Fahrradstaffel macht für Parkinson-Hilfe in Krems Halt

Alexandra Munk , Leserartikel, 02.06.2015 14:34 Uhr

KREMS. Am Donnerstag, 4. Juni, macht die erste Sympath-Fahr-Mit-Fahrradstaffel in Krems Station: Gestartet wird am Hauptplatz in Amstetten (11.00 Uhr), Schönbühel (13.00 Uhr) und Rossatz/Campingplatz (14.00 Uhr), gefahren wird bis nach Krems/Wellenspiel (Ankunftszeit ca. 15.00 Uhr).  Gemeinsam mit Parkinson-Patienten soll mit dieser Aktion die Öffentlichkeit sensibilisiert und mehr Bewusstsein für die Erkrankung geschaffen werden. Vergangenen Samstag fiel der Startschuss in Innsbruck, Ziel ist Wien am 5. Juni, wo es ein großes Abschlussevent geben wird.

In Österreich gibt es mehr als 20.000 Parkinson Betroffene, Tendenz steigend.Die Sympath-Fahr-Mit-Fahrradstaffel woll deshalb ein Zeichen setzen wie wichtig eine verbesserte Diagnostik und Behandlung ist. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für die ganze Gesellschaft. Bei jedem Stopp gibt es eine Ausstellung, die über die Krankheit Parkinson ausführlich informiert und den aktuellen Forschungsstand präsentiert. Zudem machen Simulatoren wie beispielsweise Handschuhe, die ein Zittern auslösen, die Symptome der Krankheit auch für Nichtbetroffene spürbar und schaffen somit ein besseres Einfühlungsvermögen. Die Initiative ist eng abgestimmt mit der?Parkinson Selbsthilfe Österreich.?  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




Weitere News aus der Region

Weiterer Supermarkt siedelt sich in Gföhl an

Weiterer Supermarkt siedelt sich in Gföhl an

GFÖHL. Die Supermarktkette Penny will eine Filiale am Ortseingang von Gföhl eröffnen. weiterlesen »

Ältestes Kino des Waldviertels soll wieder seine Pforten öffnen

Ältestes Kino des Waldviertels soll wieder seine Pforten öffnen

GFÖHL. Eine Tradition soll wieder aufleben: Der neu gegründete Verein Lichtspiele Gföhl will das ehemalige Kino im Ort revitalisieren. Die Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant und das Publikum ... weiterlesen »

„Ich hoffe auf einen Kulturwechsel im heimischen Volleyballverband“

„Ich hoffe auf einen Kulturwechsel im heimischen Volleyballverband“

NÖ. In der heimischen Volleyballszene hört man vermehrt von Verstimmungen und Kontroversen. Tips bat daher den NÖ-Volleyballpräsidenten Thomas Mayer zum Gespräch über die Amstettner Watschenaffäre ... weiterlesen »

Bier als perfekter Speisebegleiter: HLF Krems im Zeichen des Gerstensafts

Bier als perfekter Speisebegleiter: HLF Krems im Zeichen des Gerstensafts

Krems. Vorige Woche veranstaltete die Hotelfachschule Krems (HLF) mit ihrem Wirtschaftspartner Zwettler Bier ein Bierkulinarium. Die Schüler der dritten Klasse kochten ein siebengängiges Menü, dazu ... weiterlesen »

Feuer in Trafik

Feuer in Trafik

KREMS. Ein Brand in einem Einkaufszentrum im Stadtteil Landersdorf forderte am Freitagabend die Einsatzkräfte der Kremser Feuerwehr. weiterlesen »

Drei Verletzte bei Unfall mit Faschingswagen in Theiß

Drei Verletzte bei Unfall mit Faschingswagen in Theiß

THEISS. Drei Verletzte forderte am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall mit einem Faschingswagen zwischen Theiß und Stratzdorf (Gemeinde Gedersdorf). weiterlesen »

„Wachaubühne“ lockt ab sofort mit Kabarett und Kulinarik

„Wachaubühne“ lockt ab sofort mit Kabarett und Kulinarik

SPITZ. Die Wachau ist ab sofort um eine kulturelle Institution reicher: Vor wenigen Tagen hat die Familie Stierschneider in ihrem Weinhotel Wachau ein Bühnenwirtshaus eröffnet. Noch bis Anfang April ... weiterlesen »

„Klassik unter Sternen“: Opernstar Elina Garanca feiert Jubiläum auf Stift Göttweig

„Klassik unter Sternen“: Opernstar Elina Garanca feiert Jubiläum auf Stift Göttweig

GÖTTWEIG. Bereits zum zehnten Mal lädt Mezzosopranistin Elina Garanca heuer zu Klassik unter Sternen auf Stift Göttweig. Für das Jubiläumskonzert am 5. Juli ist ein Aida-Schwerpunkt geplant, bei dem ... weiterlesen »

 

 


Wir trauern