Die besten U16-Basketball-Teams Österreichs spielen in Laakirchen um den Titel

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 19.05.2017 14:48 Uhr

LAAKIRCHEN. Zum zweiten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte sind die VKL Vikings Basketball Ausrichter des „Final Four“-Turniers der besten österreichischen Nachwuchsmannschaften. 

In der Altersklasse U16 kämpfen am 20. und 21. Mai die besten vier Mädchen und die besten vier Buschen-Basketball-Teams um den österreichischen Meistertitel. Mit dabei im Konzert der Großen sind abermals die Burschen der VKL Vikings. Bereits zum dritten Mal in Serie konnte man sich für dieses Großereignis qualifizieren und wie vor zwei Jahren ist auch in dieser Saison der Titel das große Ziel. Die Wikinger hoffen bei diesem Event auf die zahlreiche Unterstützung der Fans aus der Region. Das Halbfinalspiel gegen die Union Deutsch-Wagram findet am Samstag, 20. Mai, um 16 Uhr in der Sporthalle Laakirchen statt.

U19-Wikinger schaffen bei Landesmeisterschaft Finaleinzug

Dem männlichen U19-Team gelang in der Halbfinalserie um den Einzug ins OÖ-Landesfinale gegen den Lokalrivalen aus Gmunden ein 2:0 Erfolg in der „Best of 3“-Serie. Somit steht man erstmals in dieser Altersklasse im Finale um den Landesmeistertitel. Gegner ist dort die Mannschaft des WBC Wels.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Das Tierheim Altmünster zieht Bilanz

Das Tierheim Altmünster zieht Bilanz

Eine Bilanz des ersten Halbjahres 2017 im Tierheim Altmünster zeigt, dass von 1.1.2017 bis 30.6.2017 um sieben Tiere mehr im Heim eingezogen sind, als im Vergleich zu 2016. weiterlesen »

Betrunkener Busfahrer wollte Parkgebühr nicht bezahlen

Betrunkener Busfahrer wollte Parkgebühr nicht bezahlen

BEZIRK GMUNDEN. Ein 54-jähriger kroatischer Busfahrer weigerte sich, eine Parkgebühr von 30 Euro zu bezahlen; ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,6 Promille. weiterlesen »

Erschöpfter Wanderer von Bergrettung ins Tal chauffiert

Erschöpfter Wanderer von Bergrettung ins Tal chauffiert

BEZIRK GMUNDEN. Von einer Forststraße im Bereich der Lippenalm wurde am 22. Juli am frühen Nachmittag ein 39-jähriger Wanderer von der Bergrettung nach einem Notruf per PKW ins Tal gefahren. weiterlesen »

Strandbadrevolution und einiges mehr

Strandbadrevolution und einiges mehr

EBENSEE/GMUNDEN. Mit einem vielfältigen Programm locken derzeit wieder die Salzkammergut Festwochen Gmunden.  weiterlesen »

Auch im Bezirk Gmunden ist die Polizei-Personaldecke dünn

Auch im Bezirk Gmunden ist die Polizei-Personaldecke dünn

BEZIRK GMUNDEN. Österreichweit ist derzeit eine Diskussion rund um fehlende Polizisten in den Dienststellen entbrannt. Zahlen aus dem Innenministerium zufolge sind in ganz OÖ 446 Dienstposten nicht besetzt ... weiterlesen »

Trauer um „Engel von Cartagena“ – Gmunder Missionarin verstarb mit 98

Trauer um „Engel von Cartagena“ – Gmunder Missionarin verstarb mit 98

GMUNDEN/CARTAGENA. Schwester Elfride Jagersberger wurde 1919 in Gmunden geboren, wuchs in Scharnstein auf und trat bereits mit 15 Jahren in den Orden Franziskanischer Missionsschwestern von Maria Hilf ... weiterlesen »

Nach Sturz mit E-Bike schwer verletzt

Nach Sturz mit E-Bike schwer verletzt

ST. WOLFGANG/GOSAU. Ein 64-jähriger Pensionist aus St. Wolfgang stürzte gestern, 20. Juli, bei einer Ausfahrt mit seinem E-Bike. Der Mann erlitt schwere Schädelverletzungen und musste ins UKH Linz ... weiterlesen »

Schwerer Sturz mit Leichtmotorrad

Schwerer Sturz mit Leichtmotorrad

GMUNDEN. In einer unübersichtlichen Kurve auf der Traunsteinstraße kam gestern, 20. Juli, gegen Mittag ein 43-jähriger Leichtmotorradfahrer zu Sturz und rutschte in einen stehenden Lkw. Der Mann wurde ... weiterlesen »


Wir trauern