4000 auf Wanderschaft

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 04.10.2012 10:08 Uhr

Nebelberg/Julbach. Wanderherz, was willst du mehr? Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein machten sich 4.000 Wanderbegeisterte bei der ORF-Wanderung „Lust aufs Wandern“ auf die Spuren der Schmuggler und Schwärzer.

Durch das Obere Mühlviertel führte die 20 und 14 Kilometer lange Runde mit vielen Ausblicken auf den Böhmerwald und Bayerischen Wald. Themenstationen  informierten dabei über das Schmuggeln und bei dem einen oder anderen wurden Erinnerungen wach. Wo einmal die Grenze streng bewacht wurde und das nicht ungefährliche „Schwärzen“ gang und gäbe war, verweisen heute offene Grenzen auf das geeinte Europa.   Damit der Massenansturm von 4000 Bewegungshungrigen bewältigt werden konnte, waren rund 250 Helfer im Einsatz: Ob beim Frühstück im Startbereich, bei den zahlreichen Labstellen, der Mittagsrast in Vorderschiffl, der Themenstation in der Kohlstatt, der musikalischen Unterhaltung oder den Ausgabestellen für die Gratisverpflegung der Wanderer – die Organisatoren waren gerüstet. Ebenfalls bestens organisiert war das Parken der 1.500 Autos – samt Ab- und Zufahrt.   Beste Werbung für Region   Sportunionobmann Johannes Wurm und Feuerwehrkommandant Franz Koblbauer waren sich einig: „Dies war beste Werbung für unsere schöne Region und die Besucher waren ob der herrlichen Wanderlandschaft begeistert. Diese Veranstaltung wird nachhaltig Wirkung zeigen.“ Veranstaltungskoordinator Vbgm. Heinrich Pfoser ergänzt: „Ein großes Danke an alle Mithelfer – ohne euren Einsatz und Idealismus hätten wir diese einzigartige Großveranstaltung nicht geschultert!“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






SPÖ lädt Damen zum gemütlichen Abend

SPÖ lädt Damen zum gemütlichen Abend

ROHRBACH-BERG. Zum zweiten Mal findet am Donnerstag, 27. Juli, ab 19 Uhr im SP-Bezirksbüro Rohrbach ein Frauenempfang statt.  weiterlesen »

Silo in St. Veiter Tischlerei brannte

Silo in St. Veiter Tischlerei brannte

ST. VEIT. Vier Feuerwehren bekämpften am Mittwoch einen Silobrand in einer St. Veiter Tischlerei. weiterlesen »

Mobbing, Gewalt in der Familie, Schulangst: Schulsozialarbeiter haben ein offenes Ohr für Schüler und Eltern

Mobbing, Gewalt in der Familie, Schulangst: Schulsozialarbeiter haben ein offenes Ohr für Schüler und Eltern

ROHRBACH-BERG. Überaus positiv fällt das Resümee der Schulsozialarbeiter (SuSA) nach fünf Jahren Arbeit aus. Dominik Mühlberger und Judith Wipplinger-Peer stehen Hilfe suchenden Kindern und Jugendlich ... weiterlesen »

Jugendliche verwandelten Paletten in bunte Möbel

Jugendliche verwandelten Paletten in bunte Möbel

PUTZLEINSDORF/ROHRBACH-BERG. Bunte Palettenmöbel bilden eine neue, kreative Sitzgelegenheit auf dem Spielplatz in Putzleinsdorf. weiterlesen »

Sechs Rohrbacher Gemeinden präsentieren sich gemeinsam als lebenswerte Region

Sechs Rohrbacher Gemeinden präsentieren sich gemeinsam als lebenswerte Region

BEZIRK ROHRBACH. Bei dem landesweiten Projekt Willkommen Standort OÖ ziehen gleich sechs Gemeinden rund um Neufelden an einem Strang: Sie machen als Kleinregion den Willkommens-Check und wollen sich gemeinsam ... weiterlesen »

Polizistenmangel in Oberösterreich: Bezirk Rohrbach gut aufgestellt

Polizistenmangel in Oberösterreich: Bezirk Rohrbach gut aufgestellt

BEZIRK ROHRBACH. Während im gesamten Bundesland große Personallücken bei der Polizei herrschen – insgesamt waren im April in Oberösterreich von 3514 Dienstposten 446 nicht besetzt – ist der Bezirk ... weiterlesen »

Keramik & Feuer bei Ariola Peilstein

Keramik & Feuer bei Ariola Peilstein

PEILSTEIN. Ganz im Zeichen von Keramik, Ton und verschiedenen Brennmethoden steht die nächste Gemeinschaftsveranstaltung von Volkstanzgruppe und Ariola Peilstein. weiterlesen »

19-jährige Judokämpferin hat vierte Knieoperation hinter sich

19-jährige Judokämpferin hat vierte Knieoperation hinter sich

ST. MARTIN. Eine unfreiwillige Pause muss Judokämpferin Victoria Schuhmann einlegen: Beim U21-European-Cup am Samstag in Paks in Ungarn hat sich die St. Martinerin den Meniskus eingerissen. Nicht die ... weiterlesen »


Wir trauern