Immer mehr junge Fischer entdecken Linz als ihr „Revier“

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 04.07.2012 10:00 Uhr

LINZ. „Petri heil“ war gestern, unter jungen Fischern wünscht man sich mittlerweile längst „tight lines“. Der Trend zum „Urban Fishing“ hat nun auch zunehmend Linz erreicht.

„Und da sind wirklich Fische drin?“ Wer mit dem Linzer An­dreas Zachbauer mitten in der Landeshauptstadt an der Donau beim Angeln steht, darf oft diesen Satz von vorbeigehenden Passanten vernehmen. „Die Leute können nicht glauben, dass man mitten in der Stadt fischen kann und dabei auch Fangerfolge feiert. Auch auf der Nibelungenbrücke werde ich immer schräg angesehen, wenn ich mit meiner Ausrüstung drübergehe“, schmunzelt Zachbauer, der sein Lager am liebsten gleich unter der Nibelungenbrücke, an der Anlegestelle des ehemaligen „Linzer Auges“, aufschlägt. „Dort kann man immer mit vielen Zandern rechnen, da sich an der Oberfläche im Strömungsschatten viel essbares Material sammelt“, so Zachbauer. Idee in Hamburg gestartetDer junge Linzer ist einer von immer mehr werdenden Vertretern des Urban Fishings, einem Trend, der im deutschen Hamburg seinen Ursprung nahm. „Dort ist mitten in der Stadt das Zanderrevier Nummer eins Europas, auch in vielen größeren Städten in Europa fließen Flüsse durch, die von immer mehr jungen Fischern genützt werden.“ Dabei spielt auch eine Rolle, dass das verstaubte Image des Fischers längst überholt ist. „Mittlerweile hat das auch die Bekleidungsindustrie erkannt und stellt etwa Produkte her, mit denen man nach dem Fischen noch bequem fortgehen kann“, betont der Linzer. Vernetzen kann man sich in der Community zudem ganz einfach in einem der vielen Onlineforen und -gruppen, die es zu diesem Thema bereits gibt (siehe Infokästchen). „Es ist einfach fein, nach der Arbeit eine Runde fischen zu gehen, ohne ins Auto steigen zu müssen“, beschreibt Zachbauer seine Leidenschaft. Vom Warten auf den ersten BissGeduld und Ausdauer müsse man in erster Linie mitbringen, wenn man sich dem urbanen Fischen verschreibt. „Gerade in den Stadtgewässern, die oft nicht ganz so ergiebig sind wie klassische Reviere, können gut und gerne ein, zwei Stunden bis zum ersten Biss vergehen“, so Andreas Zachbauer. Doch gerade das zeichnet den Reiz des Fi­schens auch aus: „Man kommt dann auch dazu, mit den anderen zu plaudern, auch wenn man natürlich immer hochkonzentriert bleibt, da jeden Moment ein Fisch anbeißen könnte.“ Ganz ruhig - wie man in vielen Filmen oft zum Thema Fischen sieht - muss man dabei keinesfalls bleiben. „Da dürfte es in ganz Linz keinen einzigen Fisch mehr geben, schließlich fahren hier Autos neben der Donau, Schiffe am Wasser und auch die Spaziergänger sind alles andere als stumm“, so der Jung-Fischer. Startpaket um 300 EuroWas die Ausrüstung betrifft, ist man mit rund 300 Euro schon gut im Rennen, um loslegen zu können. „Natürlich ist es ein guter Tipp, sich einmal bei Vereinen oder Bekannten für ein Fischer-Schnuppern anzumelden, bevor man gleich Geld investiert.“ Einfach mit Angel und Köder losziehen und auf „Fischjagd“ zu gehen, ist natürlich auch in Linz nicht gestattet: Neben dem Erwerb der Fischerkarte (beim OÖ. Landesfischereiverband) ist auch die Lizenz für das jeweilige Fischer-Revier verpflichtend, die regelmäßig kontrolliert wird. So kostet die Lizenz für 15 Mal Fischen in Linz rund 120 Euro.  WEBLINKS ZUM ANGELN UND URBAN FISHING: www.urban-fishing.comDas Online-Magazin für Großstadt-Angler. www.angelfieber.comEin quartalsweises Online-Magazin mit hohem Qualitätsanspuch und prominenten Autoren, die ihre Beiträge posten. www.angelforum.atÖsterreichs größtes Angelforum im Internet mit bereits über 3.500 aktiven Mitgliedern. www.angelguiding.comEin im deutschsprachigen Raum bisher einzigartiges Angebot an Angelguides aus über 13 Ländern und jeden Monat kommen wieder neue Vertreter dazu. www.fischradar.comAngelreviere suchen und finden lautet der Slogan von Fischradar. Beschreibungen von Angelgewässern mit wertvollen Informationen und Gewässerkarten inkl. Hot-Spots. www.lurevideos.comUnterwasservideos von Kunstködern, die eine Kaufentscheidung beim Online-Einkauf erleichtern sollen. Regelmäßig werden hier Kunstköder verlost. www.tackle-news.comOnline-Testberichte und News zu Geräte-Neuentwicklungen aus aller Welt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 04.02.2016 03:42 Uhr

    seo - Hello Web Admin, I noticed that your On-Page SEO is is missing a few factors, for one you do not use all three H tags in your post, also I notice that you are not using bold or italics properly in your SEO optimization. On-Page SEO means more now than ever since the new Google update: Panda. No longer are backlinks and simply pinging or sending out a RSS feed the key to getting Google PageRank or Alexa Rankings, You now NEED On-Page SEO. So what is good On-Page SEO?First your keyword must appear in the title.Then it must appear in the URL.You have to optimize your keyword and make sure that it has a nice keyword density of 3-5% in your article with relevant LSI (Latent Semantic Indexing). Then you should spread all H1,H2,H3 tags in your article.Your Keyword should appear in your first paragraph and in the last sentence of the page. You should have relevant usage of Bold and italics of your keyword.There should be one internal link to a page on your blog and you should have one image with an alt tag that has your keyword....wait there's even more Now what if i told you there was a simple Wordpress plugin that does all the On-Page SEO, and automatically for you? That's right AUTOMATICALLY, just watch this 4minute video for more information at. Seo Plugin seo http://www.SeoOptimizedRankings.com/

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: LASK und Pasching spielen Doppelpass in zwei verschiedenen Ligen

Fußball: LASK und Pasching spielen Doppelpass in zwei verschiedenen Ligen

LINZ/PASCHING. Aus der Spielgemeinschaft FC Pasching/LASK Juniors, die vergangene Saison den drittletzten Tabellenrang in der Regionalliga Mitte belegte, gingen die Teams FC LASK Juniors OÖ und SV Pasching ... weiterlesen »

Erwin Schrotts südamerikanischer Sommernachtstraum am Linzer Domplatz

Erwin Schrotts südamerikanischer Sommernachtstraum am Linzer Domplatz

Mit dem Auftritt von Bassbariton Erwin Schrott samt Gästen fand das dritte und letzte Konzert des diesjährigen Durchgangs der Klassik am Dom-Serie vor rund 2.200 Besuchern statt.  Das Programm des aus ... weiterlesen »

Juwelier auf Linzer Landstraße brutal überfallen - Großfahndung läuft

Juwelier auf Linzer Landstraße brutal überfallen - Großfahndung läuft

LINZ. Am heutigen Vormittag, kurz vor 10 Uhr, haben vier noch unbekannte Täter brutal ein Juweliergeschäft auf der Linzer Landstraße überfallen. Einer der Täter war bewaffnet, eine Angestellte wurde ... weiterlesen »

Arbeiterkammer OÖ: Große Preisunterschiede bei Elektrikern

Arbeiterkammer OÖ: Große Preisunterschiede bei Elektrikern

OÖ. Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) OÖ haben die Stundensätze von 139 Elektromonteuren und Servicetechnikern im Bundesland verglichen und große Preisunterschiede festgestellt. Sie ... weiterlesen »

Tennis: Eine Siegerin kehrt zurück

Tennis: Eine Siegerin kehrt zurück

Als Nummer eins der Weltrangliste gewann Victoria Azarenka 2012 den Tennisklassiker Ladies Linz. Fünf Jahre und eine Babypause später kehrt die Weißrussin zum Turnier von 7. bis 15. Oktober in die Landeshauptstadt ... weiterlesen »

Zweijähriges Kind aus versperrtem Auto befreit

Zweijähriges Kind aus versperrtem Auto befreit

LINZ. Glimplicher Ausgang: Ein zweijähriges Mädchen war in einem versperrten Auto gefangen, nachdem sich die Mutter versehentlich ausgesperrt hatte. Polizei und Feuerwehr konnten das Kleinkind schnell ... weiterlesen »

Barmherzige Brüder Linz setzen erstmals in Österreich neues Messverfahren zur Brillenanpassung ein

Barmherzige Brüder Linz setzen erstmals in Österreich neues Messverfahren zur Brillenanpassung ein

LINZ. Der Fingerabdruck des Auges: ein neues Messverfahren revolutioniert die Brillenanpassung: Erstmals in Österreich setzt die Augenoptik des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz nun einen neuen ... weiterlesen »

Tischtennis: Guter Bekannter und ein  türkischer „Angstgegner“

Tischtennis: Guter Bekannter und ein türkischer „Angstgegner“

Aus Spanien und der Türkei kommen die Vorrundengegner von LINZ AG Froschberg in der Tischtennis Champions League der Frauen. weiterlesen »


Wir trauern