« Zur Übersicht

Mittelalterlicher Ritterhelm kehrt nach 67 Jahren aus Amerika zurück

Tips Redaktion   Michaela Fabian aus Perg, Tips Redaktion, erstellt am 08.08.2012, 14:00 Uhr


V. l.: Hans Panhofer und Norbert Aichberger probieren, ob der Helm passt.  

MAUTHAUSEN/U.S. Nach genau 67 Jahren fand ein wertvoller Ritterhelm aus dem Mittelalter seinen Weg aus den Vereinigten Staaten von Amerika zurück nach Mauthausen. Kürzlich trudelte das Postpaket beim Heimat- und Museumsverein ein.
Als amerikanische Soldaten während der letzten Tage des Zweiten Weltkriegs das Konzentrationslager Mauthausen befreiten, stieß der U.S.-Militärarzt George Maxwell auf der Suche nach Lebensmitteln für die im KZ inhaftierten Menschen in Mauthausen und Umgebung auf den wertvollen mittelalterlichen Helm. Er nahm ihn mit über den Atlantik und in den vergangenen Jahrzehnten geriet der Helm in Vergessenheit. Bis der Tourismusverband über Vermittlung des Österreichischen Kulturforums in Washington von der Tochter Maxwells, Mary Tully, gebeten wurde, den Ritterhelm an seinen Ursprungsort zurückzubringen. Der nunmehr 95-jährige U.S.-Militärarzt sandte kürzlich die „Beute" per Post an das Heimatmuseum Mauthausen. Obmann Hans Panhofer und seine Vorstandskollegen nahmen das gut erhaltene Stück, ein Gutachten datiert den Helm auf um 1600, entgegen. Im Rahmen der Sonderausstellung „Vom Urvogel zum Mammut", die am 2. Juni eröffnet wurde, kann auch der Mittelalter-Helm besichtigt werden ebenso wie ein vor einigen Monaten bei Grabungsarbeiten gefundenes rund 3500 Jahre altes römisches Kampfschwert.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Mittelalterlicher Ritterhelm kehrt nach 67 Jahren aus Amerika zurück

Als amerikanische Soldaten während der letzten Tage des Zweiten Weltkriegs das Konzentrationslager Mauthausen befreiten, stieß der U.S.-Militärarzt George Maxwell auf der Suche nach Lebensmitteln für...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »