« Zur Übersicht

Mit dem Heastauba ans Meer

Tips Redaktion   Martina Gahleitner aus Rohrbach, Tips Redaktion, erstellt am 31.08.2012, 14:00 Uhr

 

LICHTENAU. Unglaubliche 695 Kilometer legten neun ausdauernde  Heastauba-Piloten zurück, um ans Meer zu gelangen. Der Plan ging auf und alle erreichten das Ziel.
Frühmorgens wurden in Lichtenau die Motoren der alten Puch-Mopeds gezündet und die Fahrt Richtung Kroatien konnte beginnen. Drei Pässe (Phyrn, Sölk und  Loib) und die Fahrt über Portoroz galt es zu bewältigen - dann war nach zwei Tagen das Ziel, der Strand von Porec, erreicht. Für die Heimfahrt setzten sich die neun Mühlviertler übrigens nicht mehr in den Heastauba-Sattel: Diese erfolgte nach einem entspannenden Urlaubstag am Meer mit einem Begleitfahrzeug.
 
Und während die Erinnerungen an die diesjährige Fahrt noch lange nicht verblasst sind, planen die begeisterten Heastauba-Fahrer bereits die nächste Tour: Im nächsten Jahr soll es nach Siofok in Ungarn gehen.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Mit dem Heastauba ans Meer

Frühmorgens wurden in Lichtenau die Motoren der alten Puch-Mopeds gezündet und die Fahrt Richtung Kroatien konnte beginnen. Drei Pässe (Phyrn, Sölk und  Loib) und die Fahrt über Portoroz galt...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

716 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter 716 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »