Tag der offenen Tür in der Linzer Altstadt und Markthallen-Eröffnung

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.04.2017 13:11 Uhr

LINZ. Am Sonntag, 23. April, tut sich etwas in der Linzer Altstadt: Über 50 offene Türen laden zum Verweilen ein, beim Tag der offenen Türen. Zudem wird die umgebaute Markthalle am Alten Markt offiziell eröffnet.

Von 10 bis 17 Uhr wird es in der Linzer Altstadt wimmeln, wenn die Geschäfts- und Lokalbetreiber beim Tag der offenen Tür am 23. April ihre Türen öffnen. Führungen mit dem rosaroten Elefanten, Musik und Lesungen für jung und alt, Shoppen, Bummeln und vieles mehr steht am Programm.

Bereits zum fünften Mal öffnen die jungen und kreativen Geschäftstreibenden einmal im Jahr an einem Sonntag ihre Türen um zu zeigen, was sich in den letzten 12 Monaten so getan hat zwischen Donaulände, Hofberg, Altstadt, Tummelplatz, Klosterstraße, Hauptplatz West und Hofgasse.

Literatur und Lesen für Jung und Alt

Heuer wird zeitgleich am 23. April der internationale Tag des Buches gefeiert – Anlass dafür, dass auch in der Altstadt die Literatur den roten Faden beim Dorffest bildet. Dabei sind nicht nur die erwachsenen Besucher Zielgruppe, wie etwa mit einem Bücherflohmarkt und bei der Lesung von Landestheater-Schauspielerin Katharina Hofmann auf Hofgasse 3, sondern auch die ganz jungen Gäste bekommen eine Geschichte geschenkt: Dabei geht es um jene des Elefanten, deren Einzelteile in den verschiedenen Geschäften und Lokalen zusammengetragen werden müssen, um dann letztendlich im „Bilderbuch“ am Hofberg 10 (Apothekerhaus) als Büchlein gebunden mit nach Hause genommen zu werden.

Rosaroter Elefant führt durch die Altstadt

Als Draufgabe gibt es um 13 Uhr eine Führung mit einem rosaroten Elefanten, Maskottchen der Linzer Altstadt, durch die Straßen und Gassen ....

Highlights

In der Galerie Koni, Hofgasse 10, liest Christoph Reisner um 10.30 Uhr aus seinem „Mutmachbüchlein“, bei den Grünen auf Altstadt 22 kann man beim Stadtgarteln „Bücher pflücken. Natürlich ist auch Nachtwächter Liegl mit dabei, Musik am Hofberg und in der Hofgasse sorgt für rhythmische Begleitung – und Liegestühle am Alten Markt laden zum Verweilen ohne jegliche Hektik ein.

Markthalle wird eröffnet

Nach dem Probebetrieb seit November lädt die neue “Markthalle eins zwo„ zu einem Blick hinter die Kulissen und stellt das neue Konzept nach altem Muster erstmals der Öffentlichkeit vor. Nicht nur zum Verkosten, sondern auch in das völlig neu gestaltete Obergeschoss, dem Veranstaltungszentrum der Linzer Altstadt, wird eingeladen.

Rekordbeteiligung

“Wir wachsen beständig, vor allem aber sehr qualitätsvoll, und bieten eine bisher nie dagewesene Rekordbeteiligung an unserem jährlichen Tag der offenen Tür, wobei vor allem die Klosterstraße heuer auch sehr aktiv dabei ist„, freut sich Vereinsobfrau Rosemarie Schuller.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Klassik am Dom-Konzert erstmals live im TV mitzuerleben

Klassik am Dom-Konzert erstmals live im TV mitzuerleben

LINZ. Zum ersten Mal wird dieses Jahr ein Konzert der Reihe Klassik am Dom live im Fernsehen übertragen. Martin Grubingers Heimspiel 2.0 wird damit österreichweit erlebbar - und lädt durch ein neu entwickeltes ... weiterlesen »

Neue Dachmarke: Linz soll „City of Live Performance“ werden

Neue Dachmarke: Linz soll „City of Live Performance“ werden

LINZ. Die Stadt Linz will ihre zahlreichen Kulturveranstaltungen künftig unter der Dachmarke City of Live Performance vermarkten. Initiiert wurde das Vorhaben von Posthof-Chef Gernot Kremser und Musiker ... weiterlesen »

Landesgalerie zeigt Oberösterreichs Beziehungen zum Bauhaus

Landesgalerie zeigt Oberösterreichs Beziehungen zum Bauhaus

LINZ. Mit dem Bauhaus – einer der einflussreichsten Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs – beschäftigt sich die Landesgalerie in der neuen Ausstellung Bauhaus – ... weiterlesen »

Notfallübung im Straßenbahntunnel

Notfallübung im Straßenbahntunnel

LINZ. Professionell und engagiert führten die LINZ AG LINIEN heute Vormittag im Straßenbahn-Tunnel zwischen den Haltestellen Unionkreuzung und Herz-Jesu-Kirche eine Notfallübung durch. Das Ernstfall-Training ... weiterlesen »

Die Blindschleiche ist das Reptil des Jahres 2017

Die Blindschleiche ist das Reptil des Jahres 2017

OBERÖSTERREICH. Die beinlose Echse, die trotz Namen und Aussehen weder blind noch eine Schlange ist, zählt zu den häufigsten Reptilienarten unserer Heimat und ist in Oberösterreich fast flächendeckend ... weiterlesen »

Deckelung der Mindestsicherung in OÖ mit vielen Ausnahmen

Deckelung der Mindestsicherung in OÖ mit vielen Ausnahmen

Linz (APA). Die Deckelung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung (BMS) in Oberösterreich geht in die Beschlussphase. Das Modell sieht vor, dass zwar eine Obergrenze von 1.500 (mittlerweile valorisiert ... weiterlesen »

Glücksengerl verschenkten Gutscheine im Wert von 24.000 Euro

Glücksengerl verschenkten Gutscheine im Wert von 24.000 Euro

OÖ. Vier Monate lang waren die Tips-Glücksengerl in allen Bezirken des Landes unterwegs und verteilten Warengutscheine der Fussl Modestraße im Gesamtwert von 24.000 Euro. weiterlesen »

8. Internationale Oberösterreich-Radrundfahrt vom 8.-11. Juni 2017

8. Internationale Oberösterreich-Radrundfahrt vom 8.-11. Juni 2017

Spitzenradsport ist in Oberösterreich von Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. Juni 2017 zu sehen. Bei der 8. Internationalen Oberösterreich-Radrundfahrt kämpfen 144 Profi-Radrennfahrer aus über 10 Nationen ... weiterlesen »

Top Events


Wir trauern