Heiratsantrag ohne Zähne

Kristina Sumarevic, Leserartikel, 30.08.2012 11:00 Uhr

Linz. Sportlich bekleidet mit kurzer Hose, Turnschuhen, Cap und einer Sonnenbrille betritt der 32-Jährige Kapitän der Black Wings die Linzer Tips Redaktion und stellt sich mit festem Händedruck als „Luki“ vor. Entspannt lehnt er sich im Sessel zurück und beantwortet detailliert alle Fragen.

Luki ist in Wien geboren und Sohn eines ehemaligen Tschechischen Eishockeyspieler. Er ist verheiratet und vor kurzem Vater einer Tochter geworden. Bereits im Alter von acht Jahren entdeckt er sein Talent für Eishockey, das von seinem Vater, der zu diesem Zeitpunkt Eishockey-Nachwuchstrainer war, stark gefördert wird.   Ein Talent ist für Lukas ein „Newcomer“: Eine Person, die Qualität zeigt und etwas für seine weitere Laufbahn tut. Jedoch ist er der Meinung, dass man mit dem Begriff Talent vorsichtig sein muss. „Im Leben kann man alles erlernen und sich erarbeiten, wenn man es unbedingt möchte. Harte Arbeit und Einstellung sind wichtiger als Talent. Talent alleine bringt dich nicht weiter!“, schildert Lukas, der seit 2000 bei den Black Wings spielt.   Auf die Frage, ob er jemals damit gerechnet hätte einmal so erfolgreich zu werden, gibt er sich bescheiden: „Ich sehe mich nicht als so erfolgreich. Wichtig ist die Mannschaftsstärke und unser Erfolg ist das Ergebnis harter Arbeit. Frei nach dem Motto: Ich bin für euch da und ihr seid für mich da.“   Für das Leben nach der Karriere hat der Sportler genaue Vorstellungen. Nach positiven eigenen Erfahrungen mit der Behandlungsmethode, will er Akupunktur-Masseur werden. Bis jetzt, findet er, ist sein Leben schön verlaufen und dass man nicht aufhören sollte jeden Moment zu genießen. Das schönste Gefühl ist für den Kapitän das Teilen mit der Mannschaft und den Fans.   Natürlich bleiben beim Eishockey Verletzungen nicht aus. Lukas nimmt einen seiner dritten Zähne heraus und erzählt die kuriose Geschichte dazu: „Einer meiner besten Freunde und gleichzeitig Teamkollegen schlug mir unabsichtlich im Training diesen Zahn aus. Somit musste ich mit Zahnlücken um die Hand meiner Frau anhalten. Sie sagte trotzdem Ja.“
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wieder Messerstecherei in Linz: 20-jähriger verletzt

Wieder Messerstecherei in Linz: 20-jähriger verletzt

LINZ. Ein 20-jähriger aus Rohrbach-Berg wurde in der Volksgartenstraße niedergestochen - von zwei Männern, wie er angab. Täter und Opfer dürften laut Polizei aus dem Suchtgiftmilieu stammen. weiterlesen »

Naturhotel Brunner Hof: wie im Traum vom feinen Leben auf dem Lande

Naturhotel Brunner Hof: wie im Traum vom feinen Leben auf dem Lande

ARNSCHWANG. Im Natur- & Wellnesshotel Brunner Hof im Bayerischen Wald kann man die Seele baumeln lassen. Hier wird der Traum vom feinen Leben auf dem Land wahr. weiterlesen »

Food Truck: Slow-Fast-Food für die Linzer

Food Truck: "Slow-Fast-Food" für die Linzer

Linz. Der 27-jährige Linzer Alexander Janisch bewirtet bis Anfang September in Alturfahr am Steinmetzplatzl mit seinem Foodtruck die Streetfood-Fans. Der Inhaber von drei Foodtrucks und Chef vom Cafe ... weiterlesen »

Drillings-Nachwuchs im Linzer Tiergarten

Drillings-Nachwuchs im Linzer Tiergarten

LINZ. Babyarlarm im Linzer Tiergarten: Erstmals bei den Maras und bei den Zwergziegen gab's jeweils gleich Drillinge zur Welt. weiterlesen »

Auseinandersetzungen am Linzer Bahnhof und im Volksgarten eskalierten

Auseinandersetzungen am Linzer Bahnhof und im Volksgarten eskalierten

LINZ. Am Montag Abend (24. Juli) gingen am Linzer Bahnhofplatz mehrere Täter  - sechs bis acht Tschetschenen - auf einen jungen Syrer mit Schlagstöcken und einer Pistole los. Der 18-jährige Syrer wurde ... weiterlesen »

Eigenes Gemüse anbauen: Pflanztage bei den Morgentaugärten

Eigenes Gemüse anbauen: Pflanztage bei den Morgentaugärten

LINZ. Von 26. bis 29. Juli finden in den Morgentaugärten Premium-Pflanztage statt. In elf Selbsterntegärten mitten in der Stadt kann selbst gesundes Biogemüse angebaut werden. weiterlesen »

Älteste Oberösterreicherin feierte ihren 109. Geburtstag

Älteste Oberösterreicherin feierte ihren 109. Geburtstag

LINZ. Ihren 109. Geburtstag feierte Anna Wiesmayr – die älteste Oberösterreicherin. Die Linzerin wurde am 23. Juli 1908 in Linz geboren und ist damit mehr als zehn Jahre älter als das Bundesland Oberösterreich ... weiterlesen »

Lemo: Bei uns in Österreich als Musiker durchzustarten ist keine gmahde Wiesn

Lemo: "Bei uns in Österreich als Musiker durchzustarten ist keine gmahde Wiesn"

Der Himmel über Wien, So wie Du bist und Vielleicht der Sommer sind Lemos bekannteste Hits. Der 31-jährige Singer/Songwriter kommt aber mit vielen weiteren Songs im Gepäck am 4. August auf die Burg ... weiterlesen »


Wir trauern