Mit Stil dem Regen trotzen

Philipp Hebenstreit Philipp Hebenstreit, Tips Redaktion, 13.06.2012 10:00 Uhr

MANK. Zum 20. Mal ging das Volksmusikfestival aufhOHRchen über die Bühne. In Mank wurde vier Tage lang musiziert, gesungen, getanzt und miteinander gefeiert.

Die 7000 Besucher bewiesen ihre Wetterbeständigkeit: Trotz schlechter Wetterlage und Umdisponierung der Veranstaltungsorte ins Trockene, konnten hervorragende Besucherzahlen und beste Stimmung verbucht werden. Auch in Mank war für jeden Geschmack etwas dabei: Von Wirtshausmusik, Schulprojekten, Musikschulkonzert, Gottesdiensten, bis hin zum fulminantenGalakonzert von Mnozil Brass, die den Manker Stadtsaal zum beben, lachen und staunen brachten. Beim ORF Niederösterreich-Frühschoppen und anschließendem miteinander- aufhOHRchen, ließ man das Festival ausklingen. Auch Landeshauptmann Erwin Pröll (VP) beehrte die Feierlichkeiten: „Volkskultur ist selbstverständlich auch Hochkultur, weil sie die Grundlage für das kulturelle Schaffen bildet. Ein Haus ohne Fundament wird keine große Zukunft haben.“ Festivalchefin Dorli Draxler freut sich über die Akzeptanz in Mank: „Der tatsächliche Erfolg liegt nicht nur in den vergangenen Festivaltagen, die trotz des regnerischen Wetters äußerst gut besucht waren. Entscheidend ist, ob etwas bleibt, ob Impulse gesetzt werden konnten, ob wir Menschen einer Region wirklich erreichen konnten“. Das dürfte in Mank wohl gelungen sein, hörte man sich am Sonntagabend bei den Besuchern um. „Und darin liegt der Sinn von verantwortungsvoller Kulturarbeit“, ist sich auch Bürgermeister Martin Leonhardsberger (VP) ganz sicher.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rollender Besuch bei Handwerks-Ausstellung

Rollender Besuch bei Handwerks-Ausstellung

Bewohner des Ybbser Pflegeheims auf Besuch. weiterlesen »

Alko-Drogenlenker verursachte Verkehrsunfall

Alko-Drogenlenker verursachte Verkehrsunfall

Ein Alko-Drogenlenker ohne Führerschein verursachte gestern, in den frühen Morgenstunden, einen Verkehrsunfall auf der Westautobahn und hielt die Bediensteten der Polizeiinspektion Neumarkt in Schuss.   ... weiterlesen »

Die FF Kapelleramt lädt am 23. Juli zum großen Eröffnungsfest

Die FF Kapelleramt lädt am 23. Juli zum großen Eröffnungsfest

Die  Freiwillige Feuerwehr Kapelleramt freut sich über den Abschluss der Bauarbeiten der neuen Fahrzeughalle beim Feuerwehrhaus. Am 23. Juli 2017 findet nun das große Eröffnungsfest statt.    weiterlesen »

Spektakulärer Verkehrsunfall mit Fleischtransporter

Spektakulärer Verkehrsunfall mit Fleischtransporter

WEITENEGG. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam am Wochenende in Weitenegg. weiterlesen »

Ausgezeichnetes Eis kommt aus Kilb

Ausgezeichnetes Eis kommt aus Kilb

KILB. Seit der Wieselburger Messe ist es klar: Hansinger macht das beste Haselnuss-Eis. Denn Günter Hansinger erhielt dafür das Goldene Stanitzel. Tips machte den Selbstversuch und kostete das prämierte ... weiterlesen »

Kindergarten-Standort fixiert, jetzt wird das Projekt sogar erweitert

Kindergarten-Standort fixiert, jetzt wird das Projekt sogar erweitert

LOOSDORF. Dass ein zusätzlicher Kindergarten in der Marktgemeinde dringend notwendig ist, ist seit geraumer Zeit klar. Nun wurde der endgültige Standort gefunden. Westlich vom Unimarkt will man neben ... weiterlesen »

Hit reiht sich an Hit: Musikrevue „Birdland“ sorgt für Jubelstürme

Hit reiht sich an Hit: Musikrevue „Birdland“ sorgt für Jubelstürme

MELK. Mit Jubelrufen und Standing Ovations ging vor wenigen Tagen die Premiere der Musikshow Birdland in der Wachauarena über die Bühne. Es handelt sich dabei um die achte Revue-Uraufführung der Melker ... weiterlesen »

Fest der Begegnung auf der Schallaburg

Fest der Begegnung auf der Schallaburg

SCHALLABURG. Am 9. Juli lädt die Schallaburg von 12 bis 22 Uhr im Rahmen der aktuellen Ausstellung ISLAM zu einem Fest der Begegnung: Picknick, DJ Line-Up, Workshops, geführte Ausstellungsrundgänge, ... weiterlesen »


Wir trauern