Verein soll Bachmannings Nahversorger wiederbeleben

Ronald  Baireder Ronald Baireder, Tips Redaktion, 05.02.2014 14:00 Uhr

Bachmanning. Für die Sicherung der Nahversorgung hat sich die Ortsgemeinschaft etwas Besonderes einfallen lassen: Ein neu gegründeter Verein wird ab 1. April den ehemaligen Nah&Frisch-Markt betreiben.

Heute Abend wird der „Verein zur Förderung der Ortsgemeinschaft von Bachmanning“, wie er offiziell heißt, aus der Taufe gehoben. Die Gemeinschaft wird das Geschäft pachten und voraussichtlich ab Anfang April wieder aufsperren. Der Markt steht schon seit Ende Dezember 2012 leer. Nachdem die damalige Kauffrau Susanna Riedl das Geschäft vor 13 Monaten aufgegeben hatte, fand sich kein neuer Pächter. Das Vereinsteam, ein kleiner Kreis von sechs Personen rund um Bürgermeister Franz Brenneis (ÖVP), will den Nahversorger nicht gewinnorientiert, aber zumindest kostendeckend betreiben. „Der Hauptzweck des Vereines ist es, die Nahversorgung zu sichern. Wenn das gut läuft, kommen später vielleicht auch andere Projekte für die Ortsentwicklung dazu“, berichtet Brenneis.  Andere Gemeinden als Vorbild   Dieses Modell kommt übrigens in Wels-Land zum ersten Mal zur Anwendung, nicht aber in Oberösterreich. „Es gibt in unserem Bundesland schon etwa zehn derartige Vereine, zum Beispiel in Vorderstoder und in Schiedlberg“, berichtet Brenneis, der auf die Unterstützung der Bevölkerung hofft, „aber ich bin guter Dinge. Wenn die Bevölkerung dazu bereit ist, Einkaufsgutscheine zu erwerben, dann kann man auch erwarten, dass hier eingekauft wird.“ Daher wurden die Gemeindebürger schon dazu eingeladen, Gutscheine zu kaufen. Auf diese Weise ist ein tolles Startkapital von rund 35.000 Euro zusammengekommen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






SOKO Donau: Neuer Ermittler in Linz

"SOKO Donau": Neuer Ermittler in Linz

LINZ. Gleich drei Mal - in Linz, Enns und im Almtal - wird Oberösterreich zum Schauplatz der erfolgreichen Krimi-Serie SOKO Donau. Heute fand daher auch der erster öffentliche Auftritt des neuen Ermittlers ... weiterlesen »

Nach Einigung: Alle Daten zur neuen Eisenbahnbrücke

Nach Einigung: Alle Daten zur neuen Eisenbahnbrücke

LINZ. Nachdem alle relevanten Behördenverfahren positiv abgeschlossen wurden und die finanzielle Grundlage für die neue Linzer Donaubrücke erzielt wurde, stehen auch die technischen Details alle fest. ... weiterlesen »

Leinen los beim UFERN

Leinen los beim UFERN

LINZ. Mit einem feinen Programm lockt das Donau-Strand-Fest UFERN die Gäste in den Stadtteil Alturfahr. Von Freitag, 23. Juni bis Sonntag, 25. Juni verwandelt sich die Obere Donaustraße zwischen Steinmetzplatzl ... weiterlesen »

KinderKreativUni mit buntem Programm

KinderKreativUni mit buntem Programm

LINZ. Zum 5-jährigen Jubiläum bietet die Kunstuniversität Linz im Rahmen der KinderKreativUni vier spannende Workshops für Kinder von 8 bis 12 Jahren an. Interessierte können sich noch bis 3. Juli ... weiterlesen »

Peter Pan als Ballett-Hit

Peter Pan als Ballett-Hit

LINZ. Wunderbare Szenen aus Peter Pan stehen beim Ballett-Abend der 1. Linzer Ballettschule am Samstag, 24. Juni ab 19 Uhr im Linzer Brucknerhaus auf dem Programm. weiterlesen »

Triathlon: Comeback nach Verletzungspause

Triathlon: Comeback nach Verletzungspause

Nach seiner verletzungsbedingten Zwangspause kehrt Aushängeschild Thomas Springer (LTU Linz) in den Triathlonzirkus zurück. Allzu groß sind die Erwartungen bei den ETU Sprint Triathlon Championships ... weiterlesen »

Judo: Medaillen im Salzbergwerk

Judo: Medaillen im Salzbergwerk

Drei Medaillen eroberten Nachwuchshoffnungen des Judozentrums Rapso Linz/Oberösterreich bei einem international bestens besetzten Bewerb im polnischen Bochnia. weiterlesen »

70 Jahre Kinderfreunde Linz-Hartmayrsiedlung

70 Jahre Kinderfreunde Linz-Hartmayrsiedlung

70 Jahre Kinderfreunde Linz-Hartmayrsiedlung Sommerfest im Kinderfreundehaus am Hartmayrgut 12, 4040 Linz   weiterlesen »


Wir trauern