Brand in Carport bedrohte Mehrfamilienhaus

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 19.06.2017 11:50 Uhr

LAAKIRCHEN. Aus noch unbekannter Ursache geriet in den Abendstunden des 18. Juni ein Pkw im Carport eines Mehrfamilienhauses in Brand. Das Feuer breitete sich aus und brachte auch den Vollwärmeschutz des Hauses zum Glimmen, sodass dieser von der Feuerwehr abgetragen werden musste. Die Hausbewohner blieben unverletzt.

Der Pkw sowie ein danebenstehendes Moped brannten völlig nieder. An zwei weiteren nebenan geparkten Autos entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuersbrunst breitete sich auf das hölzerne Carport aus und zerstörte die Rückwand und die Dachkonstruktion.

Wärmebildkamera zeigte glimmende Dämmung an

Mittels Hochdruckrohr und Schaumrohr konnte die Feuerwehr Laakirchen den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Nach Kontrolle mittels Wärmebildkamera wurden in der Fassadendämmung des unmittelbar angrenzenden Wohnhauses erhöhte Temperaturen festgestellt. Die Feuerwehr öffnete die Fassadedämmung mittels Spezialsäge und entfernte das bereits in Brand geratene Dämm-Material.

 

Sämtliche Bewohner des Wohnhauses blieben unverletzt, die Wohnungen blieben bis auf eingetretenen Rauch unbeschädigt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ärzte ohne Grenzen unterwegs im Salzkammergut

Ärzte ohne Grenzen unterwegs im Salzkammergut

BEZIRK GMUNDEN. Anfang August startet Ärzte ohne Grenzen Österreich eine regionale Informations- und Spendenkampagne im Salzkammergut: Kleine Teams besuchen Haushalte in der Region, um über die Arbeit ... weiterlesen »

500 Rekruten und ein Panzer, der über den See rollt

500 Rekruten und ein Panzer, der über den See rollt

GMUNDEN. Vor dem Gmundner Rathaus findet am 4. August die größte Angelobung Oberösterreichs in diesem Jahr statt. Knapp 500 Grundwehrdiener aus allen Kasernen des Landes werden vor dem Militärkommandanten ... weiterlesen »

INKOBA Region Salzkammergut-Nord konstituiert

INKOBA Region Salzkammergut-Nord konstituiert

GMUNDEN. Das Salzkammergut hat eine neue INKOBA Region. Am 24. Juli 2017 wurde in der Wirtschaftskammer Gmunden offiziell der Gemeindeverband INKOBA Region Salzkammergut-Nord gegründet. Zum Obmann wurde ... weiterlesen »

Integratives Segelwochenende am Traunsee

Integratives Segelwochenende am Traunsee

GMUNDEN. Zahlreiche Kinder und Jugendliche mit degenerativen Muskelerkrankungen konnten auch heuer beim mini 12er-Segeln an der Esplanade Segelerfahrungen sammeln. weiterlesen »

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess wurde vertagt

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess wurde vertagt

WELS/OHLSDORF. Am Montagvormittag, 24. Juli, begann vor dem Landesgericht Wels der Prozess gegen drei Angeklagte in der Affäre um die Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf. Nach einem halben Tag wurde ... weiterlesen »

Gmundner Feuerwehr barg ausgebüxtes Ausflugsschiff

Gmundner Feuerwehr barg "ausgebüxtes" Ausflugsschiff

GMUNDEN. Zahlreiche Einsätze forderten am vergangenen Wochenende die Gmundner Feuerwehr. Unter anderem musste ein Ausflugsschiff geborgen werden, das im Bereich der Schillerlinde gegen das Ufer getrieben ... weiterlesen »

Die Küchen des Salzkammergut-Klinikums erhalten Bestnoten für hohe Hygienestandards

Die Küchen des Salzkammergut-Klinikums erhalten Bestnoten für hohe Hygienestandards

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK/BAD ISCHL. Die Einhaltung strenger Hygienerichtlinien ist in sämtlichen Krankenhausbereichen ein absolutes Muss. Zur Kontrolle und dem Erhalt des hohen Standards haben sich die Küchen ... weiterlesen »

Eine Premiere, süß wie ein „Soizburga Nockal“

Eine Premiere, süß wie ein „Soizburga Nockal“

BAD ISCHL. Tosenden Beifall erhielt die zweite Premiere des diesjährigen Lehár Festivals Saison in Salzburg (weitere Premieren-Fotos gibt es HIER.)  weiterlesen »


Wir trauern