Burnout - Vorbeugung ist wichtig

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 20.03.2017 12:58 Uhr

LINZ. Fast jeder vierte Österreicher leidet an einer psychischen Krankheit – vieler an stressbedingtem Burnout. Daher untersucht die Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich (IWS) in Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität Linz und pro mente OÖ ob Vorbeugung in diesem Bereich auch einen volkswirtschaftlichen Nutzen bringt.        

IWS-Geschäftsführer Gottfried Kneifel: „Burnout ist ein enormer Kostenfaktor für die heimischen Betriebe und somit ein Problem für den Wirtschaftsstandort und in der Folge für die gesamte Gesellschaft. Wenn man Burnout rechtzeitig erkennt und behandelt, dann können krankheitsbedingte Auswirkungen und auch die nicht unerheblichen Folgekosten merkbar reduziert werden.“ Bestätigt wird diese Meinung durch eine Studie, die Friedrich Schneider, Universitätsprofessor am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz durchführte: „Wir können mit unserer Untersuchung zeigen, dass entsprechende Maßnahmen, Burnout im Vorfeld verhindern können. Um die Studie weiterfortführen zu können, brauchen wir noch Firmen, die sich daran beteiligen.“ Noch konkreter wird Werner Schöny, der Vorstandsvorsitzender von pro mente OÖ: „Uns geht es darum aufzuzeigen, dass es wichtig ist im psychischen Bereich rechtzeitig etwas zu tun. Damit kann man in vielen Fällen schwerere Erkrankungen vermeiden. Und es geht uns darum den Menschen ihre Leistungsgrenzen – egal ob im beruflichen oder privaten Bereich – aufzuzeigen.

 

Betriebe die Interesse an der Studienteilnahme haben können sich an [email protected] wenden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bestpreisgarantie: Günstig zu Aluzaun oder -balkon

Bestpreisgarantie: Günstig zu Aluzaun oder -balkon

Aluminium ist das zukunftsweisende Material, wenn es um die Außenanlage geht: nahezu wartungsfrei, langlebig und vielfältig in der Gestaltung. weiterlesen »

Curling: Vergoldete Gastgeberinnen

Curling: Vergoldete Gastgeberinnen

Aktuelle Nummer eins in der oberösterreichischen Curlingszene ist der Askö Danube Curling Club Linz, kurz DCCL. weiterlesen »

Landesliga Ost: Nur Magdalena siegte

Landesliga Ost: Nur Magdalena siegte

LINZ/LEONDING. Mit einem vollen Erfolgserlebnis startete der SK St. Magdalena in die Frühjahrsmeisterschaft. weiterlesen »

Gitarrenkunst: Calum Graham gastiert zweimal in der Alten Welt

Gitarrenkunst: Calum Graham gastiert zweimal in der Alten Welt

LINZ. Gitarrist Calum Graham gastiert am Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. April, 20 Uhr, im Kulturgasthaus Alte Welt. weiterlesen »

Volleyball: Im ersten Trainerjahr um den Meistertitel

Volleyball: Im ersten Trainerjahr um den Meistertitel

Nach zweijähriger Unterbrechung wieder in der Finalserie um den Titel stehen die Volleyball-Bundesligadamen von Askö Linz-Steg. weiterlesen »

Fußball: In Unterzahl gelangen zwei Goldtore

Fußball: In Unterzahl gelangen zwei Goldtore

LINZ/OEDT/PASCHING. Zu einem Schützenfest lud Regionalligist Pasching/LASK Juniors gegen Austria Klagenfurt. weiterlesen »

38. Skibob-WM: Medaillenflut in der Schweiz

38. Skibob-WM: Medaillenflut in der Schweiz

Acht der neun österreichischen Medaillen bei der 38. Weltmeisterschaft in Grächen (SUI) eroberten Claudia Hartl und Gerhard Hauer von der Skibob Union Linz. weiterlesen »

Vätervortrag: Vater sein - eine emotionale Entdeckungsreise

Vätervortrag: "Vater sein - eine emotionale Entdeckungsreise"

LINZ. Vater sein ist eine emotionale Entdeckungsreise. Zu diesem Thema spricht am Mittwoch, 5. April, 19 Uhr, im Wissensturm Linz der anerkannte Hirnforscher, Arzt, Psychotherapeut und Autor Joachim Bauer. ... weiterlesen »


Wir trauern