Trial-Talent Philip Walz am Weg zum Staatsmeister-Titel

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 03.07.2012 10:00 Uhr

LAAKIRCHEN. Mit zwei Siegen in Folge machte sich der 15-jährige Philip Walz zum Favoriten für den Trial-Jugendstaatsmeistertitel. Er gewann nach dem dritten Staatsmeisterschaftslauf in Salzstiegl auch das Rennen in Lehenrotte.

Beim ersten Bewerb in Steinbach/Steyr hatte sich der junge Oberweiser aufgrund eines technischen Defektes beim Motorrad noch mit dem vierten Platz zufriedengeben müssen. Das Motorrad wurde daraufhin gewechselt - von einer Sherco auf eine 125er GasGas. Beim zweiten Rennen am Red Bull Ring in Spielberg fuhr der für das „Goißstall-Racing-Team Hinterglemm “startende Bursch mit Platz drei bereits erstmals in der Saison aufs Stockerl.Gesamtführung übernommenNach der Hälfte der insgesamt acht Rennen führt Walz nun in der Gesamtwertung und versucht, sich den Titel des österreichischen Trial-Jugendstaatsmeisters zu schnappen. Philip wird seit seinem sechsten Lebensjahr von seinem Großvater Rolf-Heinz Walz trainiert, selbst einst österreichischer Trialmeister. „In dieser Klasse sind viele gute Fahrer. Hier muss man Können und Konzentration zeigen und seine Nervosität im Griff haben. Jeder Punkt kann eine Platzierung kosten“, so der „Altmeister“.Dichtes ProgrammDer nächste Lauf geht am 14. Juli in St. Oswald über die Bühne, Kurzfristig überlegte man, an der EM in Italien am kommenden Wochenende teilzunehmen, doch Walz ist mit 15 Jahren noch nicht startberechtigt. Allerdings freut sich das Trial-Talent bereits auf das „Festival of Trial“ Mitte September in Hinterglemm, bei dem Weltklasse-Fahrer wie Raga, Lampkin, Fajado oder die englische Trial-Legende Graham Javis starten werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pkw-Einbruchsdiebstähle in Traunkirchen

Pkw-Einbruchsdiebstähle in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. In der Nacht zum 19. Juli ereigneten sich im Gemeindegebiet in Traunkirchen insgesamt vier Pkw-Einbrüche, wobei der unbekannte Täter jeweils ein Seitenfenster zerbrach und somit in das ... weiterlesen »

Youth Region will Platz für die Jugend schaffen

Youth Region will Platz für die Jugend schaffen

BEZIRK GMUNDEN. Seit rund einem halben Jahr läuft mit Youth Region ein regionales Jugendprojekt in der Leader Traunsteinregion. Nun gibt es erste Ergebnisse. weiterlesen »

Großer Andrang bei Beachtrophy am Traunsee

Großer Andrang bei Beachtrophy am Traunsee

EBENSEE. In der Freizeitanlage Rindbach am Traunsee fand die erste Ebenseer Beachtrophy statt. 18 motivierte Zweier Teams trotzten dem Regen und lieferten sich packende Duelle, um das Preisgeld für sich ... weiterlesen »

Pensionistin bei Wohnhausbrand gerettet

Pensionistin bei Wohnhausbrand gerettet

GMUNDEN. Ein vergessenes Bügeleisen löste in der Nacht auf heute, 20. Juli, einen Brand in Gmunden aus. Die Bewohnerin, eine 70-jährige Frau, musste mit einer Leiter aus ihrer Wohnung gerettet werden. ... weiterlesen »

Wasserrettung barg Verletzten nach Sturz in die Traun

Wasserrettung barg Verletzten nach Sturz in die Traun

ROITHAM. Im Wasser liegend und mit Kopfverletzungen musste gestern, 19. Juli, ein Mann im Bereich des Traunfalls von der Wasserrettung geborgen werden.  weiterlesen »

Auto in Carport aufgebrochen

Auto in Carport aufgebrochen

BEZIRK GMUNDEN. Erst vor wenigen Tagen warnte die Polizei alle Autobesitzer, beim Parken vorsichtig zu sein, da derzeit gehäuft Autoeinbrüche stattfinden (zum Tips-Bericht). Nun wurde auch ein Fahrzeug ... weiterlesen »

Verstärkte Kooperation

Verstärkte Kooperation

GMUNDEN. Die Bürgermeister von sechs Kommunen haben sich entschlossen, in Zukunft Entwicklungen und Flächennutzung aufeinander noch besser abzustimmen. weiterlesen »

Ikone der „Minimal Music“ war in Gmunden zu Gast

Ikone der „Minimal Music“ war in Gmunden zu Gast

GMUNDEN. Mit Standing Ovations bedankte sich das Publikum im ausverkauften Saal des Toscana Congress bei Philip Glass. Die mittlerweile 80-jährige Ikone der zeitgenössischen Musik trat im Rahmen der ... weiterlesen »


Wir trauern