirk Krems. 9 von 11 Mandaten bei der letzten Nationalratswahl erzielte die Volkspartei NÖ über die Wahlkreise, so viele wie in keiner anderen Partei. Nun wurde die Kandidatenliste für die bevorstehende ... weiterlesen »

Gföhler Kino öffnet am Wochenende erstmals wieder seine Pforten

Gföhler Kino öffnet am Wochenende erstmals wieder seine Pforten

GFÖHL. Ab 15. Juli kehrt in das ehemalige Gföhler Kino nach mehrjähriger Pause wieder Leben ein. Zur großen Eröffnung hat sich Regisseur Götz Spielmann angesagt, dessen Film Revanche zum Auftakt ... weiterlesen »


Wir trauern