Chocolatier zieht aufs Land

Elisabeth Lidauer, Leserartikel, 12.09.2012
MEGGENHOFEN.  Chocolatier Martin Mayer wird im 200-jährigen Erbhof „Graf in Zwisl“ ab sofort feinste Schokoladen produzieren. Mayer wurde das Handwerk bereits in die Wiege gelegt. Seit Generationen führt die Familie Mayer eine über die Grenzen der Region hinaus bekannte Konditorei in Gaspoltshofen. Der erfolgreiche Konditormeister und Schokoladenproduzent  verlegt nun seine Produktion von Wels dort hin, wo ein wesentlicher Teil der Zutaten für seine Schokolade herkommt – aufs Land. Natürlich kommen  die  Kakaobohnen  in den Schokoladen aus Südamerika und der Karibik, aber alles was in der Heimat verfügbar ist, bezieht Mayer direkt von Produzenten und Landwirten aus der Region.  Alte, in Vergessenheit geratene Sorten sind Mayers Steckenpferd und werden nur saisonal angeboten.Am 13. September findet „Die Lange Nacht des Genusses“ statt  und bietet die Möglichkeit, die Schokoladenmanufaktur in Zwisl  zu besuchen. Am Programm stehen Betriebsbesichtigungen und Verkostungen der Schokoladenkreationen von Martin Mayer.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pilgern am Hausruck

Pilgern am Hausruck

HAAG. Nachdem im letzten Jahr Pilgern mit allen SINNEN großen Anklang fand, bietet die Spirituelle Pilgerbegleiterin Gabriele Weidinger auch in diesem Jahr, von Sonntag, 13. bis Dienstag, 15. August wieder ... weiterlesen »

Heiße Latinnight mit Sanmera und ein Kabarett mit Heilbutt und Rosen

Heiße Latinnight mit Sanmera und ein Kabarett mit Heilbutt und Rosen

SCHLÜSSLBERG. Im Theaterstadl der Hofbühne Tegernbach findet am Donnerstag, 3. August, ab 20 Uhr eine heiße Latinnight mit Sanmera statt, mit hot salsa und afro-cuban Musik. weiterlesen »

Investition im Bauhof

Investition im Bauhof

WALLERN. Schon in die Jahre gekommen ist der Fuhrpark des Bauhofes. Der Traktoranhänger (über 20 Jahre und der VW Bus zwölf Jahre alt) schafften die jährliche Überprüfungen nicht mehr und mussten ... weiterlesen »

Kinder und Kunst

Kinder und Kunst

HAAG. Am Mülikoasahof dreht sich von 29. August bis 9. September alles um Kinder & Kunst. Im Rahmen der Sommerakademie Werkstart bieten regionale Künstler interessante Kurse im Bereich Theater, Kupferschmieden, ... weiterlesen »

Erinnerungskultur in Albanien: Im Gedenken an die Märtyrer von Narta

Erinnerungskultur in Albanien: Im Gedenken an die Märtyrer von Narta

GRIESKIRCHEN. Zu einer berührenden Gedenkfeier waren die Brüder Wolfgang und Johann Großruck nach Albanien eingeladen. Im albanischen Lagunendorf Narte wurde eine Gedenktafel enthüllt, die an die Märtyrer ... weiterlesen »

Preise für die Schüler

Preise für die Schüler

GRIESKIRCHEN. Auch heuer wurden Schüler der TNMS 2 für außergewöhnliche Leistungen in vier Kategorien ausgezeichnet. Angelehnt an den Filmpreis Oscar schuf der Keramikkünstler Nero eine Figur, die ... weiterlesen »

Viele Spenden für Altamira

Viele Spenden für Altamira

HOFKIRCHEN/KALLHAM. Wolfgang Pimingstorfer stellte den Goldhaubendamen in Kallham das Dritte-Welt-Projekt Altamira vor. Die Obfrau Martina Weidenholzer überreichte im Anschluss daran Pimingstorfer eine ... weiterlesen »

Am Start bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen in Györ

Am Start bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen in Györ

NATTERNBACH. Derzeit gehen die Europäischen Olympischen Jugendspiele (EYOF-Games), in Ungarn über die Bühne. Mit dabei die zwei IGLA-Atlehten Anna Baumgartner und Paul Seyringer. weiterlesen »


Wir trauern