„Wachau in Echtzeit“ startet wieder

Alexandra Munk, Leserartikel, 27.10.2015 13:25 Uhr

WACHAU. Am 30. Oktober geht das Kulturprogramm „Wachau in Echtzeit“ in die nächste Runde. Unter der Schirmherrschaft von Schauspielerin Ursula Strauss gibt es wieder ein buntes Programm.

Zum Start in die neue Saison steht am 30. Oktober der Stummfilmklassiker „Nosferatu“ auf der Ruine Aggstein im Mittelpunkt. Ab 19.30 Uhr vertont das „Divine Musical Bureau“ den Film live, Hermann Niklas ergänzt das Programm mit Rezitationen.

Keine Proben, keinen Regisseur und kein Bühnenbild gibt es bei „Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen“ des iranischen Autors Nassim Soleimanpour am 6. November in der Domäne Wachau. Auch Darstellerin Lilian Klebow erhält erst zu Beginn der Vorstellung um 19.30 Uhr ihren Text. „Man kann nicht alles Wissen“ heißt es am 7. November auf der MS Austria. Die Schifffahrt begleiten Antonia Fian und das Kollegium Kalksburg. Einlass ist um 19 Uhr in Stein.

Einen „Szenenwechsel“ gibt es am 8. November im Schloss Spitz. Ab 19.30 Uhr gehen Ali Jagsch und Doris Hindinger bekannten Liebesszenen aus Filmen auf den Grund und stellen sich Fragen wie „War Forrest Gump wirklich ein guter Läufer oder vielleicht nur ein Schuhfetischist?“ August Zirner und das „Spardosen-Terzett“ stellen am 13. November die „Diagnose: Jazz“ im Stift Dürnstein. Beginn von Konzert und Lesung ist um 19.30 Uhr.

Das gesamte Programm sowie Ticketinfos zu „Wachau in Echtzeit 2015“ gibt es auf www.wachauinechtzeit.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesweiter Protest gegen Atommüll

Landesweiter Protest gegen Atommüll

Bezirk Krems. Das Land Niederösterreich macht gegen geplante Atommüll-Endlager mit einer Unterschriftenliste mobil. weiterlesen »

Stadt Krems dankt verdienten Sportlern

Stadt Krems dankt verdienten Sportlern

KREMS. Die Stadt ehrte ihre besten Sportler und verdienten Sportfunktionäre. Sie wurden von Bürgermeister Reinhard Resch bei einem Festakt im Rathaus ausgezeichnet. weiterlesen »

Caritas eröffnet neuen Shop in der Kremser Innenstadt

Caritas eröffnet neuen Shop in der Kremser Innenstadt

KREMS. Die Caritas hat kürzlich am Täglichen Markt einen carla-Shop eröffnet, in dem Sachspenden der Bevölkerung für einen guten Zweck verkauft werden. weiterlesen »

Unterhaltsamer Familientag im Schloss Grafenegg

Unterhaltsamer Familientag im Schloss Grafenegg

Am 18. Juni fand in Grafenegg bei herrlichem Wetter der Familientag statt. Thematisch stand er ganz im Zeichen von Musik und Magie. Der vielfältige Veranstaltungs- und Aktivitätenmix am gesamten Schlossareal ... weiterlesen »

Förderpreis der Kremser Bank: Geldsegen für 17 regionale Projekte und Initiativen

Förderpreis der Kremser Bank: Geldsegen für 17 regionale Projekte und Initiativen

BEZIRK KREMS. Über finanzielle Zuwendungen im Wert von insgesamt 100.000 Euro dürfen sich 17 Vereine und Institutionen aus Stadt und Bezirk Krems freuen, die mit dem Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse ... weiterlesen »

Das Loisium Hotel investiert in die Zukunft und eröffnet zwei Zubauten

Das Loisium Hotel investiert in die Zukunft und eröffnet zwei Zubauten

Langenlois. Das Loisium Hotel eröffnete kürzlich zwei Zubauten, die in Zukunft noch mehr Gäste in die Weinstadt locken sollen. Neben einem erweiterten Restaurantbereich soll vor allem die neue GrüVe-Lounge ... weiterlesen »

Bürgermeister Hubert Meisl über Langenlois: „Wir haben eine  Lebensqualität, die heiß begehrt ist“

Bürgermeister Hubert Meisl über Langenlois: „Wir haben eine Lebensqualität, die heiß begehrt ist“

Langenlois. Hubert Meisl ist seit Anfang 2008 Bürgermeister von Langenlois. Im Gespräch mit Tips erzählt der 62-jährige Lokalpolitiker über aktuelle Entwicklungen, die neue ÖVP unter Sebastian Kurz ... weiterlesen »

Hilferuf an Politik: Bäckerei Schmidl sucht dringend ein neues Grundstück

Hilferuf an Politik: Bäckerei Schmidl sucht dringend ein neues Grundstück

Dürnstein. Die Wachauer Traditionsbäckerei Schmidl befindet sich auf Expansionkurs und sucht deshalb nach einem Grundstück für einen neuen Standort. Die Suche gestaltet sich allerdings schwieriger ... weiterlesen »


Wir trauern