Ehrung der Neujahrsgroßeltern: Start in ein bewegtes Kronstorfer Jahr

Tobias Hörtenhuber, Leserartikel, 05.01.2015 09:00 Uhr

Das Münzbacher Kammerorchester unter der Leitung von Georg Prinz begrüßte auch in diesem Jahr musikalisch in der ausverkauften Josef Heiml Halle das Jahr 2015. Und auch Großeltern des oö. Neujahrsbaby wurden dabei gefeiert.

KRONSTORF. Da das Neujahrsbaby heuer quasi zur Hälfte auch aus Kronstorf kommt, gab es diesmal einen etwas anderen Auftakt des Neujahrskonzerts. Die Tochter von Altbürgermeister Willi Zuderstorfer, auch bekannt als „Clown Willi“, Karin Zuderstorfer-Handl brachte eine Minute nach Mitternacht im Krankenhaus Steyr ihren Sohn Julian (vier Kilogramm schwer und 51 Zentimeter groß) auf die Welt. Im Zuge des Neujahrskonzertes wurde dazu herzlich gratuliert und der oberösterreichischen  „Neujahrsoma bzw. dem Neujahrsopa“ ein Geschenk für ihren Enkel übergeben.Kirchschläger-Jubiläumsjahr Ein erfolgreicher Beginn des Kronstorfer Jahres 2015, in dem in der Gemeinde viel geboten wird: „Für 2015/2016 haben wir uns im Rahmen des Kronstorfer Zukunftsweges den Schwerpunkt Kinder und Familien gesetzt. Wir möchte das UNICEF-Zertifikat als kinder- und familienfreundliche Gemeinde erreichen“, sagte Bürgermeister Christian Kolarik (ÖVP) in der Begrüßung.  Weiters bedankte sich Kolarik bei den vielen ehrenamtlich Engagierten. Stellvertretend dazu wurde die Feuerwehr gewürdigt, die heuer zum Jahreswechsel um Mitternacht zu einem Einsatz gerufen wurde. Das Jahr 2015 wird in Kronstorf auch als Gedenkjahr des 100. Geburtstages des großen Sohnes der Marktgemeinde Bundespräsident Dr. Rudolf Kirchschläger  mit einer Reihe von Aktivitäten begangen. „Uns ist es wichtig das zeitlose Vermächtnis Kirchschlägers für die heutige und nachfolgende Generationen zu bewahren“, erklärte der Ortschef.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Anna Elisabeth Hohenlohe-Öhringen mit Wirtschaftsmedaille von WKOÖ ausgezeichnet

Anna Elisabeth Hohenlohe-Öhringen mit Wirtschaftsmedaille von WKOÖ ausgezeichnet

ASTEN. WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner und WKO-Bezirksstellenleiter Wolfgang Wimmer durften vor Kurzem die Gründerin des Ausee-Feizeitgeländes, Anna Elisabeh Hohenlohe-Öhringen mit der Wirtschaftsmedaille ... weiterlesen »

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall in St. Florian

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall in St. Florian

ST. FLORIAN. Die Einsatzkräfte wurden Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Sankt Florian alarmiert. weiterlesen »

Schnäppchentage bis zu minus 70 Prozent bei Kindermoden Haas

Schnäppchentage bis zu minus 70 Prozent bei Kindermoden Haas

ENNS. KindermodenHaas lädt zu den Schnäppchentagen ein. Von Donnerstag, 27. April, bis Samstag, 6. Mai, finden bei KindermodenHaas in Enns Schnäppchentage statt – dabei kann man Kollektionsteile aus ... weiterlesen »

Hofladen Enns feiert Geburtstag

Hofladen Enns feiert Geburtstag

ENNS. Fünf Jahre darf das Team des Ennser Hofladens nun schon die Kunden mit Spezialitäten direkt vom Bauernhof verwöhnen. Dies wird am 19. Mai gefeiert. weiterlesen »

Der Ennser Hauptplatz blüht weiter auf

Der Ennser Hauptplatz blüht weiter auf

ENNS. Zuerst Lucia's Naturladen, jetzt Die Greißlerei am Hauptplatz – in der Ennser Innenstadt tut sich was. weiterlesen »

„Ned Deppad!“: Kampagne zur Aktivierung der JVP-Ortsgruppen in OÖ

„Ned Deppad!“: Kampagne zur Aktivierung der JVP-Ortsgruppen in OÖ

LINZ-LAND/OBERÖSTERREICH. In ganz Oberösterreich gibt es rund 240 Ortsgruppen der Jungen ÖVP (JVP). Mit rund 17.000 Mitgliedern und 2.000 Funktionären ist sie der größte politische Freundeskreis. ... weiterlesen »

Pamela Rendi-Wagner zu Gast im Ennser Gesundheitszentrum

Pamela Rendi-Wagner zu Gast im Ennser Gesundheitszentrum

ENNS. Gesundheitsministerin  Pamela Rendi-Wagner, Landesrätin Christine Haberlander, Andrea Wesenauer (Direktorin OÖGKK), Franz Kiesl (Ressortdirektor OÖGKK) und Albert Maringer (Obmann OÖGKK) besuchten ... weiterlesen »

Museum Lauriacum: Römische Grabsteine und Innschriften von den Wänden entfernt

Museum Lauriacum: Römische Grabsteine und Innschriften von den Wänden entfernt

ENNS. Aufgrund der Oberösterreichischen Landesausstellung 2018, die unter dem Titel: Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in OÖ, in Enns stattfindet, ist das Museum Lauriacum seit 1. Jänner 2017 ... weiterlesen »


Wir trauern