Fahrradstaffel macht für Parkinson-Hilfe in Krems Halt

Alexandra Munk, Leserartikel, 02.06.2015 14:34 Uhr

KREMS. Am Donnerstag, 4. Juni, macht die erste Sympath-Fahr-Mit-Fahrradstaffel in Krems Station: Gestartet wird am Hauptplatz in Amstetten (11.00 Uhr), Schönbühel (13.00 Uhr) und Rossatz/Campingplatz (14.00 Uhr), gefahren wird bis nach Krems/Wellenspiel (Ankunftszeit ca. 15.00 Uhr).  Gemeinsam mit Parkinson-Patienten soll mit dieser Aktion die Öffentlichkeit sensibilisiert und mehr Bewusstsein für die Erkrankung geschaffen werden. Vergangenen Samstag fiel der Startschuss in Innsbruck, Ziel ist Wien am 5. Juni, wo es ein großes Abschlussevent geben wird.

In Österreich gibt es mehr als 20.000 Parkinson Betroffene, Tendenz steigend.Die Sympath-Fahr-Mit-Fahrradstaffel woll deshalb ein Zeichen setzen wie wichtig eine verbesserte Diagnostik und Behandlung ist. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für die ganze Gesellschaft. Bei jedem Stopp gibt es eine Ausstellung, die über die Krankheit Parkinson ausführlich informiert und den aktuellen Forschungsstand präsentiert. Zudem machen Simulatoren wie beispielsweise Handschuhe, die ein Zittern auslösen, die Symptome der Krankheit auch für Nichtbetroffene spürbar und schaffen somit ein besseres Einfühlungsvermögen. Die Initiative ist eng abgestimmt mit der?Parkinson Selbsthilfe Österreich.?  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Maibaum während Autofahrt zersägt

Maibaum während Autofahrt zersägt

Im Internet sorgt derzeit ein Video für Aufsehen: Es zeigt, wie Jugendliche versuchen, aus einem fahrenden Kleinbus heraus einen Maibaum zu zersägen. weiterlesen »

Weinlandchor Rohrendorf: Neue Sänger sind willkommen

Weinlandchor Rohrendorf: Neue Sänger sind willkommen

ROHRENDORF. Der Weinlandchor Rohrendorf begeisterte mit seinem Frühjahrskonzert im Veltlinersaal des Kultur- und Gemeindezentrums. weiterlesen »

Schiebl vom Tri Team Krems neuerlich Nö. Landesmeistertitel im Duathlon über die Olympische Distanz bestätigt

Schiebl vom Tri Team Krems neuerlich Nö. Landesmeistertitel im Duathlon über die Olympische Distanz bestätigt

Am 22.4.2017 fanden bei unmenschlichen Wetterbedingungen m kuppierten Rohrbach an der Gölsen im Rahmen des Kurzduathlons die nö. Landesmeisterschaften und die Österreichischen Mastersmeisterschaften ... weiterlesen »

Weltmeisterlicher Dartverein: Vom Wirtshaus auf die ganz große Bühne

Weltmeisterlicher Dartverein: Vom Wirtshaus auf die ganz große Bühne

Langenlois. Darts ist ein immer beliebter werdender Sport mit raketenhaft steigenden Einschaltquoten im Fernsehen. Die besten Spieler verdienen Millionen im Jahr an Preisgeldern und durch Sponsoring. Was ... weiterlesen »

Happy End für Hummel und Lauser

Happy End für Hummel und Lauser

KREMS. Seit vielen Jahren macht sich Susanne Faux aus dem Kremser Stadtteil Egelsee bereits für den Tierschutz stark. Unter anderem vermittelt sie ehrenamtlich Hunde aus einem ungarischen Tierheim nach ... weiterlesen »

Gewichtheben: Sarah Fischer holt Weltmeistertitel im Reißen

Gewichtheben: Sarah Fischer holt Weltmeistertitel im Reißen

ROHRENDORF. Bei den Weltmeisterschaften der Unter-17-Jährigen in Bangkok holte die Rohrendorferin Sarah Fischer die Goldmedaille im Reißen sowie zwei Silbermedaillen im Stoßen und im Zweikampf. Es ist ... weiterlesen »

Internationale Schule zieht positive Bilanz und hegt noch große Pläne

Internationale Schule zieht positive Bilanz und hegt noch große Pläne

KREMS. Mit 21 Kindern hat die International School Krems im September 2016 ihren Betrieb am Campus Mitterau aufgenommen. Es handelt sich hierbei um die erste zweisprachige Volksschule mit verschränktem ... weiterlesen »

Ideen für ein besseres Bürgerservice

Ideen für ein besseres Bürgerservice

LENGENFELD. Auf Einladung des geschäftsführenden Gemeinderats Jürgen Meier (ÖVP) fand im Festsaal kürzlich ein World Café zum Thema Zukunft Bürgerservice statt. Zahlreiche Bürger nutzen dabei die ... weiterlesen »


Wir trauern